Papst beschimpft die eigene Kirche: „Besser Atheist als Katholik“

Express:

‚Es ist besser ein Atheist zu sein als ein … Katholik‘
Papst beschimpft die eigene Kirche

‘It’s better to be an ATHEIST than hypocritical Catholic’ Pope takes aim at his OWN church

POPE Francis has declared it is better to be an atheist than a hypocritical Catholic, in a controversial sermon.

Gemeinhin gut gebriefte Greise grummeln grinsend:

Der aktuelle sogenannte Papst ist Satanist und Freimaurer.

Papst erlaubte Sklaverei und förderte den Sklavenhandel

Es war der Nikolaus der die Sklaverei billigte und den Sklavenhandel förderte.

Wikipedia:

Pope Nicholas V and slavery

It also sanctioned the purchase of black slaves from „the infidel“.[18] „… many Guineamen and other negroes, taken by force, and some by barter of unprohibited articles, or by other lawful contract of purchase, have been … converted to the Catholic faith, and it is hoped, by the help of divine mercy, that if such progress be continued with them, either those peoples will be converted to the faith or at least the souls of many of them will be gained for Christ.“ [17]

Was ist mit den Kirchen los?

Die Evangelischen sind gegründet worden von dem Verbrecher Luther, daß er widerlicher Verbrecher ist zeigt erstens seine fette Visage und vor allem sein ekelhaftes Geschreibsel gegen Juden. Es ist unverständlich wie man solch einen Judenhasser ein Jahr lang öffentlich feiern kann. Bezeichnenderweise versucht man die Haßpredigten und Haßschriften Luthers gegen die Juden unter den Teppich zu kehren. Das übelste Verbrechen der katholischen Kirche war daß sie den Häretiker Luther nicht auf dem Scheiterhaufen verbrannte. Vom Zustand derer, die heute Einfluß in der Sekte der Evangelen haben, zeugen deren Taten.

Jahrhunderte kämpfte die Katholische Kirche gegen die Freimaurerei. Spätestens seit dem II. Vatikanischen Konzil zu Beginn der 1960-er hat sich die Freimaurerei der Katholischen Kirche bemächtigt.

Wer heute noch Kirchensteuer zahlt finanziert die Dämonen Satans.

Zuerst:

„Gitarrenmusik und Ringelpiez“

Was ist los mit den Amtskirchen in Deutschland? Der Schriftsteller und Filmemacher Dimitrios Kisoudis im ZUERST!-Gespräch

 

Herr Kisoudis, wie oft haben Sie sich in den letzten Jahren gedacht: „Gott sei Dank bin ich nicht katholisch oder evangelisch – sondern orthodox!“?

Kardinal Woelki ein Hirte der seine Schafe vor die Wölfe wirft?

Dieser Götzendiener ist Mitglied der Clique, die seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil von der Freimaurerei übernommen wurde. Mehrere Jahrhunderte lang bekämpfte die Kirche die Freimaurerei bis aufs Messer aber in den Jahren des Zweiten Vatikanischen Konzils wurde die Kirche von den Freimaurern übernommen. Rein technisch war eine Taktik der Machtübernahme daß Kritikern dieser Usurpation beim Konzil einfach das Mikrofon abgeschaltet wurde.

Fall in die Tiefe statt Aufstieg in die Höhe

Der seitdem zelebrierte Ritus bei der Messe zeigt es klar und überdeutlich: Vor dem Konzil blickte jeder Priester bei der Messe zusammen mit der Gemeinde in die gleiche Richtung –  gemeinsam blickten sie gen Gott! So wie ein Bergführer gemeinsam mit seinem Kunden in die gleiche Richtung blickt und aufsteigt.
(Wegen dieser Symbolik wurden im Abendland jahrtausendelang alle Kirchen in Richtung West-Ost gebaut. Sonne wurde gleichgesetzt mit Licht und Licht mit Jesus. Ziel war die Annäherung an das Licht Gottes.)

