Landgericht urteilt man durfte Renate Künast „Stück Scheiße“, „altes grünes Dreckschwein“ und Schlimmeres nennen (Aktenzeichen: 27 AR 17/19)

Merkur:

„Stück Scheiße“ ist okay: Künast klagt wegen wüsten Kommentaren – Gericht fällt erstaunliches Urteil

Renate Künast (Grüne) … zog vor Gericht – erfolglos.

„Stück Scheiße“ und „altes, grünes Dreckschwein“ – das sind offenbar nicht einmal die schlimmsten Aussagen, die sie zu lesen bekommt.

Berliner Morgenpost:

„Der Kommentar ,Drecks Fotze‘ bewegt sich haarscharf an der Grenze des von der Antragsstellerin noch Hinnehmbaren“ (Az: 27 AR 17/19).

Äußerungen wie „Knatter sie doch mal so richtig durch, bis sie wieder normal wird“ wurde als „mit dem Stilmittel der Polemik geäußerte Kritik“ gewertet. Die Unterstellung, dass Künast „vielleicht als Kind ein wenig zu viel gef…“ wurde, ist laut Beschluss „überspitzt, aber nicht unzulässig“. Die Forderung, sie als „Sondermüll“ zu entsorgen, habe „Sachbezug“. Attribute wie „Stück Scheiße“, „Schlampe“ sowie „Geisteskranke“ wurden als „Auseinandersetzung in der Sache“ gewertet.

El Paso, EKZ: 20 erschossen, 26 angeschossen

In EKZ (Einkaufszentrum) in den USA wurden von einem Täter mit Schnellfeuergewehr 20 Menschen totgeschossen und 26 verwundet.

Mail:

PICTURED: Walmart gunman Patrick Crusius, 21, who went on 20-minute shooting spree with an AK-47 in El Paso, killing at least 20 and wounding 26, before surrendering to SWAT team – as police link ‚anti-Hispanic‘ manifesto to shooter

Zero Hedge:

20 Dead, 26 Injured In El Paso Mall Attack, Shooter In Custody

Die afrikanische Misere und die Intelligenz

Freitum:

Die afrikanische Misere und die Intelligenz


Warum ausgerechnet Afrika und der Nahe und Mittlere Osten? Warum nicht das vielfach geschundene Südasien und Südamerika? Warum nicht der indische Subkontinent?

Humankapital . . . 
. . . ist auch erblich 
. . . und ethnisch variant 
IQ als wichtigster prognostischer Einzelfaktor des Erfolgs 
Sackgasse Umverteilung . . . 
. . . oder bevorstehender Big Bang . . . 
. . . mit Europa als Kollateralschaden.