Vera Lengsfeld: ‚Die Gefährder unserer Sicherheit‘

Vera Lengsfeld:

Die Gefährder unserer Sicherheit

… Während die beiden Herren miteinander konferierten, blieb die Grenze unseres Landes weiterhin für „Flüchtlinge“ ohne oder mit gefälschten Pässen passierbar. Selbst wenn sie auf dem Flughafen Frankfurt ankommen, im Abflugland also noch Pässe gehabt haben müssen, werden sie ins Land gelassen, statt mit der gleichen Maschine, mit der sie gekommen sind, zurückgeschickt zu werden.

Integration ist einzig und allein Sache der Zudringlinge

Wenn Zudringlinge die Aufgabe ihrer Integration in unsere Kultur nicht leisten wollen oder können dann haben sie hier nichts zu suchen. Nicht wir haben die Integration zu leisten sondern das ist einzig und allein die Sache der Zudringlinge.

Junge Freiheit:

Milliarden für Integration von Zuwanderern notwendig

Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hat die Kosten für die Integration von Zuwanderern auf rund 28 Milliarden Euro jährlich geschätzt. Nur durch diese Investition könnten Einwanderer langfristige zu einer Erhöhung der Wirtschaftsleistung führen. mehr »

Leser kommentiert dort unter dem Artikel:

Warum sollte ich als Deutscher Bürger auch nur einen einzigen Finger rühren wollen für illegal, rechtswidrig in mein Land eingedrungene Invasoren ?

Das will mir partout nicht einleuchten, auch nicht warum diese illegalen Endringlinge …

Trump tadelt Merkels ‚KATASTROPHALEN ASYL-FEHLER‘

EU:

Trump nennt EU ein ‚Vehikel für Deutschland‘ als er Merkels ‚KATASTROPHALEN ZUDRINGLINGS-FEHLER‘ tadelt

Trump calls EU a ‘VEHICLE FOR GERMANY’ as he slams Merkel’s ’CATASTROPHIC MIGRANT MISTAKE’

Der kommende Präsident Donald Trump denkt daß Merkel ‚einen sehr katastrophalen Fehler‘ machte mit ihrer Politik der offenen Tür für Zudringlinge, die eine Welle von mehr als einer Million Zudringlingen nach Deutschland verursachte.
PRESIDENT-elect Donald Trump believes Angela Merkel made “one very catastrophic mistake” with her open-door refugee policy, which has allowed a wave of more than one million migrants into Germany.

Krone:

Trump: „Merkel- Asylpolitik ein schlimmer Fehler“

Während der Republikaner den EU- Ausstieg der Briten lobte, fand er für die Flüchtlingspolitik der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel harte Worte: „Es war ein sehr schlimmer Fehler, all diese Illegalen ins Land zu lassen.“

mmwblack

Steinbach tritt aus dem Bachbett wegen Merkels Asylblödsinn

Schafft endlich den Asylblödsinn ab!

Junge Freiheit:

Steinbach verläßt CDU wegen Merkels Asylpolitik

BERLIN. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach hat aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung angekündigt, aus der Unionsfraktion und der Partei auszutreten. …

„Ein erheblicher Teil der Bürgerinnen und Bürger, die mir ihre Stimme anvertraut haben, hadern zutiefst mit der praktisch über Nacht eingeleiteten Migrationspolitik….

merkilla4

Deutschland: Halbe Million „Flüchtlinge“ kassieren schon Hartz IV, Steigerung um 113 Prozent

Eine Stadt mit 100.000 Einwohnern nennt man Großstadt.
Die „Flüchtlinge“, die jetzt schon Hartz IV kassieren, entsprechen den Einwohnern von fünf Großstädten. 
Es ist als hätte Merkel fünf Großstädte aus dem Boden gestampft in denen alle Einwohner nichts für das Wohl Deutschland arbeiten sondern im Gegenteil von der Substanz Deutschlands zehren. Es ist als zahle eine Versicherung ihre Leistungen aus an Leute die niemals irgend etwas in diese Versicherung eingezahlt haben. Schon Arithmetik lehrt uns daß das nicht fortgesetzt werden kann. Das müßten sogar  hohle Köpfe  der Politgaunerschaft erkennen.  Deutschland schafft sich ab.

Krone:

Halbe Mio. Flüchtlinge erhält bereits Sozialgeld

Deutschland bekommt die Auswirkungen der umstrittenen Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel immer deutlicher zu spüren. Gegenüber 2015 hat die Zahl von Hartz- IV- Beziehern aus nichteuropäischen Asylherkunftsländern im Vorjahr um rund 300.000 auf knapp 560.000 Menschen (Stand Ende September) zugenommen. Das bedeutete einen Anstieg von 113 (!) Prozent. Die Anzahl an Syrern unter den Empfängern hat sich sogar mehr als versechsfacht. Insgesamt beantragten im Vorjahr fast 800.000 Menschen Asyl in Deutschland.

Asylschmarotzer beim Betrug auf frischer Tat ertappt, dennoch wird der Kriminelle nicht abgeschoben

PI:

Kehl: Warum nicht verhaftet und abgeschoben?

… Bei der erkennungsdienstlichen Behandlung kam heraus, dass der Mann unter anderen Personalien ein in Deutschland gemeldeter Asylbewerber ist. In seinem Gepäck fanden die Beamten noch weitere französische, griechische, ungarische und türkische Ausweise für Asylbewerber. …

Deutsche benötigen ein Visum wenn sie im Negerland Senegal urlauben. Neger aus Senegal aber dürfen sich frech in Deutschland herumtreiben und sie werden vom Merkel-Regime mit Vollpension plus Bargeld beschenkt was sie dann mit ihrer Buschtrommel aka Smartphone nach Afrika melden.
Der oben genannte Neger greift in ganz Europa Sozialhilfe ab und er wird praktisch nicht bestraft. Ein alter Deutscher mit 300 Euro Monatsrente wurde bestraft weil er im Müll nach Eßbarem suchte und die Strafe, die dieser Deutsche zahlen muß, beträgt 200 Euro.

Express:

Nur 300 Euro zum Leben Rentner sucht im Müll nach Essen – und bekommt Geldstrafe

In Oberbayern wurde nun ein Rentner zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Grund: Er hatte im Müll eines Lebensmitteldiscounters nach Essen gesucht.

Der Vorfall ereignete sich bereits im Dezember 2015 – nun wurde der 78-Jährige am Montag verurteilt. Das Urteil: 200 Euro Geldstrafe.

300 Euro im Monat zum Leben

Rund 300 Euro hat der 78-Jährige im Monat zum Leben.