Französischer Innenminister über den Terror der „Bereicherung“: „Man muß ständig wachsam sein“

Zuerst:

Französischer Innenminister zieht ernüchternde Bilanz der „Bereicherung“: „Man muß ständig wachsam sein“

Paris. Die Folgen der Massenzuwanderung nach Europa hat jetzt der französische Innenminister Collomb auf den Punkt gebracht: es gebe kein „risikofreies Terrain“, und: „Man muß ständig wachsam sein”, sagte Collomb. Die französischen Sicherheitsbehörden hätten allein im vergangenen Jahr 20 Anschläge vereitelt.

Advertisements

Islamterror in Europa – Die Lügen der Angela M.

PI:

Islamterror in Europa

Die Lügen der Angela M.

Von INXI | Nach der verlorenen Bundestagswahl stammelte die bisherige Kanzlerin in die Mikrofone: „Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten“. Eine Bankrotterklärung, die an Dreistigkeit und Verachtung für die Opfer ihrer Politik kaum zu überbieten ist!

Belch

Düsseldorf: Nach Mordversuch mit Auto Fahndung nach Südländer

Bayernistfrei:

Nach Auto-Mordattacke: Fahndung nach dem Spanier Ali Mohand Abderrahman

Die Polizei scheint inzwischen zu wissen, wer in der Silvesternacht, am morgen des 1.1.2018 auf drei Türsteher der Diskothek „Nachtresidenz“  in Düsseldorf zuraste, bei dem ein Mitarbeiter überrollt und schwer verletzt wurde.  Obwohl damit gezielt in eine Menschenmenge vor der Diskothek gefahren wurde, ist von Terror nicht die Rede.

 

Mörder von Kandel genoß Luxusleben, bezahlt vom deutschen Steuerzahler

MMNews:

Mörder von Kandel: Luxusleben im 190 qm Einfamilienhaus

Kandel: Der angeblich 15Jährige Mörder der 15Jährigen Mia lebte ein Luxusleben  … Alles bezahlt vom Steuerzahler.

Immer mehr Details kommen im Fall des brutalen Messermörders von Kandel ans Licht: Der angeblich „15-jährige“ unbegleitete „minderjährige Flüchtling“ wohnte mit drei anderen „minderjährigen Flüchtlingen“ auf satten 190 Quadratmetern, abgesegnet vom Jugendamt, bezahlt von uns allen. …

mfingermerkilla