Putin: ‚Neue Weltordnung ist im letzten Stadium ihres europäischen Masterplans‘

Der Wächter:

Putin: Neue Weltordnung ist im letzten Stadium ihres europäischen Masterplans

in Politik
Advertisements

Update 2 – Chinesen verspotten die Soros-Marionette A.M. als „Baizuo“

Welt:

Ausland

„Baizuo“
Chinesen verspotten Merkel als naiven weißen Gutmenschen

Die fette Vettel ist nicht naiv sondern sie ist vermutlich bösartig, wie die schlimmen Früchte ihrer rechtsbrecherischen Untaten erkennen lassen. Sie versucht das Programm ihrer Auftraggeber, die sie an die Macht hievten, voll durchzuziehen. Dieses Programm ist alt und wurde unter verschiedenen Namen mehrmals beschrieben. Ein Name davon lautet:

Germany must perish.
Deutschland muß verrecken.

Update

Nicht nur das Bildungswesen Deutschlands wurde zerstört, aber nehmen wir diese Zerstörung als ein Beispiel für den Plan: Seit 1968 wurde in einem für jedermann nachprüfbarem Prozeß die deutsche Bildungslandschaft immer stärker eingeebnet. Zunächst geschah dies langsam. Inzwischen nimmt dieser verheerende Prozeß atemraubendes Tempo an.
Die Grundlagen dafür wurden schon lange vor 1968 gelegt: Federführend war die geradezu verbrecherische Organisation Frankfurter Schule, die systematisch die Axt an alles anlegte – und anlegt – was Deutschland groß gemacht hat. Die Frankfurter Schule lieferte die Munition im damals noch okkulten Krieg (verborgenen Krieg) gegen Deutschlands Kultur. Aber wir wollen vorerst beim zerstörten Bildungswesen bleiben:
Beweise, daß Schulkinder heute nur noch einen Bruchteil der Kulturtechniken lernen gibt es haufenweise, es seien hier nur dieses und dieses  und  In Deutschland werden rechenschwache Analphabeten zum Abitur durchgewunken als Beispiel genannt. Daß Exporterfolge direkt zusammenhängen mit der Bildung, wie sie vierzig Jahre vor diesen Exporterfolgen vermittelt wurde, ist ein real existierender Zusammenhang aber wer ihn nennt wird selbstverständlich verleumdet als Nazi.
Übrigens ist schon die Benutzung der absichtlich verleumdenden Kurzform „Nazi“ klares Zeichen für Verblödung denn die Nationalsozialisten sind abgekürzt offenkundig Nasos. Genauer gesagt: Die Pluralform ist Nasos, während die Singularform offensichtlich Naso und nicht Nazi ist.  Das aber wollen die heutigen Sozialisten tunlichst verbergen:  Sie unterschlagen hier frech den damaligen Sozialismus obwohl dieser sich schon im offiziellen Namen zeigt.
Dieses Unterschlagen oder der Raub ist typisch für Sozialisten denn Diebstahl ist ihnen wesensimmanent, Unterschlagung ist ihre raison d’être, Raub ist ihr Daseinszweck.

Heute ist nicht nur das ehemals weltweit führende deutsche Bildungswesen zerstört.

Die deutsche Bahn ist so dermaßen kaputt daß auf ihre offiziellen Fahrpläne kein Verlaß mehr ist und daß sie ihren Verkehr zwischen Hamburg und Berlin einstellt sobald es ein wenig windet. 1910 aber fuhren die Züge bei jedem Wind und Wetter und sie fuhren auch in den 1960-er Jahren bei jedem Wetter. Die S-Bahn in Berlin fuhr auch in den letzten Kriegsmonaten im Jahr 1945 bei jedem Wind und Wetter, sie fuhr auch bei Artilleriebeschuß.

Heute, 2017, in Deutschland:

Straßen sind kaputt. Autobahnbrücken sind gesperrt wegen Einsturzgefahr.  Von der Schule fällt die Fassade auf den Gehweg und in der Schule stürzt die Decke ein. Das Programm öffentlich-rechtlicher Verblödungen ist kaputter als kaputt.

Arbeitnehmer verdienen heute real weniger als 1992.

Öffentliche Straßen und Plätze und Verkehrsmittel sind überzogen mit Gewaltkriminalität wie sie noch vor 10 Jahren undenkbar war. Die Justiz lässt Verbrecher frei herumlaufen.  Die Polizei warnt deutsche Frauen davor alleine aus dem Haus zu gehen.

