Wir haben Eiszeit statt „menschengemachter Klimaerwärmung“

Oh wenn die Lüge von der angeblichen „menschengemachten Erderwärmung“ doch nur wahr wäre!

Krone:

Der eisige Winter wird für uns zur Kostenfalle

Seit einer gefühlten Ewigkeit halten Minustemperaturen das Land im Bann. Und auch die nächsten Tage bleibt es frostig. Diese untypisch lange „Eiszeit“ …

al-gore-invent-global-warming

Advertisements

Die neue Eiszeit hat begonnen

Schwankungen des Klimas hat es jahrhundertausendelang gegeben. Die Eiszeiten wurden durch Klimaschwankungen verursacht, genau wie die sie ablösenden Warmzeiten.
Die mittelalterliche Warmzeit ließ Europäer sich massig vermehren, und brachte Kultur, Wissenschaft (Scholastik), Handwerk, Wirtschaft und Städte zum Erblühen. In der mittelalterlichen Warmzeit wurde in Grönland Wein angebaut. Grönland hat den Namen Grünland weil es grün war wegen der Wärme.

Es ist für jeden natürlichen Prozeß normal zu oszillieren. Sie selbst oszillieren=schwanken wenn Sie gehen. Genau so wie Sie beim Laufen schwanken schwankt auch das Klima. Genau wie beim Sportler die  Tagesform schwankt schwankt das Klima. Es gibt nichts was normaler wäre.

Die Lüge von der angeblichen „menschengemachten Erderwärmung“ wurde nur darum in die Welt gesetzt um abzuzocken. Beachten sie die weitere Steigerung des Preises für Elektrizität! CO2 ist gut. CO2 ist gesund. CO2 ist für Pflanzen das Nahrungsmittel Nummer eins. Pflanzen lieben CO2. Da wir von Pflanzen leben sollten wir uns bemühen möglichst viel CO2 zu erzeugen.

Blick:

Frieren heute wieder die Autos an?

Die Bise ist da – und sie lässt Flachland-Bewohner schlottern. Am stärksten bläst sie in der Westschweiz. Das könnte am Genfersee zu Vereisungen führen.

Wir erinnern uns an den Jahrhundert-Winter 2012: Die Kälte hatte Europa fest im Griff.

Siehe:

Uns wird „Klimaerwärmung“ vorgesungen und was wir bekommen ist eine neue EISZEIT

Klimasekte faselte im Jahre 2000 es werde keine kalten Winter mehr geben.

Spiegel:

Winter ade

Nie wieder Schnee?

In Deutschland gehören klirrend kalte Winter der Vergangenheit an: „Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren wird es in unseren Breiten nicht mehr geben“, sagt der Wissenschaftler Mojib Latif vom Hamburger Max-Planck-Institut für Meteorologie.

Griechenland im Kältegriff:

Das gelbe Forum am 17. Januar 2017:

In Griecheland sind die Schäden noch überhaupt nicht absehbar


Ganze Schafs- und Ziegenherden erfroren. Bäume (Oliven, Obst) erfroren…

al-gore-invent-global-warming

Wer die Lüge von der „menschengemachten Klimaerwärmung“ glaubt wurde als Baby zu heiß gebadet

ET:

… Schneemassen und Kältewelle in großen Teilen Europas

Dr. Krause:

Bitte zahlen, Klimaschutz kostet

Freuen Sie sich. Jetzt im neuen Jahr wird der Strom noch teurer als schon bisher.

Das gilt natürlich nur für die Klimaschutz-Gläubigen, denn die meisten Leser dieser meiner Blog-Seite gehören nach meinem Eindruck nicht dazu. Sie nämlich wissen, was es mit dem „Klimaschutz“ und der „Energiewende“ wirklich auf sich hat. Immerhin mit 94 Beiträgen seit 2008 habe ich versucht, zu diesem Thema aufklären zu helfen. Wahre Klimaschutz-Gläubige lesen so etwas nicht, wenden sich ab, sind unbelehrbar. Motto: Do’nt confuse me with facts. Unbelehrbar bin auch ich. Darum mache ich mit dem Aufklären weiter. Für Klimaschutz-Gläubige ist das Folgende natürlich nichts; es wird sie im wahren Glauben nur stören, nicht beirren.

The Deplorable Climate Science Blog:

‎journals.ametsoc.org/doi/pdf/10.1175/2008BAMS2370.1

The “myth” of global cooling was actually a unanimous consensus that earth was cooling.

January 30, 1961 – NYTimes

U.S. Scientist Sees New Ice Age Coming

TimesMachine: July 18, 1970 – NYTimes.com

Griechenland-Blog:

Sibirische Kälte in Griechenland führt zu Energieengpass

gorewarming

al-gore-invent-global-warming

Uns wird „Klimaerwärmung“ vorgesungen und was wir bekommen ist eine neue EISZEIT

Wie jedermann weiß endeten die Eiszeiten alle deswegen weil Steinzeitmenschen auf den Autobahnen mit ihren LKWs und SUVS und auch mit ihren Kohlekraftwerken soviel pöhses CO2 erzeugten.

