Höchstes Gericht bestätigt am 1. Juli 2016 das Urteil des Alten Anonymen Astrologen vom 22. Mai 2016

Sterne lügen nicht

Das Ergebnis vom Match Verfassungsgerichtshof gegen AAA lautet:

0 : 38

Was der AAA schon vor 38 Tagen schrieb das erkennt heute das Gericht.

Hinweis: Am allergeilsten ist es das hohle, strunzdumme, inhaltslose Geseire, Gefasel und Gesabbre der etablierten Politgauner Österreichs zu hören zu diesem Urteil: Wenn deren Hirne so beschaffen sind wie das Gelabere, das aus deren Mündern kommt, dann haben die im Kopfe das was bei anderen Menschen als Enddarmverarbeitungsprodukt weit vom Kopf entfernt wortlos ausgedrückt wird.

Krone:

Urteil: Präsidentenwahl MUSS wiederholt werden!

Die Bundespräsidenten- Stichwahl muss in ganz Österreich wiederholt werden. Das hat der Verfassungsgerichtshof am Freitag entschieden. Das Urteil wurde zu Mittag verkündet. Mit diesem Entscheid steht fest, dass der Sieger der Stichwahl vom 22. Mai, der ehemalige Grünen- Chef Alexander Van der Bellen, am 8. Juli nicht als Präsident angelobt werden kann und die Wahl wiederholt werden muss.

Schon am Wahltag klärte uns der AAA auf, er tat es am 22. Mai 2016:

AAA schreibt zur heutigen Wahl in Österreich es handle sich um „Wahlfälschung“ Update!

Und:

AAA (Anonymer Alter Astrologe) begründet seine Diagnose der Wahlfälschung – Update 2

P.S.
Momentan ist die Blogredaktion in Geberlaune: Darum ist sie vorerst bereit ausgewählten Suchenden den Kontakt zum AAA  mittels Nennung einer E-Mail-Adresse zu vermitteln.

BITTE an die Blogleser: Teilen Sie uns bitte mit wann in Wien die erste Bekanntgabe des Ergebnisses der Präsidentenwahl ist

Update:

Danke! Uhrzeit 15:37. – Es gilt fast haargenau das unten als erstes gezeigte Horoskop: Betrug.

Ende Update

Wenn wir die Zeit der ersten Bekanntgabe des endgültigen Wahlergebnisses haben dann können wir sie dem AAA (Anonymer Alter Astrologe) zuschicken damit er dafür das Horoskop macht und uns erläutert. Er bat um die Zeit der amtlichen Bekanntgabe, bisher wird immer noch ausgezählt in Österreich. Bislang wissen wir lediglich daß die Bekanntgabe angeblich  irgendwann heute zwischen 15.30 und 16.00 sein wird. Wir brauchen die Zeit der offiziellen Verlesung des Endergebnisses durch den Innenminister Sobotka im Festsaal.

oe24:

Die Österreicher erfahren heute, wer ihr neuer Bundespräsident wird. Seit heute, 9 Uhr, werden die rund 700.000 Briefwahlstimmen ausgezählt. Am Nachmittag – voraussichtlich zwischen 15.30 und 16 Uhr – soll feststehen, wer Heinz Fischer in die Hofburg folgt. Verlesen wird das Endergebnis von Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) im Festsaal des Innenministeriums.

Beim vorläufigen Endergebnis vom Sonntag lag Norbert Hofer (FPÖ) mit 51,93 Prozent um 144.006 Stimmen vor Alexander Van der Bellen.

Gerne gaben wir die Bitte des AAA an die geneigte Leserschaft weiter.

P. S.

Der AAA sitzt schon in den Startlöchern. Auf seiner Jacht im Mittelmeer hat er sich in den Arbeitsraum begeben und wieherte vor Lachen als er uns erste Horoskope übers Internet sandte und sie telefonisch erläuterte. Das Geräusch, das er von sich gibt wenn er lacht, klingt so wie wenn man siebzehn verrostete Nägel auf einem Backblech schüttelt. Heute lachte er besonders laut. Folge: Auf dem linken Ohr hören wir nichts mehr.

Das folgende Horoskop sandte er uns mit dem Namen „Rundumverarschung„. Es ist für Wien berechnet und für den Zeitpunkt der in der Mitte zwischen xx.30 und xx.00 liegt.

