Mutmaßlicher tunesischer Terrorist darf bei uns in Deutschland kostenlos Vollpension genießen und bekommt freie medizinische Versorgung geschenkt

Epoch Times:

Terrorverdächtiger Tunesier stellt in Deutschland Asylantrag – Abschiebung in letzter Minute gestoppt

Ein Terrorverdächtiger der in Deutschland vermutlich Anschläge geplant hatte und nach Tunesien abgeschoben werden sollte, bleibt nun doch hier. Er stelle rasch einen Asylantrag… Mehr»

Dresden: Asylanten stoßen Opfer auf Bahngleise

Zuerst:

Ausländergewalt in Dresden: Asylanten stoßen Opfer auf Bahngleise

Dresden. Zwei junge Asylanten aus Libyen und Marokko stehen unter Verdacht, am Freitagmorgen einen 40Jährigen auf die Gleise gestoßen und nicht mehr auf den Bahnsteig…

Libyen und Marokko sind sichere Herkunftsländer folglich betrügen Asylschmarotzer aus diesen Ländern. Die Kinderfickerpartei genannten Die Grünen verhinderten im Bundesrat die offizielle Einstufung genannter Länder.

Vera Lengsfeld: ‚Die Gefährder unserer Sicherheit‘

Vera Lengsfeld:

Die Gefährder unserer Sicherheit

… Während die beiden Herren miteinander konferierten, blieb die Grenze unseres Landes weiterhin für „Flüchtlinge“ ohne oder mit gefälschten Pässen passierbar. Selbst wenn sie auf dem Flughafen Frankfurt ankommen, im Abflugland also noch Pässe gehabt haben müssen, werden sie ins Land gelassen, statt mit der gleichen Maschine, mit der sie gekommen sind, zurückgeschickt zu werden.

Trump tadelt Merkels ‚KATASTROPHALEN ASYL-FEHLER‘

EU:

Trump nennt EU ein ‚Vehikel für Deutschland‘ als er Merkels ‚KATASTROPHALEN ZUDRINGLINGS-FEHLER‘ tadelt

Trump calls EU a ‘VEHICLE FOR GERMANY’ as he slams Merkel’s ’CATASTROPHIC MIGRANT MISTAKE’

Der kommende Präsident Donald Trump denkt daß Merkel ‚einen sehr katastrophalen Fehler‘ machte mit ihrer Politik der offenen Tür für Zudringlinge, die eine Welle von mehr als einer Million Zudringlingen nach Deutschland verursachte.
PRESIDENT-elect Donald Trump believes Angela Merkel made “one very catastrophic mistake” with her open-door refugee policy, which has allowed a wave of more than one million migrants into Germany.

Krone:

Trump: „Merkel- Asylpolitik ein schlimmer Fehler“

Während der Republikaner den EU- Ausstieg der Briten lobte, fand er für die Flüchtlingspolitik der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel harte Worte: „Es war ein sehr schlimmer Fehler, all diese Illegalen ins Land zu lassen.“

mmwblack

Asylschmarotzer beim Betrug auf frischer Tat ertappt, dennoch wird der Kriminelle nicht abgeschoben

PI:

Kehl: Warum nicht verhaftet und abgeschoben?

… Bei der erkennungsdienstlichen Behandlung kam heraus, dass der Mann unter anderen Personalien ein in Deutschland gemeldeter Asylbewerber ist. In seinem Gepäck fanden die Beamten noch weitere französische, griechische, ungarische und türkische Ausweise für Asylbewerber. …

Deutsche benötigen ein Visum wenn sie im Negerland Senegal urlauben. Neger aus Senegal aber dürfen sich frech in Deutschland herumtreiben und sie werden vom Merkel-Regime mit Vollpension plus Bargeld beschenkt was sie dann mit ihrer Buschtrommel aka Smartphone nach Afrika melden.
Der oben genannte Neger greift in ganz Europa Sozialhilfe ab und er wird praktisch nicht bestraft. Ein alter Deutscher mit 300 Euro Monatsrente wurde bestraft weil er im Müll nach Eßbarem suchte und die Strafe, die dieser Deutsche zahlen muß, beträgt 200 Euro.

Express:

Nur 300 Euro zum Leben Rentner sucht im Müll nach Essen – und bekommt Geldstrafe

In Oberbayern wurde nun ein Rentner zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Grund: Er hatte im Müll eines Lebensmitteldiscounters nach Essen gesucht.

Der Vorfall ereignete sich bereits im Dezember 2015 – nun wurde der 78-Jährige am Montag verurteilt. Das Urteil: 200 Euro Geldstrafe.

300 Euro im Monat zum Leben

Rund 300 Euro hat der 78-Jährige im Monat zum Leben.

Drei Asylanten beschissen Österreichs Steuerzahler um mehr als 100.000 €

Warum diese betrügerischen Asylschmarotzer jetzt auch noch für ihre Verbrechen damit belohnt werden auf Kosten der Österreicher Vollpension im Hotel Knast genießen zu dürfen ist nur mit Totalverderbtheit „unserer“ Politikergaunerschaft zu erklären.  Europäischer Knast ist doch für dieses kriminelle  Asylgesindel keine Strafe. Die sind ganz andere Sachen gewöhnt. Sie betrogen die steuerzahlenden Österreicher um mehr als 100.000 €. Wieviele solcher Asylschmarotzer gibt es noch?

Express:

Afghan refugees who swindled £87,000 in benefits by pretending to be CHILD MIGRANTS jailed

A GROUP of Afghan refugees pretended to be children to pocket a staggering £87,000 in benefits.

Die drei Männer beschissen den Staat um mehr als 100.000 €. Sie bekamen Krankenversicherung, Unterstützung, Grundversorgung, Taschengeld und deutsche Sprachkurse.

The three men cheated the state out of more than €100,000, benefitting from health insurance, support, basic care, pocket money and German language courses

Warum bekamen die Sprachkurse?
Wenn ein Zudringling mit Smartphone und den im Internet auffindbaren Sprachkursen für Deutsche alias „German Language“ nicht fähig ist binnen sechs Monaten Deutsch auf der Stufe A2 sowohl mündlich und hörverstehensmäßig sowie lesend und schreibend zu beherrschen dann muß er sofort zurückexportiert werden weil er damit entweder Interesselosigkeit oder Minderbegabung oder beides zeigt.

Herr Carl Friedrich Gauss lebte im 19. Jahrhundert und hatte weder Smartphone noch Notebook. Als er in seinem siebentem Lebensjahrzehnt war begann er zu seinem Vergnügen Russisch zu lernen.  Gauss brauchte neun Monate um im Selbstunterricht die wirklich schwierige Sprache Russisch so zu lernen daß er Russisch schreiben und lesen und sich auf Russisch perfekt unterhalten konnte.
Wenig später tat es ihm Heinrich Schliemann gleich, der ebenfalls weder Smartphone noch Laptop hatte und sich selber Russisch beibrachte.
Leute dieses Kalibers müssen wir in unser Land einwandern lassen! Minderbegabte haben wir schon genug, davon zeugt jeder Blick auf einen Fußballplatz oder ins TV-Programm oder auf den Lehrplan von ehemals deutschen Schulen.