Microsoft zahlte Bestechungsgeld damit an Schulen seine kostenpflichtigen Programme installiert werden

Bekanntlich gibt es kostenfreie Programme die besser sind als die Software aus dem Hause Microsoft. Damit diese besseren und kostenfreien Alternativen (Musterbeispiel Firefox) zu den Programmen von Microsoft an Schulen nicht verwendet werden, zahlte, sagen Ermittler, diese Firma Schmiergeld: In Rumänien 60 Millionen Dollar.

DWN:

[…]

Der Softwarekonzern hat dem rumänischen Staat Material zur Ausstattungen von Schulen verkauft. Dabei soll nach Dafürhalten der Ermittler Schmiergeld in Höhe von etwa 60 Millionen Euro an Regierungsmitglieder geflossen sein.

[…]

Advertisements

3 Methoden wie Sie tierisch Geld sparen

Irgendwann wollen Sie neuen Computer.

  • Verwenden Sie als Betriebssystem das sichere und freie und kostenlose Linux. Verwenden Sie beispielsweise Linuxmint. Sie dürfen es gratis herunterladen und kostenlos auf so viele Computer aufspielen wie Sie wollen.
  • Verwenden Sie LibreOffice, die kostenlose produktive Officesoftware.
  • Sie brauchen keinen neuen Computer zu kaufen, mit neuem Gehäuse, neuem Netzteil, Brenner usw. Es reicht völlig wenn Sie sich ein Aufrüstkit erwerben. Es besteht aus Mainboard, CPU und Arbeitsspeicher. Damit ist Ihr PC so gut wie neu und sie sparen ein paar Hunnis. Aufrüstkits gibt es von 70 € über 120 €  aufwärts.

Diese Spitzenkraft leierte der CIA 20 Millionen $ aus dem Kreuz und kommt ungestraft davon

Der abgebildete Hochstapler mit dem Hang zum Glücksspiel band der CIA vor Jahren den Bären auf er habe Software entwickelt die geheime Botschaften der Al Kaida entschlüsseln könne aber seine Software erwies sich als Schwindel und Flop und die CIA schämt sich ihr Versagen öffentlich einzugestehen und ihr Geld vor Gericht in Prozeß zurückzufordern, er kassierte 20 Millionen $.

New York Times:

Hiding Details of Dubious Deal, U.S. Invokes National Security

WASHINGTON — For eight years, government officials turned to Dennis Montgomery, a California computer programmer, for eye-popping technology that he said could catch terrorists. Now, federal officials want nothing to do with him and are going to extraordinary lengths to ensure that his dealings with Washington stay secret.

Interviews with more than two dozen current and former officials and business associates and a review of documents show that Mr. Montgomery and his associates received more than $20 million in government contracts by claiming that software he had developed could help stop Al Qaeda’s next attack on the United States. But the technology appears to have been a hoax, and a series of government agencies, including the Central Intelligence Agency and the Air Force, repeatedly missed the warning signs, the records and interviews show.

Man sollte dem Herrn den bald freiwerdenden Posten des deutschen Kriegsministers anbieten.

Man könnte auf Gedanken kommen…Kleines Angebot zum Sondertarif, sagen wir 15 Mio €, gefällig für BND/MAD/BfVS/BKA/LKA/GLADIO/P2/Deuxième Bureau?

Ist Interesse da an einem kostenlosen Astrologieprogramm, das beispielsweise dies kann?

Update: Eine Blüte hat mich blitzartig bekehrt. 🙂

Hier ist es zu bekommen. Gratis. Möge die ernsthafte Astrologie in Deutschland  zu neuer Blüte finden, Fortschritte machen und gut gedeihen.

Ende Update.

An dieser Stelle möchte ich danken Edda und Duplessis, die als Kommentatoren schon ihr Interesse an einem weiteren kostenlosen Astrologieprogramm bekundeten.

Es folgen ein paar Bilder, die mit dem kostenlosen Astrologieprogramm möglich wurden:

So nicht: Dieses Programm hat mit ernsthafter Astrologie nur am Rande zu tun:

Junkfood gibt es auch in der Astrologie
Auch in der Astrologie gibt es Vergiftung

Sie sehen jetzt ein Bildschirmfoto von einem anderem kostenlosen Programm, ich nenne es nicht „Astrologieprogramm“, weil es mit ernsthafter Astrologie nur am Rande etwas zu tun hat. Es übertüncht Inhaltslosigkeit und Substanzlosigkeit mit Buntheit. Man kann es gratis herunterladen bei openastro.

Es bietet kaum einen Bruchteil dessen, was das ernsthafte kostenlose Astrologieprogramm Morinus bietet. Ich gehe soweit zu behaupten dass das hier abgebildete kostenlose Programm lediglich der Umsatzgenerierung dient, dieser Verdacht keimt auf wenn man sich umsieht bei der eben unter openastro verlinkten Website. Mit solchen Mistprogrammen wie dem hier abgebildeten wird die Illusion verfestigt es handle sich bei Astrologie um Unsinn.