ÖsterrBekanntgabeAls er es am Telefon erklärte wieherte er vor Lachen so ins Fon daß wir ihn anflehten das Gespräch abzubrechen und uns das, was er sagen will, doch als Text per Mail zu schicken. Bevor er endlich aufhörte uns akustisch mit seiner gräßlichen Lache zu peinigen brüllte er noch „Kommunikationshaus!“, „Grundrechenarten. Arithmetik. Kleines Einmaleins“ und „Feld Drei“ und „Herrscher vom AC im Todeshaus“ ins Fon.

P.P.S.

Blitzschnell schickte der AAA uns das neue Horoskop zu, diesmal berechnet für 15:37 MESZ. Sein Kommentar dazu war:

Noch schlimmer. Schiebung noch deutlicher.

Hier ist es:

ÖsterrBekanntgabe1537Er versprach weitere Post und Erklärung.

Zwei Drittel der Deutschen wollen daß Merkel abhaut

Krone:

Zwei Drittel dagegen

Deutsche wollen keine vierte Amtszeit von Merkel

Zwei Drittel der Deutschen wollen einer Umfrage zufolge nicht, dass Angela Merkel nach der Bundestagswahl 2017 deutsche Bundeskanzlerin bleibt. In einer am Dienstag veröffentlichten Insa- Umfrage für das Magazin „Cicero“ sprachen sich 64 Prozent der Befragten gegen eine vierte Amtszeit der CDU- Vorsitzenden aus.

Zuerst!:

Politischer Neuanfang gewünscht: Zwei Drittel gegen weitere Amtszeit von Merkel

Berlin. Die Zustimmung zur Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schwindet weiter. Nach einer neuen Umfrage wünschen sich 64 Prozent der Deutschen keine weitere Amtszeit…

merkelmussweg

Mit Merkel geschieht genau das was der AAA  am 7. Oktober 2015 vorhersagte, siehe:

Vom ‚AAA‘ (Alter Anonymer Astrologe) wurde uns das Horoskop der Merkel zugespielt, nebst Kommentaren des AAA

Vom ‚AAA‘ (Alter Anonymer Astrologe) wurde uns das Horoskop der Merkel zugespielt, nebst Kommentaren des AAA

Vorhin stellte ich mich vor. Jetzt sind wir schon zu zweit hier. Dennoch ist uns vieles unbekannt und noch nicht geläufig. Alle Computer liefen und alle Sites, für die Passwörter erforderlich sind, waren offen, natürlich haben wir sofort alle Passwörter mit dem leicht zu merkenden Passwort ‚Passwort‘ ersetzt, das spart uns Hirnschmalz und Gedächtniszellen.
Wir bekamen Post von einem AAA. Bisher hatten wir nur über ihn gelesen, den Alten Anonymen Astrologen. Er schrieb dies Blog an kaum daß ich hier erstmals die Räume betreten hatte. Erstaunlicherweise schrieb er auch etwas über mich, was sehr verblüffend war denn er kennt mich nicht, aber das ist jetzt egal. Er sandte drei Grafiken und einen langen Text. Wir veröffentlichen davon eine Grafik und einen Teil des extrem stark gekürzten Textes. (In einem Stück des hier nicht veröffentlichten Textes schreibt der Alte Anonyme Astrologe eine datierte Vorhersage, die so hammermäßig ist, daß sie sich selbstverständlich auch auf den DAX (Börse) auswirken muss, wenn sie wahr wird, und dies ist die Chance einen schnellen Reibach via Spekulation á la Baisse mittels Puts zu machen.)

Es folgt jetzt kommentarlos die Grafik, die der AAA sandte, und sein von uns stark gekürzter Text.

Wie Sie wissen könnten gibt es mehrere Arten das Horoskop zu betrachten. Sie bauen hierarchisch aufeinander auf.
Die erste Grafik zeigt – wenn die von ihr angegebene Geburtszeit stimmt – das Geburtshoroskop von Frau Merkel, dem derzeitigen deutschen Kanzler:

Merkel

Wie man sieht haben hier Uranus und Neptun ein Quadrat, sie stehen im Spannungsaspekt, das haben viele der damals Geborenen, denn die beiden bewegen sich langsam, so daß ihre Paarungen länger virulent sind als die von Schnellläufern. An der Himmelsmitte steht Neptun und darum wird hier – vorausgesetzt die Geburtszeit stimmt – diese Quadratur zum Uranus besonders wichtig. Erstens betont Neptun hier die Fähigkeit des Geborenen zum Lügen, wollte man nett sein so könnte man diese hier deutlich angezeigte Tatsache verbrämen indem man etwa sagt „der Geborene hat Talent zum Schauspiel“. Das Feld des öffentlichen Wirkens, das Berufsfeld, das öffentliche Wirken, hat hier sehr stark mit aktivem Tricksen und Täuschen zu tun. Die eigene Karriere wird mit einer Entschiedenheit verfolgt (Saturn in zehn), die über Leichen geht, solange es die Leichen anderer sind (Mars regiert von Jupiter im Haus eins und im Dekanat des Saturn, die Mischung vom Blutplaneten Mars mit dem Schnitter Saturn assoziiert immer den bekannten Gevatter), harharhar, wirklicher Stil fehlt hier, denn echter Stil ist bereit über die eigene Leiche zu gehen.

