Schulleiter warnt vor Kulturferne von Asylanten

Junge Freiheit:

Schulleiter schlägt Alarm

„Manche Asylbewerber haben 200 Fehlstunden“

Ein Berufsschulleiter in Wismar schlägt Alarm. Viele junge Asylbewerber hielten sich nicht an „Werte wie Pünktlichkeit, Ordnung oder Disziplin“. An der Schule gebe es religiöse Auseinandersetzungen. Nur wenige würden die Berufsreife erlangen. Er fordert die jungen Einwanderer auf, sich nach hiesigen Gepflogenheiten und Lebensgewohnheiten zu richten.

Dresden: Asylanten stoßen Opfer auf Bahngleise

Zuerst:

Ausländergewalt in Dresden: Asylanten stoßen Opfer auf Bahngleise

Dresden. Zwei junge Asylanten aus Libyen und Marokko stehen unter Verdacht, am Freitagmorgen einen 40Jährigen auf die Gleise gestoßen und nicht mehr auf den Bahnsteig…

Libyen und Marokko sind sichere Herkunftsländer folglich betrügen Asylschmarotzer aus diesen Ländern. Die Kinderfickerpartei genannten Die Grünen verhinderten im Bundesrat die offizielle Einstufung genannter Länder.

Merkel-Regime gesteht daß 60 Prozent der Asylpensionisten keine Ausweise vorlegen

Heerscharen von Fremdländern ohne Ausweis werden in Deutschland mit Vollpension, Bargeld und kostenloser medizinischer Versorgung beschenkt.  Sie kassieren Leistungen ohne ihre Bedürftigkeit zu beweisen, sie dürfen über ihre Identität behaupten was sie wollen ohne es belegen zu müssen.

Aber:
Der Deutsche, der irgendwo auf irgendeiner Behörde irgendein Stück Papier nicht vorlegen kann, wird von der Behörde erst zur Sau und dann zur Schnecke gemacht.

Wer beschreibt wie es in Kindergärten und Grundschulen zugeht wird verleumdet.

Vera Lengsfeld:

Ohne Pass und …

…  die Bundesregierung „schätzt“, dass „mindestens“ 60 Prozent aller Asylbewerber keine Ausweispapiere vorlegen.  …

Den vermutlichen Hauptgrund, nämlich eine Täuschungsabsicht zwecks Missbrauchs des Asylverfahrens aufgrund der systemimmanenten Anreize die das deutsche Asylgesetz bietet, spielt die Regierung bewusst herunter. …

In Deutschland wird mit zweierlei Maß gemessen.

Wochenblatt ‚Die Zeit‘ gesteht daß mindestens 60 Prozent der Zudringlinge, die bei uns Vollpension und Bargeld abgreifen, ohne Ausweispapiere sind

Zuerst:

Undurchsichtige „Flüchtlinge“: Mindestens 60 Prozent der Asylanten ohne Ausweisdokumente

Berlin. Mindestens 60 Prozent aller Asylbewerber, die aus aller Welt nach Deutschland kommen, weisen keine Ausweispapiere vor. Das berichtet die „Zeit“ unter Berufung auf eine…

Das Merkel-Regime verschleudert Güter an Fremdländer  die nicht sagen woher sie kommen und wer sie sind. Simultan steigt die Zahl der deutschen Obdachlosen.

Axt-Attentäter ist Asylant, sein jüngstes Opfer ist 13-jähriges Mädchen

Warum ist der  in unserem Land? Warum wird er nicht abgeschoben?

Krone:

Axt- Attentäter: Sein jüngstes Opfer ist erst 13

…  Das jüngste Opfer des aus dem Kosovo stammenden Asylwerbers Fatmir H. ist ein 13 Jahre altes Mädchen.

Der folgende Link zeigt Foto eines Menschen, der auf Intensivstation liegt weil er am Bahnhof von Düsseldorf  von dem oben genanntem Asylanten mit der Axt verletzt wurde:
PI (mit dem Foto des vom Asylanten Angegriffenem, der jetzt auf Intensivstation liegt):

PI gibt Opfern ein Gesicht: Mutter eines Verletzten sagt “Medien spielen alles runter”

Verfassungsschutz gibt Terroralarm für Deutschland

Krone:

Terror-Alarm

Deutschland: „Attentate sind jederzeit möglich!“

In Deutschland wächst die Angst vor Terroranschlägen weiter. Die Zahl der Informationen zu möglichen Attentaten von Islamisten hat sich binnen weniger Jahre vervielfacht, berichtet der Verfassungsschutz. Anschläge sind jederzeit möglich, die Behörden befinden sich in Alarmbereitschaft.

Auf Zehenspitzen steht man schlecht: Die alarmierten Behörden können nicht lange in Höchstspannung sein. Über kurz oder lang wird deren Achtsamkeit erschlaffen. So ist das nun mal eben.
Wer hat diesen Schlamassel angerichtet? Wer hält durch hemmungslose Flutung unseres Landes mit Zudringlingen diesen Schlamassel aufrecht?

Merke:

Deutschland muß vernichtet werden.