Jetzt haben wir uns wirklich bemüht CO2 rauszublasen und was bekommen wir statt Wärme? Eis und Frost.

Independent:

‚Mini ice age‘ coming in next fifteen years, new model of the Sun’s cycle shows

There will be a „mini ice age“ in 2030, solar scientists have said.

We are now able to predict solar cycles with far greater accuracy than ever before thanks to a new model which shows irregularities in the sun’s 11-year heartbeat.

[…]

Klaus Peter Krause: (Ehemals Leiter des Wirtschaftsressorts der FAZ):

Der vermeintliche Klimaschutz

Er ist ein politisches Verbrechen und wird weiterhin scheitern– Die Mär und die Bereitschaft, an sie zu glauben – Ein Aufruf gegen die Energiewende – Doch bejammert wird nur ihre Folge, nicht die eigentliche Ursache – Die mutwillige Stromverteuerung ist noch immer nicht schmerzhaft genug, um die Deutschen auf die Barrikaden zu treiben

[…]

Der CO2-Einfluss auf das Klima bis heute wissenschaftlich nicht belegt

[…]

Deutschlands Energiewende: unglaublich kostspielig und unwirksam

[…]

Das Märchen vom menschengemachtem Klimawandel ist eine Lüge der UN um uns in die Sklaverei der NWO zu führen

Meinetwegen kann die UN zur Hölle fahren, je früher desto lieber, und mein Bedarf an „Führern“ ist seit 1945  für alle Zeiten gedeckt.

RT:

Klimawandel ist eine Lüge der UN um damit „Die Neue Weltordnung“ herbeizuführen, sagt Berater von Australiens Premierminister

Climate change is UN-led hoax to create ’new world order‘ – Australian PM’s adviser

The Australian prime minister’s chief business adviser says that climate change is a ruse led by the United Nations to create a new world order under the agency’s control. The statement coincided with a visit from the UN’s top climate negotiator.

[…]

Es ist das Natürlichste der Welt daß das Klima sich ändert. (Jeder natürliche Prozeß hat Schwankungsbreite. Das kennen Sie von sich selbst durch Ihren eigenen persönlichen circadanischen Rhythmus, Sie haben jeden Tag Ihre persönliche Zeit  zu der Sie in relativer Hochform sind.
Jeder natürliche Vorgang oszilliert, schwankt. Selbst ein Affe schwankt mit seinem Körper wenn er durch die Äste turnt. Aber diese Wahrheit überfordert die Sekte der Klimaspinner, die unfähig sind zu erkennen was der Affe mit dem Klima zu tun hat, dabei macht doch jeder F..z das Affen die Luft wärmer.)

Das Klima bescherte uns Eiszeiten und Warmzeiten und Eiszeiten und Warmzeiten. Immer wieder. Im Mittelalter gab es eine Wärmeperiode innerhalb derer die Wirtschaft und Kultur Europas aufblühte – woanders (außer China und Indien) gab es bekanntlich keine. (Wer anderes behauptet benutzt das Wort „Kultur“ so wie man dieses Wort in den Begriffen „Schimmelkultur“ oder „Bakterienkultur“ verwendet.) Die ersten Universitäten wurden gegründet (1170 Oxford, 1200 Sorbonne, 1209 Cambridge, 1218 Salamanca, 1290 Coimbra) als es im Mittelalter wärmer geworden war, Gott sei für diese Warmwerdung auf Knien gedankt.
Vorher wuchs durch die mittelaterliche Erwärmung die Bevölkerungszahl, Gehirne wurden entfroren und erfanden verbesserte Techniken das Land zu bewirtschaften, dadurch stieg die Produktion von Nahrung.
Genau in dieser Zeit der Wärmung wurden sackstarke Kathedralen gebaut, Notre Dame zum Beispiel. Gleichzeitig wurden ewig wahre philosophische Systeme errichtet, siehe beispielsweise Thomas von Aquin. Handel wuchs, Fernhandel gedieh, Wirtschaft blühte.

Niemand kann behaupten daß die segensreiche mittelalterliche Wärmeperiode oder die die Eiszeiten jeweils ablösenden Erwärmungen von uns Menschen mittels der Produktion von CO2 erzeugt wurden.
Genausowenig sind wir heutigen Menschen durch den Ausstoß von CO2 dafür verantwortlich daß es auf anderen Planeten unseres Sonnensystems oder bei uns wärmer wird.

Offensichtlich sind die Klimaspinner überfordert damit die Tatsache zu erkennen daß das Heizkraftwerk unseres Planeten und unseres gesamten Sonnensystems nun einmal eben die Sonne ist.

church-of-climatology