Das Bisherige rasch zusammengefasst:
Karrieregeil, verlogen, um des eigenen Vorteils willen über Leichen gehend solange es die Leichen anderer sind.

Das war bisher nichts weiter als das Vorspiel. Aszendent ist Schütze, also müssen wir suchen in welchem Zeichen und Haus Jupiter steht. Jupiter beherrscht den Aszendenten und kann aber selbst nur etwa so ‚Anweisungen geben‘ wie ein Teamleiter weisungsberechtigt ist.
Seinerseits erhält der Herrscher des Aszendenten, also Jupiter, hier die Anweisungen vom Mond und der erhält sie vom Saturn, der sie wiederum vom Mars bekommt. Um die Befehlskette als Gleichnis zu verklaren: Weisungsempfänger Merkel erhält Anweisungen vom Gruppenleiter (Vorarbeiter) Jupiter, der seinerseits vom Abteilungsleiter Mond Befehle erhält und der seinerseits (Mond ist gemeint)  Befehle erhält die diesem Abteilungsleiter vom Betriebsinhaber Saturn vorgegeben werden, der seinerseits nach der Pfeife des Mars tanzen muss und hier, mit Mars, beginnt dieser circulus vitiosus  alias Teufelskreis von neuem, weil Mars in Schütze den Befehlen des Jupiter – siehe oben – unterworfen ist. Daraus folgt daß die Geborene vorrangig an sich selbst, an ihrem eigenem Vorteil, an der eigenen Karriere interessiert ist. Sie verfolgt dies mit brutaler Energie.
Nebenbei bemerkt bedeutete Saturn immer auch etwas ganz Konkretes was in den seit 1945 neu erschienen „astrologischen“ Büchern aber immer verschwiegen wird, in alten Büchern war es gang und gäbe diesen Hinweise auf diese Analogie zu geben und im Mittelalter kannte sie jeder. Es handelt sich um die Zuordnung von Saturn zu [auch hier griff die neue Blogredaktion ein und strich und kürzte.]

Gucken wir genauer: Wo ist ihr Schwachpunkt? Wo muss man ansetzen um sie unschädlich zu machen in der öffentlichen Arena? [zensiert von Redaktion] …

Was bringt ihr die Zukunft? Ein Horoskop statisch zu betrachten ist ja schön aber noch schöner ist es manchmal ein Horoskop durch die Topographie der Zeit zu bewegen. Nur mit Transiten zu arbeiten rechtfertigt keine Vorhersage, dazu braucht es anderes. Transite wirken, wenn sie wirken,  als Zünder, was davon abhängt ob Wirkpotential da ist ….denken Sie an Feuerzeug (Transit) im Bergwerk (Kohlengrube) oder an Feuerzeug das auf Gehweg entflammt wird, im zweiten Fall passiert nichts, im ersten Fall gibt es Krawumm mit Karacho.