Aber seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil blickt der sogenannte Priester zu den Gläubigen und die Gläubigen blicken zum sogenannten Priester: Der Mensch in seiner sündhaften krummen Existenz ist an die Stelle Gottes getreten. Ein Kurzschluß wurde verbrochen: Der Mensch als Gott. Das kann nicht gutgehen.

Conservo:

Kirche, Woelki, Wagenknecht: von Flüchtlingen und Falschmenschen

Was sollen wir von einem Hirten halten, der seine Schäflein nicht ins Trockene bringt, sondern sie draußen im Blutregen stehen läßt,

Der angebliche „Papst“ verrät die westliche Zivilisation

Der Stuhl des Papstes ist leer

Der Hochstapler, der sich in Rom als angeblicher Papst ausgibt, wurde niemals gültig als Priester ordiniert und niemals in rechter Weise zun Bischof geweiht. Darum ist er kein Bischof und ist kein Bischof von Rom und erst recht kein Papst.

Zero Hedge:

Pope Francis: Traitor To Western Civilization?

Authored by Antonius Aquinas, (annotated by Acting-Man.com’s Pater Tenebrarum)

Disqualified

There has been no greater advocate of mass Muslim migration into Europe than the purported head of the Catholic Church, Pope Francis.  At a recent conference, he urged that “asylum seekers” be accepted, “through the acts of mercy that promote their integration into the European context and beyond.”*

Jorge Bergoglio is the “purported pope” of the Catholic Church because, as certain theologians have argued, he was neither validly ordained as a priest or consecrated as a bishop in the traditional Catholic rites of Holy Orders.  Since a pope must first be a bishop, in particular the bishop of Rome, Bergoglio cannot, therefore, be pope.

Siehe:

Vatikan ist Wegbereiter für den Antichrist

Siehe:

Vatikanbonze lebt in 17-Zimmer Wohnung und betreibt Geldwäsche

Siehe:

Mit welchem Gift wurde 1978 im Vatikan der damalige Papst ermordet?

Die Hölle rief heute den Papst? Hastig folgte er der Lockung der Unterwelt

Heute wurden Millionen Menschen live damit vertraut gemacht wem der Papst dient. Taten sprechen lauter als Worte. Den Worten nach dient er der Oberwelt, harharhar.

Man beachte den Boden auf dem er sich plazierte: Rot. Rot wie Blut. Rot wie der Ort, der auf ihn wartet.

Daily Mail, mit Fotos:

Moment Pope Francis, 79, FALLS OVER during Mass in front of a TV audience of millions while visiting Poland’s holiest site

    • Pope Francis stumbled at the altar and had to be helped to his feet during Mass at Poland’s Jasna Gora Monastery

Papst

  •  fällt auf den Boden neben dem Altar
    Pontiff fell to the floor close to altar at the monastery, home to an ancient Catholic icon believed to work miracles

Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-3712379/Moment-Pope-Francis-FALLS-Mass-TV-audience-half-million-people-visiting-Poland-s-holiest-site.html#ixzz4FjSKRYoU
Follow us: @MailOnline on Twitter | DailyMail on Facebook

Vatikanbank ist der Banker Satans? Warum führt sie Konten von Päpsten die längst in der Hölle glühen?

Beppe Grillo:

Passaparola: mysteries of the #Vatican, by Gianluigi Nuzzi

Who’s in control of APSA and the Vatican Bank?

In the Vatican Bank there are many hidden people with murky and unseeable interests. They have told us that they had closed all the accounts of lay people, that they had cleaned things up. Just about a month ago, I received a detailed report and I discovered that there are still accounts of lay people who have nothing to do with the Vatican! …

Bankkonten toter Päpste

Bank accounts of dead Popes

Da gibt es Bankkonten im Namen von Päpsten, die vor vielen vielen Jahren starben.

Then there’s another mystery. There are bank accounts in the name of Popes who died many, many years ago. …