Die frohe Botschaft: Peter Sutherland ist verreckt

Es gibt sie noch, die gute Nachricht:

Am 7. Januar 2018  ist Peter Sutherland zur Hölle gefahren.

Er arbeitete für die EU daran die Völker und die Nationen Europas zu vernichten. Gottseidank ist er endlich tot. Dies ist die bisher beste Nachricht dieses Jahres. Seine Fresse sah aus wie die Werbung für gewisse Schuhe: „Reintreten und sich wohlfühlen.“

Die Freie Welt:

Sutherland: EU solle nationale Homogenitäten auflösen

Ausgerechnet Peter Sutherland beriet Papst Franziskus in Migrationsfragen

Papst Franziskus tanzt nach der Melodie der Multikulti-Globalisten. Einer seiner Berater war bis vor kurzem der im Januar verstorbene UN-Sonderberichtserstatter Peter Sutherland, der sich mehrfach für die Auflösung der europäischen Völker ausgeprochen hatte.

Fuck You EUSSR

World Economy:

Deutschland – das Schweigen der Lämmer

Peter Sutherland und die Zerstörung Europas

Vor ein paar Tagen erschienen in der europäischen und in der Weltpresse eine ganze Reihe von Artikeln, die dem kürzlich verstorbenen, großen europäischen Politiker Peter Sutherland gewidmet waren. Besonders interessant war ein Artikel in der FT.

Seine Idee war es, „die Homogenität und die Souveränität der Nationalstaaten Europas zu zerstören, indem große Migrationsströme dorthin gelenkt würden“

(… This was evident when he appeared before a House of Lords committee in 2014 and stunned peers by suggesting part of the EU’s mission was to “undermine the homogeneity” of nation states by welcoming greater numbers of migrants. https://www.ft.com/content/707ec8a8-f3b3-11e7-88f7-5465a6ce1a00).

Erinnern wir uns daran, dass es sich um das Jahr 2014 handelt, das heisst um die Zeit, als die Welle der Massenmigration von Flüchtlingen nach Europa begann.

Neue Zürcher Zeitung:

Ehemaliger WTO-Direktor Peter Sutherland verstorben

… Dazu war er von 1995 bis 2015 Vorsitzender des Aufsichtsrates von Goldman Sachs.  …
Advertisements

18-jährige nicht mehr zur Schule weil Syrer sie dort belästigt

Schmeisst doch diesen Syrer raus aus der Schule! Was hat der in Deutschland zu suchen?

Nordkurier:

18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt

In Prenzlau drohte am Dienstag die Unterredung von drei Syrern mit Lehrern zu eskalieren.

Mädchen vorerst nicht in der Schule

Der gleichaltrige Syrer soll die Minderjährige seit Wochen belästigt haben. Dafür wurden bei der Polizei Zeugen benannt. „Bei jeder Gelegenheit hat er sie betatscht, Po und Brüste berührt”, gab die Mutter zu Protokoll. …

 

Müssen Hillary Clinton und der Halbneger Obanana in den Knast?

Opposition24:

#ReleaseTheMemo: Wird es eng für Obama und CrookedHillary?

Der deutsche Mainstream schweigt, wenn es nicht gegen Trump geht. Ein internes Papier, das gestern einige Mitglieder des Repräsentantenhauses unter strengen Sicherheitsauflagen einsehen konnten, soll belegen, dass die Obama-Administration eng mit dem FBI zusammengearbeitet hat, um die Wahl von Donald Trump zugunsten Hillary Clinton zu verhindern. Der Republikaner Steve King bezeichnete die Affäre schlimmer als den Watergate-Skandal.

I have read the memo. The sickening reality has set in. I no longer hold out hope there is an innocent explanation for the information the public has seen. I have long said it is worse than Watergate. It was #neverTrump & #alwaysHillary. #releasethememo

— Steve King (@SteveKingIA) January 19, 2018

Nachtwaechter:

#ReleaseTheMemo: US-Kongress in heller Aufregung um Überwachung Trumps durch Obama-Administration