Kulturbereicherung in Bad Reichenhall: Vier Neger ziehen 51-jährigen Deutschen ins Gebüsch

bgland24:

Vorfall in Bad Reichenhall

Sexueller Übergriff: Vier Männer ziehen 51-Jährigen ins Gebüsch

Bad Reichenhall – Am späten Donnerstagabend wurde ein Mann von vier Personen massiv bedrängt. …Die Kriminalpolizei sucht jetzt nach Zeugen.

Am späten Abend des 18. Mai kam es in der Thumseestraße, Nähe der Luitpoldbrücke, zu einem sexuellenÜbergriff auf einen 51-jährigen Mann. Er war gegen 22.30 Uhr zu Fuß unterwegs, als er von vier dunkelhäutigen Männern in ein Gebüsch gezogen und erheblich körperlich bedrängt wurde.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Oberbayern ist jetzt wie Dortmund oder Berlin: Kulturbereichert. Im kulturbereicherten Deutschland werden neue Saiten aufgezogen. Wer konstatiert daß es auch Schimmelkulturen und Pestkulturen und Bakterienkulturen gibt und wissen will von welcher Kulturbereicherung genau gesprochen wird, wissen will welche Art von „Kultur“ mit dem Wort „Kulturbereicherung“ gemeint ist, der wird in kommenden Zeiten mittels Denkmälern womöglich als Held und Widerstandskämpfer geehrt.

Geheim, vertraulich: Weitere 6.6 Millionen Eindringlinge warten auf Einschleppung nach Europa

Afrika geht uns Europäer nichts an.  Afris haben seit mehr als 60 Jahren ihre Chancen. In der gleichen Zeit arbeiteten sich asiatische Länder nach oben. (Ob das vielleicht mit Genen zusammenhängt?) Wenn Afrikaner nicht fähig sind die Chancen zu nutzen die ihnen seit mehr als 60 Jahren geschenkt sind  oder wenn sie nicht willens sind die zu nutzen dann müssen wir uns deshalb nicht mittels Negermassenimport selbst umbringen. Notfalls müssen die Schiffe eben mit robusten Mitteln gestoppt werden. Das klassische Einwanderungsland Australien macht es vor und zeigt wie es geht. Wir müssen unser Europa schützen. Sonst ist unsere Kultur kaputt und unsere Staaten sterben ebenfalls.

Seit Jahren weist dies Blog auf die Tatsache hin daß im Zeitalter der Smartphones jeder eingeschiffte Zudringling mindestens sieben andere via Internet informiert.

Es sind überwiegend keine „Flüchtlinge“ sondern es sind illegale Eindringlinge. Macht endlich die Grenzen dicht. Das Boot ist übervoll. „Unsere“ Regierung schuldet denen nichts. Aber „unsere“ Regierung schuldet uns Sicherheit, Überleben, die Mehrung des Wohls des deutschen Volks  sowie ein geordnetes Staatswesen aber „unsere“ Regierung verschleudert in aller Herren Länder unser Geld und lässt die deutsche Infrastruktur sehenden Auges zerfallen, bricht Verträge (Maastricht), bricht Recht und Gesetz (Masseninvasion), handelt als hätten wir schon wieder Diktatur.

Welt (gut sind die Leserbriefe, spannend ist die Frage wie lange wir diese recht geschriebenen Briefe noch genießen können):

Bis zu 6,6 Millionen Flüchtlinge warten auf Fahrt nach Europa

Das belege ein als „vertraulich“ eingestuftes Papier („VS-NfD“) der deutschen Sicherheitsbehörden, …

P.S.
Woher rekrutieren sich die Terroristen? Aus welcher Klientel kommen die Terroristen?

Die kultur- und gewissenlosen freimaurerisch verseuchten Führer Europas ermorden Europa mit der Migrationsmassenbombardierung

Krone:

Britischer Autor warnt: „Europa bringt sich um“

In der Debatte um die Einwanderungsproblematik und die Identität Europas hat der britische Autor und Journalist Douglas Murray quasi eine literarischen Handgranate gezündet, wie es die „Daily Mail“ formuliert. „Europa begeht Selbstmord. Oder zumindest haben seine Führer beschlossen, Selbstmord zu begehen“, schreibt er …

Unsere Heimat wird zerstört. Massenhaft werden eingedrungene und eindringende Fremdländer, deren Geschichte, Kultur, Sozialisation, Religion, Bildung, Sprachen, Sitten und Gebräuche von unserer Zivilisation himmelweit entfernt sind, auf Kosten der steuerzahlenden Deutschen (und Europäer) umfassend rundumversorgt. Das kann nicht gutgehen. Sozialsstaat und Massenpenetration durch Fremdländer, die millionenfach in unser Land eindringen, schließen sich aus.

Schulen in Deutschland sind ideell und materiell kaputt.  Der heutige Lehrplan von „deutschen“ Schulen ist lächerlich. Die heutigen Ansprüche ans Abitur sind ein Witz. Sinnvoller Unterricht in Klassen ist unmöglich sobald ein gewisser Prozentsatz Multikultibereicherer erreicht oder überschritten ist.
Wir sind auf dem Weg aus Deutschland eine Drittweltland zu machen. Deutschland wird vernegert und bangladeschisiert.