Im heutigen Deutschland werden mehr Bücher verbrannt oder geschreddert als jemals im Dritten Reich. Je mehr Zeit verstrichen ist seit dem Dritten Reich desto stärker wird medial auf Untaten dieses Regimes herumgeritten während über die heute stattfindenden Untaten des Merkel-Regimes gegen das eigene Volk kein Sterbenswörtchen berichtet wird von der staatlich gesponsorten Lügenmedien. Die offizielle Herrscherkaste benutzt das Wort Volk nicht mehr auch wenn dieses Wort über dem Reichstag prangt und deutlichst im Grundgesetz steht!  Das Volk ist aber das allerhöchste Staatsorgan. Vom Verfassungsorgan Volk leiten sich alle anderen Staatsorgane erst ab.
Die Existenz des Volks  wird nicht nur beschwiegen und tabuisiert: Die Existenz des Volkes wird vernichtet mittels rechtsbrechender Angriffe in denen illegalen fremdländischen Zudringlingen mehr Rechte gewährt werden als sie steuerzahlende rechtstreue Deutsche haben.

Offenkundige Heimatzerstörung, Sittenzerstörung, Kulturzerstörung und Sicherheitszerstörung werden ausgegeben als „Kulturbereicherung“.

Eines der größten ungelösten Rätsel der Weltgeschichte ist die frappierende Ähnlichkeit der heutigen Zustände mit den Zielen wie sie in dem selbstverständlich gefälschtem Machwerk „Die Protokolle der Weisen von Zion“ vor weit über 100 Jahren schon beschrieben worden sind. Man kann den Fälschern  dieser gefälschten „Protokolle“ nur dazu gratulieren welchen Riecher für die Zukunft sie hatten. Oder hatten diese Fälscher damals eine Zeitmaschine?

Update 2

Musterbeispiel für die Verkommenheit unseres Landes Deutschland ist die Verhöhnung, die die gescheiterte Stadt Berlin mit ihrem neuen Flughafen BER aufführt. Dieser neue Flughafen hätte vor 2002 Tagen fertig sein sollen. Nach heutigen Berliner Sprüchen wird er in vier Jahren fertig, also 2021.

Willy Wimmer weiß daß EU und Nato unsere Grundrechte beseitigen

Die EU ist eine Organisation der Freimaurerei und die Nato ist eine Angriffsorganisation der verbrecherischen Ostküste.

Warum vermeidet Wimmer das richtige Wort „Volk“?

Zeit-Fragen:

«Mit den Ansichten in der Bevölkerung will man lieber nichts zu tun haben»

EU und Nato sagen «fake» und meinen die Beseitigung unserer Grundrechte

von Willy Wimmer, Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a. D.

Es ist wieder soweit. Hat man eine eigene Meinung, lebt es sich gefährlich. Weicht diese eigene Meinung von den regierungsamtlichen Leitlinien, den EU-Vorgaben oder den Welterklärungsrichtlinien aus Washington über die Nato ab, dann wird man unter Beschuss genommen. Im Deutschen Bundestag erhält man dann kein Rederecht mehr.1 Man wird gedrängt, wegen «Abweichlertum» den Deutschen Bundestag zu verlassen. Kein Wunder, dass das Plenum des Deutschen Bundestages mehr und mehr Erscheinungsformen aus der Kroll-Oper2 oder der Volkskammer unseligen Angedenkens annimmt. In Berlin verbietet der Senat öffentliche Veranstaltungen, die die Meinungsvielfalt hochhalten.3

Opportunismus ist Parteilinie und umfasst inzwischen – bis auf Restbestände – die im Bundestag vertretenen Altparteien. Man will ja schliesslich in die Regierung, und das kann man nur, wenn man den allgemeinen Kriegskurs der Nato mitmacht.

EU ist Europas Untergang

Am 22. 11. 1963 wurde US-Präsident Kennedy ermordet weil er die in privaten Händen befindliche FED entmachten wollte

Die FED ist in privaten Händen. Ihr angeblicher Gründungszweck ist Geldwertstabilität aber seit ihrer Gründung verlor der US-Dollar 97 Prozent von der Kaufkraft, die er 1914 noch hatte.