In Merkels Fall haben wir 2016 im Frühjahr einen saftigen Uranustransit: Uranus bekämpft ihren MC, Uranus bekämpft ihr öffentliches Wirken, da Uranus wesensimmanent immer vorauseilende Wirkung hat wird diese Wirkung schon lange vorher (heute und jetzt) deutlich spürbar: das Stühlchen wackelt ist die sich aufdrängende Vermutung. Uranus ist langsam genug mit seiner Bewegung so daß die Merkel diesen saftigen Transit bislang noch nicht erleben durfte. Er wird ihr ein Erlebnis sein. Spätestens wenn Uranus in seinem Lauf den Geburtssaturn der Merkel angreift (2018) ist sie weg vom öffentlichen Fenster aber ob sie es wirklich noch so lange macht ist schon aufgrund der Transitlage unwahrscheinlich, wir sind zwar immer noch nur bei Transiten, aber sie bekommt es mit dem SEK (Spezialeinsatzkommando) des Kosmos zu tun, das in dieser Zusammensetzung nur bei besonders verstockten Naturen eingreift:
Hades im Transit macht ihren Jupiter fertig, hat ihn schon aus dem Stand auf den Boden gezwungen und nun: im Bodenkampf hält Hades den Merkeljupiter im Doppelnelson gefangen und zieht dem Glücksplaneten Jupiter (und damit der Merkel) die Kehle immer enger und enger zusammen. Wir sprechen hier von Strangulation. Hades stranguliert hier den Jupiter der Merkel, Merkels Glück wird in einem unerbittlichem Prozeß vernichtet.
Saturn, der kalte Schnitter, ist dabei sich ihren Aszendenten an seine kalte Brust pressen zu wollen – wenn die Geburtszeit korrekt ist – und das spürt sie jetzt schon. In Ansätzen spürt sie es. Sie wird staunen wie es sich anfühlt wenn er über ihrem Aszendenten ist: Gar nicht lustig. Aber das ist erst der Anfang denn wenn Saturn (Stauung, Stoppung, Blockierung) über ihren Mars (Blut) geht – eieiei, das in ihrem Alter — man sollte tatsächlich hierauf bezogen mal betrachten wie es denn mit ihrer Lebenserwartung in dieser Inkarnation aussieht – Herzkasper? (Wie weiland bei Franz Josef Strauß? Gott sei seiner Seele gnädig.)  Embolie unn wesch (Übersetzung: „und weg“)? Saturn über Mars und Uranus über Saturn, der Doppelschlag der den stärksten Neger flachlegt. Und Pluto würgt ihr transitierend auch noch eins rein, der hält sich nicht an die Regel daß man einem Liegenden nicht auch noch in die Eier treten soll. Donnerwetter. So etwas sieht man nicht alle Tage. Wir sagen es erneut: Nur mit Transiten zu arbeiten ist grundsätzlich Kokolores, aber auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel.

[ gestrichen von Blogredaktion]

 

Stoa – Stoicism, Audio from BBC 4

Auf großes Interesse der Leser dieses Blogs trifft dieser Artikel. Der dort genannte Link zum guten und kostenlosen Astrologieprogramm wird emsig benutzt.

(Astrologie ist etwas anderes als das was seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert von interessierten Kreisen als „Astrologie“ dargestellt wird: Im ausgehenden 19. Jahrhundert begann eine freimaurerisch verseuchte Geheimgesellschaft in London ein Zerrbild der Astrologie zu zeichnen und weltweit zu verbreiten. Bewährte und funktionierende beweisbar taugliche Methoden wurden nicht mehr weitergegeben. Echte Astrologie – wie sie jahrtausendelang nachweisbar erfolgreich praktiziert wurde – ist viel umfassender als gewisse Kreise glauben machen wollen.)

Es gab in der hellenistischen Antike keinen Astrologen der nicht gleichzeitig Anhänger der Stoa war.
Der heute sein Dasein fristende gemeine Westler hat noch immer keine Ahnung was ihm bevorsteht.
Könnte er noch schnell zum Stoiker und Adepten der Apathia und der Ataraxia reifen so wäre er gewappnet für die bevorstehende Bifurkation. Auf diesem Weg kann dieses Audio des BBC eine echte Lebenshilfe sein:

Stoicism

Duration:
45 minutes
First broadcast:
Thursday 03 March 2005

Melvyn Bragg and guests discuss Stoicism, the third great philosophy of the Ancient World. It was founded by Zeno in the fourth century BC and flourished in Greece and then in Rome. Its ideals of inner solitude, forbearance in adversity and the acceptance of fate won many brilliant adherents and made it the dominant philosophy across the whole of the Ancient World. The ex-slave Epictetus said „Man is troubled not by events, but by the meaning he gives them“. Seneca, the politician, declared that „Life without the courage for death is slavery“. The stoic thoughts of Marcus Aurelius, the philosopher emperor, provided a rallying point for empire builders into the modern age.Stoicism influenced the Christian church, […]

Was dies Blog Januar 2009 öffentlich vorhersagte ist Tatsache geworden

2009 vorhergesagt:

Januar 20, 2009…7:23 pm

„No, we can’t“ – Obama – Horoskop der Eidesschwörung Update 4

 

Heute bei Zerohedge:

Obama schlechtester Präsident seit dem Zweiten Weltkrieg […] laut Meinungsumfrage

Obama Worst President Since World War II, More Say US Would Be Better Under Romney, Latest Poll Finds

Merke:

„Die Ereignisse geschehen nicht sondern sie sind da und wir begegnen ihnen auf unserem Weg.“
(Sir James Jeans, Physiker)