Die deutsche Kultur wird in den Dreck gezogen. Die deutsche Sprache wird primitivisiert und verflacht. Fäkalsprache ist üblich in der Glotze. Krimisendungen zeigen durch die Bank kaputte und/oder pervertierte oder abartige Ermittler, die auf ihre offen zur Schau getragene Bildungslosigkeit stolz sind und sie sind geschmacklos und stillos gekleidet wie aus der Wühlkiste des Asylantenlagers. Die Gesichter dieser von Schauspielern dargestellten Ermittler sind meist so leer und hohl wie die Innenräume ihrer zwischen ihren Ohren befindlichen Schädel.

Ehemaliger Minipräser alias Ministerpräsident von NRW – Clement – sagte dieser Tage daß man das Grausen bekommt wenn man deutsche Schulen betritt weil deren baulicher Zustand so tierisch runter.

Die Schulen sähen so aus, dass man schon Depressionen bekomme, wenn man nur durch den Eingang gehe, so Clement wörtlich.

Die Attentate seitens der Politgaunerschaft gegen unsere Heimat Deutschland werden seit Jahren simultan auf allen Ebenen geführt.
Auf kultureller Ebene auch durch Sprachverhunzung: Schüler werden gezwungen die Idiotie der Rechtschreibreform, die eine Schlechtschreibreform ist, zu befolgen. Gott gnade dem hochbegabten Schulkind, daß sich der Sprache von Schopenhauer oder von Thomas Mann befleißigt! Weil deren Sprache nicht der Schlechtschreibreform entspricht werden die Klassenarbeiten eines Schulkindes, das so schreibt wie sie, mit den schlechtesten Noten bewertet. Die Bücher von Autoren die nicht die Schlechtschreibreform beherzigen weil sie ihre Werke Jahrzehnte vor dieser Idiotie verfassten werden heimlich in den öffentlichen Bibliotheken geschreddert. Sie werden vernichtet. Gleichzeitig wird im GEZiefer umso mehr von der Zeit zwischen 33 bis 45 fabuliert je mehr Jahrzehnte inzwischen vergingen. Die Nazis waren Verbrecher und sie verbrannten Bücher. Heute werden keine Bücher bei uns verbrannt. Sie werden geschreddert. Es werden mehr Bücher geschreddert heute, heimlich, als bei den Nazigangstern öffentlich verbrannt wurden.

Der Irrsinn der Inklusion behauptet allen Ernstes eine Fußballbundesligamannschaft werde dadurch stärker daß beidseitig Beinamputierte in der Bundesliga mitspielen. Blöde in der Klasse halten den Unterricht auf und die gesamte Klasse sinkt durch Inklusion immer tiefer im Niveau.

Singapur nahm vor rund 60 Jahren das preußische Schulwesen als Modell und folgte ihm. Heute sind die Schulkinder in Singapur um das Fünfzigfache besser nicht nur in Mathe als deutsche Schulkinder, denen von der Lehrerin im Schulgebäude das Arschficken beigebracht wird und nicht der Lehrsatz des Pythagoras.

Finanziell wird durch die Politgaunerschaft unser Geld an die gesamt Welt verschleudert. Länder, die uns einen feuchten Kehricht angehen – Mali oder Jemen zum Beispiel – erhalten von Deutschland Gelder oder geldwerte Unterstützung. Währenddessen sind Polizisten in Deutschland unterbezahlt und Krankenschwestern können sich von ihrem Hungerlohn keine Mietwohnung in Städten leisten. Studenten gewinnen eher den Sechser im Lotto bevor sie im Konkurrenzkampf mit alimentierten Fremdländern ein eigenes Dach über dem Kopf ergattern.

Rechtlich ist der eine ganz arme Sau, der als Deutscher zur Welt kam. Es wird mit zweierlei Maß gemessen in der Justiz. Wer als Fremdländer Menschen tottritt der bekommt im schlimmsten Fall Bewährung – falls er nicht völlig freigesprochen wurde. Deutsche Kripo verhinderte die Verhaftung eines Fremdländers, der Terrorist war.

Wehe aber wenn ein Deutscher es wagt das zu sagen was offensichtlich ist:
Massenmigration zerstört unser Land und unsere Kultur. Nicht wir müssen uns anpassen. Integration geht uns einen Dreck an. Integration ist einzig und allein Sache des Zudringlings. Will er nicht muß er verschwinden. Kann er nicht dann hat er hier ebenfalls nichts zu suchen. Während klassische und echte Einwanderungsländer wie Kanada oder Australien nicht so dichtbesiedelt sind wie Deutschland suchen sie ganz sorgfältig aus wen sie in ihr Land einlassen, sie gewähren nur denen Zutritt die eindeutig Nutzen bieten und Nutzen bringen. Wir aber werden benutzt und vernutzt zugunsten von Zudringlingen, für die die Politgaunerschaft uns krümmen will.

 

Vor einem Jahr wurde Maria Eschenmüller von Neger mit Eisenstange totgeschlagen

PI:

Zum Gedenken an Maria Eschelmüller


Vor genau einem Jahr, am 4. Mai 2016, wurde Maria Eschelmüller Opfer eines grausamen Mordes. Von einem illegalen Afrikaner wurde sie am am Brunnenmarkt brutal mit einer Eisenstange tot geschlagen. Sie reiht sich damit in die lange Liste jener Österreicher und Europäer ein, die in den letzten Jahren Opfer von Multikulti geworden sind. [mehr]