Von Minefund:

Kennedy wollte die FED entmachten. Kurz darauf, nachdem dies bekannt wurde, wurde er ermordet. Der frühere Staatssekretär der USA John Craig Roberts verkündete im Mai 2017 öffentlich wer die Hintermänner der Ermordung Kennedys waren. (Übrigens wurden auf den französischen Präsidenten Charles de Gaulle dutzendfach mehr Mordanschläge verübt aber alle vergeblich obwohl die Täter alle Profis waren: Es waren Berufskiller, Fremdenlegionäre, Fallschirmspringer, Weltkriegsteilnehmer, Scharfschützen die allesamt bei der Ausführung ihres Vorhabens scheiterten. Warum starb Präsident de Gaulle friedlich im Bett? Warum erlag Präsident Kennedy dem Mordanschlag? Die Antwort liegt in den Geburtshoroskopen der beiden. De Gaulle war es nicht bestimmt durch Attentat zu sterben aber daß Kennedy durch Mord sterben würde war seinem Geburtshoroskop eingeschrieben. Hinweis: Die Besetzung des Todeshauses acht  sowie Positionierung und Aspektierung dessen Herrschers.)

Strategic Culture:

JFK at 100

Paul Craig ROBERTS

This Memorial Day, Monday, May 29, 2017, is the 100th birthday of John Fitzgerald Kennedy, the 35th President of the United States.

JFK was assassinated on November 22, 1963, as he approached the end of his third year in office. Researchers who spent years studying the evidence have concluded that President Kennedy was assassinated by a conspiracy between the CIA, Joint Chiefs of Staff, and Secret Service. (See, for example, JFK and the Unspeakable by James W. Douglass)

Doku über die Hintermänner der Ermordung des Präsidenten John. F. Kennedy

Dokumentation über die Hintermänner der Ermordung des amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy.

„Diese Doku über den Präsidentenmord wurde im November 1988 von Rüdiger Lenz (Nichtkampf-Prinzip) auf VHS aufgenommen und im November 2017 digitalisiert und online auf Nichtkampf.tv auf You Tube veröffentlicht. Sie wurde zwei Mal vom WDR gezeigt. Danach wurde sie nie wieder in öffentlichen TV-Programmen ausgestrahlt.

Es gibt im Internet zwei Veröffentlichungen dieser Doku, die vom selben User stammen. Dennoch ist die Verbreitung dieser Doku recht dürftig. Bitte sorge Du dafür, dass diese Doku sich schnell verbreitet. Verlinke sie oder stelle sie selbst auf Deinen Kanal. Im Jahr 2017 sollten die gesamten Kennedy-Akten der US-Regierung veröffentlicht werden, doch die Geheimdienste beharren noch immer auf die Schließung der Akten. Diese Doku kommt wahrscheinlich den wahren Tätern (nicht den Hintermännern, die in höchsten Regierungskreisen saßen) nach. BITTE VERBREITE DIESE DOKU WO IMMER DU KANNST, Danke. YouTube ist mit der Veröffentlichung einverstanden, da diese Doku gegen keinerlei Copyright verstößt. Der Rechteinhaber der Musik hat sein Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben. Du verstößt also gegen keine Rechte, wenn Du diese Doku selbst auf Deine Seite stellst!“ – Rüdiger Lenz (Nichtkampf-Prinzip) – Die Doku auf Vimeo: https://vimeo.com/242090641

Marxistische Zersetzer unterminierten Deutschlands Kultur und Widerstandskraft

Sie unterminieren noch heute. Einer der Zersetzer war der Widerling „Wiesengrund“. Wiesengrund besaß die Unverschämtheit sich umzubenennen indem er sich aus der spanischen Sprache bediente und sich statt Wiesengrund nun „Adorno“ = „Der Schmuck“ nannte. Dadurch wurde seine Visage allerdings nicht ansehnlicher sondern blieb so fies und häßlich wie sie vorher war. Dieser Frechling Wiesengrund alias selbsternannter „Schmuck“ wurde als „Philosoph“ ausgegeben obgleich sein Geschreibsel kaum anderes als rotzdumme Plattheit war, er wurde hochgelobt von seinesgleichen.

Epoch Times:

Kulturmarxismus (Teil 3): Wer und was steht hinter der „Frankfurter Schule“

Eine Gruppe von marxistischen Soziologen, Philosophen und Psychologen trat 1923 zusammen, um dem Marxismus eine neue Richtung zu geben. Ihr führender Kopf war der Sozialphilosoph Max Horkheimer, der später einen nachhaltigen Einfluss auf die Studentenbewegung der Sechziger-Jahre ausüben sollte.

Siehe bei Epoch Times:

Kulturmarxismus (Teil 1): Zerfall der „Werte“ und „Verschweinung“ der Gesellschaft

Kulturmarxismus (Teil 2): Kommunisten erschaffen neue Strategie zur Indoktrinierung