Obama hat Trump mit geheimdienstlichen Methoden bespitzeln lassen

Paul Craig Roberts:

The Real Russiagate: Obama’s Stasi State — Michael Hudson and Paul Craig Roberts

Mike Whitney has written an excellent expose of the “Russiagate” cover story for Obama’s political use of national security to help his party oppose Republicans. http://www.informationclearinghouse.info/46775.htm

Heimliche Überwachung von Politikern, die auf Obamas nixonähnlicher „Feindliste“ standen, geschah jahrelang aber kommt erst jetzt ans Licht —

Covert surveillance of politicians on Obama’s Nixon-like “Enemies List” has been going on for many years, but is only now being unmasked

Schon im alten Rom machten Politiker, die gerade am Drücker waren, Listen von gegnerischen Politikern um sie zu eliminieren aka beseitigen aka abdrehen aka neutralisieren alias kaltmachen alias töten. Umgekehrt machten Politiker, die noch nicht oder nicht mehr an der Macht waren, Listen auf denen diejenigen standen, die nach der Machtergreifung zu beseitigen seien. Man betrachte beispielsweise die Jahre um 88 vor Christus herum, Fachausdruck: Proskripitionslisten.

Kaltmacher oder Eliminator  aka „Cleaner„.

Nach der Machtübernahme wurden die Namen der Feinde veröffentlicht, es waren keineswegs nur Politiker. Jeder durfte jeden, der auf solch einer Liste stand, totschlagen und sich dessen Vermögens bemächtigen.

Rund 300 Jahre spräter führte der mächtigste Mann der Welt – Kaiser Domitian – Listen auf denen er die verzeichnete die er verdächtigte Kaiser werden zu wollen. Was ihm dann widerfuhr ist extrem spannend:

Gottkaiser Domitian wurde genau an dem Tag erstochen den ihm Astrologen vorhergesagt hatten

Domitian erstellte die Horoskope möglicher Konkurrenten um die Macht. Wessen Radix ihm eine Bedrohung signalisierte, den ließ er umbringen.

Der Geschichtsschreiber Sueton berichtet uns: …

Gründer des Silicon Valley war der Rassist, Nobelpreisträger und Miterfinder des Transistors William Shockley

Transistoren stecken heute überall, sie sind allgegenwärtig in Computern, Taschenrechnern, Smartphones, MP3-Playern, Kassenterminals usw.
Transistoren sind allgegenwärtig und ihr Erfinder war Rassist.

Biography:

William B. Shockley Biography

Physicist, Scientist(1910–1989)
William B. Shockley was an engineer and co-winner of the 1956 Nobel Prize for Physics for the invention of the transistor, considered one of the greatest breakthroughs in technological history.

Während der 1960er verbreitete Shockley seine Lehre der „Dysgenic“, die behauptete daß Leute afrikanischer Herkunft Kaukasiern intellektuell unterlegen seien.

During the 1960s, Shockley began promoting his theory of „dysgenics,“ which claimed that people of African descent were intellectually inferior to Caucasians.  …

Und obwohl er eine bedeutende Rolle darin spielte die … Halbleiterindustrie zu erschaffen betrachtete Shockley Genetik als sein wichtigstes Werk.

And while he played a significant role in creating the $130 million semiconductor industry, Shockley considered genetics his most important work.

Roboter übernahmen alle Arbeitsplätze in Detroit, einer Hauptstätte des Autobaus

Zero Hedge:

New Study Says Robots Took All Of Detroit’s Jobs, Not Mexico

„We are being afflicted with a new disease of which some readers may not have heard the name, but of which they will hear a great deal in the years to come—namely, technological unemployment.“ – John Maynard Keynes (1930).

Das ist eine gute Nachricht weil sie den Beginn der Freiheit verkündet: Befreiung des Menschen vom Joch der Arbeit.
(Allerdings wird uns diese Freiheit schon fälschlich seit 1930 versprochen, unter anderem von dem Schwätzer Keynes.)

Wer die Arbeit kennt und sich nicht drückt der ist verrückt.

Millionenfach machen uns in Deutschland schon illegale ausländische Zudringlinge vor wie gut es sich ohne Arbeit leben lässt: Man hat Zeit das zu tun was einem wichtig ist.

Alle Hochkulturen propagierten das Ideal der Muße. Schon bei den alten Griechen wurde das Arbeiten anderen überlassen, eine Tradition die bekanntlich heute noch in Griechenland lebt.

Bald werden auch die Deutschen befreit sein von ihrem Irrsinn die Arbeit zu verklären: Bald gibt es keine Deutschen mehr und vielleicht wird niemand auf der Erdkugel fähig sein Roboter herzustellen oder zu programmieren.

Warum alte Bücher saugeil sind – „Die rechte Mitte“

Nichts schwächt das Merkel-Regime so sehr wie die Lektüre alter Bücher.
Genau deshalb wird Kindern auf ehemals deutschen Schulen im Unterricht nicht mehr die Kulturtechnik des Schreibens und Lesens beigebracht sondern der gleichgeschlechtliche wechselseitige Arschfick.

Warum alte Bücher gefährlich für Merkel/Schulz sind:

Genießen Sie das folgende Zitat.

Unser redliches Bemühen,
die rechte Mitte zu finden, wird der wohlwollende Beurteiler, so hoffen wir, nicht verkennen.

Quelle des Zitats:
‚Der kleine Pauly, Lexikon der Antike in fünf Bänden‘, herausgegeben von Konrat Ziegler und Walther Sontheimer, Deutscher Taschenbuch Verlag, Band 1, Vorwort Seite V, März 1979.

Sind Holländer Nazis? Ist Holland faschistisch?

Krone:

Erdogan tobt: „Niederländer sind Faschisten“

…   … Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bezeichnete die Niederländer … als „Faschisten“ und drohte dem Land mit Vergeltung.

Erdogan bezeichnete die niederländischen Regierungsmitglieder als „Nazi- Nachfahren“. …

ET:

„Sie sind Faschisten“: Erdogan erbost über Einreisestopp für Cavusoglu – Landeverbote für niederländische Flugzeuge in der Türkei angedroht

„Sie sind Faschisten“, sagte der türkische Präsident Erdogan mit Blick auf die Niederlande. „Hindert unseren Außenminister am Fliegen soviel Ihr wollt, aber von nun an werden wir sehen, wie Eure… Mehr»

Sie kommen um uns auszuplündern, zu versklaven und aufzufressen?

Telepolis:

Nobelpreis- und Pulitzerpreisträger in Rage

Schließlich habe das Arecibo-Signal die Position der Erde verraten und könne feindlich gesinnte Aliens dazu ermuntern, einen kosmischen Eroberungsfeldzug mit dem Hauptziel Erde zu starten.

Welches Wort könnte man im folgenden Zitat verändern damit das Zitat (vielleicht?) schon für unsere Situation
hier und heute passt?

Feindlich gesinnte Aliens dazu ermuntern, einen Eroberungsfeldzug mit dem Hauptziel Erde zu starten.