@Windows-User: Neue Cyberattacke läuft, wohl größer als der Angriff durch WannaCry

Zero Hedge:

„It’s Much Bigger Than WannaCry“: New Stealthy Cyberattack Could Dwarf Last Week’s Global Worm Epidemic

Proofpoint said in a blog that symptoms of the attack include loss of access to shared Windows resources and degradation of PC and server performance, effects which some users may not notice immediately.

GNU/Linux is not UNIX

File:Actual DEC UNIX License Plate DSC 0317.jpg

Puffy, the pufferfish mascot of OpenBSD posing in the official logo.
„Free, Functional, and Secure“

Windows 10 spioniert Sie aus, egal was Sie bei diesem Dreck deaktivieren

Sehen sie es positiv: Mit Windows 10  aus dem Hause Microsoft haben sie Ihre persönliche Standleitung zur NSA. Von so etwas können Debian-Nutzer nur träumen, die haben das nicht.

Standard:

Trotz Privatsphäre-Einstellungen: Windows 10 telefoniert nach Hause

Auch wenn gewisse Funktionen deaktiviert sind, übertragt das System Daten

Konsumentenschützer nennen Windows 10 eine „private Abhöranlage

Wisse:

Der kluge Mann hat Debian

Debian

debian logo

debian

Wer Windows nutzt kann enteignet werden

Wer heutzutage, wo es weit Besseres gratis gibt, immer noch Windows benutzt der verdient was er bekommt.

Das gelbe Forum:

OT: Kritische Sicherheitsluecke in Windows, Benutzer sollten sofort Patch einspielen

Microsoft:

Microsoft Security Bulletin MS15-078 – Critical

Vulnerability in Microsoft Font Driver Could Allow Remote Code Execution (3079904)

Das muß man sich mal vorstellen: Da sitzen millionenfach Leute vor der Kiste, die doch tatsächlich glauben es sei ihr Computer und dabei gehört er  ferngesteuert und ausgeschnüffelt längst anderen.

Mit Linux Debian oder Linux Mint wär‘ das nicht passiert:

Wer Windows verwendet hat alle Aussichten verwurmt zu werden

Offensichtlich erübrigt sich bei Leuten die Windows benutzen die höfliche Frage:

Du musst doch Würmer haben?

Da der Quellcode dieses Produkts nicht offen ist kann, darf und soll man nicht wissen ob und gegebenenfalls welche Krabbeltiere, Würmer, Trojaner, Viren, Wanzen und Bazillen sich darin herumtreiben, harrgh, harrgh.

Zerohedge:

Cyberwarfare Threat To Nuclear, Banking and Financial System

[…]

 

eine faszinierende Erkenntnis wie das Virus vorgeht. Er wurde von einem USB-Stick eher als über das Internet gestartet. Die Programmierer hatten in Microsofts Betriebssystem Pannen entdeckt die nicht allgemein bekannt waren und sie hatten diese Schwachstellen gegen ihr Angriffsobjekt genutzt.

a fascinating insight into how the virus operates. It was launched via a USB key rather than via the internet. The developers had identified glitches in Microsoft’s operating systems which were not publicly known and used these flaws against their target.

[…]

Sie glauben es sei nur eine Version des Betriebssystems von Microsoft betroffen? Nehmen Sie, wenn Sie möchten, zur Kenntnis was die Irish Times Ihnen verspricht (Tip: sie nennt sieben Versionen des Windows -Betriebssystems die wurmig sind):

Irish Times (Der Artikel ist spannender als der beste Krimi!):

Eine Welt wo Cyberkrieg die Waffe ist

A world where cyberwarfare is the weapon

The Stuxnet worm, used by the US in Iran, showed the power of a targeted network attack

[…]

a really ingenious zero day exploit that attacked seven versions of the Windows operating system,”

[…]

it was apparent the worm had spread beyond Iran.  […] this was to keep the backdoors into millions of computers globally that were obtained in this way, which would form the basis for subsequent mass surveillance programmes.

Zerohedge:

[…]

Höchst beängstigend ist die Tatsache daß zwanzig verschiedene Länder seit der Entdeckung von Stuxnet im Jahre 2010 digitale Kriegsprogramme angekündigt haben.

Most unnerving is the fact that twenty different countries have announced digital warfare programmes since the exposure of Stuxnet in 2010.

Wenn das, was in Zentrifugen geschah, erst in Wasserwerken, Brauereien, Krankenhäusern oder E-Werken oder Verkehrsleitstellen oder Bahnhöfen oder Flughäfen passiert, dann erleben wir Unvergeßliches.

Wer Windows 10 benutzt bezahlt Geld dafür daß Microsoft ihm auf dem PC Programme löscht

Es erstaunt daß es Leute gibt die Geld dafür ausgeben ein Betriebssystem aus dem Hause Microsoft zu erhalten wenn es um Klassen Besseres gratis gibt. Daß in öffentlichen Einrichtungen Mist von Micrsosoft verwendet wird erkläre ich mir mit der Käuflichkeit mancher Mitglieder der Politgang.

US-Spionageorganisationen lassen die Sau raus und man weiss nicht wie der Quellcode von Microsoft Windows aussieht. Ein Kuckucksei der NSA war darin schon vor über 15 Jahren versteckt, der sogenannte NSA-Code in Windows. Wer glaubt das sei seitdem nicht schlimmer geworden der ist gehirngepickt, will es mich bedeuchen.

Gulli:

Wer von Windows 7 oder Windows 8 auf Windows 10 umsteigt, der wird sich anschließend sicher wundern. Denn das Update wird einige Änderungen am PC vornehmen. Sogar Programme und Spiele könnten spurlos verschwinden. Microsoft nimmt es sich sogar raus, Software von Drittherstellern durch eigene Programme zu ersetzen.

Heise:

How NSA access was built into Windows

Careless mistake reveals subversion of Windows by NSA.

Ein dummer Fehler von Microsoft-Programmierern hat enthüllt daß spezieller Zugangscode, der von der NSA präpariert wurde, heimlich in Windows eingebaut wurde.

A CARELESS mistake by Microsoft programmers has revealed that special access codes prepared by the US National Security Agency have been secretly built into Windows.