‚Merkel und das NATO-Strichmännchen verabschieden sich endgültig vom (Völker-)Recht‘

Anderweltonline.com

Merkel und das NATO-Strichmännchen verabschieden sich endgültig vom (Völker-)Recht

Dass sich Merkel & Co. mit Völkerrecht und Demokratie nicht auskennen, wird schon daran ersichtlich, dass sie bei der Krim von einer Annexion sprechen, obwohl es sich unzweifelhaft um eine demokratisch legitimierte Sezession handelt. Mit ihrem Lob für den jüngsten völkerrechtswidrigen Überfall auf Syrien haben sie jedoch den letzten Respekt vor Völkerrecht und allgemeinen Rechtsstaatsprinzipien abgelegt.

Und wieder stellt sich die Frage: Wo bleiben die westlichen Werte?

Gelebte Atmszeitbegrenzung
Advertisements

Independent Swiss Lab Says ‚BZ Toxin‘ Used In Skripal Poisoning; US/UK-Produced, Not Russian – Giftmischer England/USA

Zero Hedge:

Unabhängiges Schweizer Labor sagt das „BZ Gift“ das bei Skripals Vergiftung benutzt wurde, ist hergestellt in England/USA, nicht in Russland

Independent Swiss Lab Says ‚BZ Toxin‘ Used In Skripal Poisoning; US/UK-Produced, Not Russian

Somebody has some explaining to do…

Willy Wimmer: ‚Theresa May – Queen der Verschwörungspraktiker‘ — Chef des britischen Generalstabs sagt daß Krieg kommt und Deutschland von der Landkarte verschwindet

Sputnik:

Theresa May – Queen der Verschwörungspraktiker

Als hätte es in der Affäre um Sergej Skripal noch eines Beweises bedurft für die kriegsgeilen Nato-Regierungen, mit denen wir es seit dem verbrecherischen Angriffskrieg von 1999 gegen die Bundesrepublik Jugoslawien zu tun haben.

Die britische Premierministerin hat in diesen Tagen und Wochen den Prototyp westlicher Verlogenheit bei der Suche nach Kriegsgründen geliefert. Über die globale Medienmacht von BBC und CNN werden friedensgefährdende Behauptungen in die Welt gesetzt. Behauptungen, deren einziger Zweck darin zu bestehen scheint, Konflikt und Krieg gegen ein europäisches Nachbarland zu organisieren, das seit dem Ende des Ersten Kalten Krieges nach Strich und Faden stranguliert wird.

Was auf die Europäer zukommt, das hat der britische Generalstabschef, General Nick Carter, vor wenigen Wochen deutlich gemacht. Nach seinen Worten werden die britischen Streitkräfte 2019 Deutschland nicht verlassen, wie es vereinbart worden ist. In der Erwartung eines Krieges mit Russland sollen die Deutschen ruhig wissen, wer von der Landkarte verschwindet.

… Wenn uns unser Leben lieb sein sollte: London – es reicht!

Merkel tut was der von Rothschild bezahlte Freimaurer Kalergi plante

Epoch Times:

Der Kalergi-Plan und die Abschaffung der europäischen Völker – Merkel erhielt 2010 Kalergi-Preis

Im Kalergi-Plan wird seit 1922 die Abschaffung der europäischen Völkervielfalt angedacht, eine „Alternativlosigkeit“ des Planes wurde herbeigeredet … und Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde 2010 mit dem „Europapreis“ der „Coudenhove-Kalergi Stiftung“ ausgezeichnet.
Deutlicher kann die volkverräterische fette Vettel nicht zeigen daß sie dem Plan des Freimaurers Coudenhove-Kalergi folgt, der ihn 1924 in seinem Machwerk „Praktischer Idealismus“ beschrieb und dafür von Rothschild via Warburg mit 60.000 Goldmark gesponsort wurde, was man in der englischsprachigen – aber nicht in der deutschsprachigen – Wikipedia nachlesen kann.
Wikipedia:

Richard von Coudenhove-Kalergi

Pan-European political activist

According to his autobiography, at the beginning of 1924 his friend Baron Louis de Rothschild introduced him to Max Warburg who offered to finance his movement for the next 3 years by giving him 60,000 gold marks. Warburg remained sincerely interested in the movement for the remainder of his life and served as an intermediate for Coudenhove-Kalergi with influential Americans such as banker Paul Warburg and financier Bernard Baruch. In April 1924, Coudenhove-Kalergi founded the journal Paneuropa (1924–1938) of which he was editor and principal author. The next year he started publishing his main work, the Kampf um Paneuropa (The fight for Paneuropa, 1925–1928, three volumes). In 1926, the first Congress of the Pan-European Union was held in Vienna and the 2,000 delegates elected Coudenhove-Kalergi as president of the Central Council, a position he held until his death in 1972.

 

merkelreitetdeutschland

Vera Lengsfeld: „Wir werden verarscht, dass es quietscht!“ (Geheimabkommen Merkel-SPD)

"Stempel Grunge rot streng geheim" Stockfotos und ...

Vera Lengsfeld (Hervorhebung durch die Redaktion):

Wir werden verarscht, dass es quietscht!

Mit einer knappen Mehrheit hat der gestrige Sonderparteitag der SPD für die Aufnahme von Koalitionsgesprächen mit der Union zur Bildung der dritten GroKo gestimmt. Grundlage des Beschlusses waren allerdings nicht die Ergebnisse der Sondierungsgespräche, sondern Forderungen der Genossen nach substanziellen Veränderungen derselben. …


eine Geheimabsprache mit den entsprechenden Zusicherungen Merkels 

Siaxma AG