Der Blogger Hadmut Danisch wird verleumdet und bedroht

Hadmut Danisch:

(Staats-?) Terror gegen mein Blog

Hadmut
6.7.2020 2:41

Zum Übergang von der Zivilisation zur Kommunistischen Tyrannei.

Oder: Der Nachweis, dass die Antifa a) grenzenlos dumm b) tiefenverlogen c) kriminell d) eine Terrororganisation e) völlig verkommen ist.

Am Donnerstag – oder eher in der Nacht auf Donnerstag – kam es hier zu einem Vorfall. Linksradikale sind mit meinem Blog nicht so einverstanden und versuchen, mich im Berufs- und Privatleben zu terrorisieren, indem sie hier eine Wand beschmierten und Hetzparolen in gegen mich in die Briefkästen der Nachbarn warfen. Ich will an diesem Beispiel aufzeigen, wie kriminell, wie dumm, wie restlos verlogen die Antifa ist, wie sie die Leute belügt, dass sie der letzte Gesellschaftsmüll sind. Und ich will zeigen, dass wir wieder an der Schwelle zu einem Stasi-artigen Regime stehen, und der Staat mit diesem Leuten verquickt ist.

Welche Wirkung würde es wohl haben, mir den Job zu nehmen?

Eben. Das ich nicht mehr nur in der Freizeit, sondern mit 100% meiner Arbeitsleistung blogge.

Die Leute sind so unfassbar dumm.

So unbeschreiblich, so grenzenlos, so irreparabel dumm, destruktiv, zerstörend, unfähig, nutzlos. Der allerletzte Gesellschaftsdreck. Und feige obendrein, alles immer nur anonym.

Aber sie halten sich für das Maß aller Dinge.

Die Verbindung zwischen solchem Terror und dem Bundesverfassungsgericht wird man näher betrachten müssen.

Nachtrag: Sollte mir etwas zustoßen, dann wisst ihr jetzt, woher es kommt.

Warnung an Briten vor weiteren Terrorangriffen nach Messerterror in Reading mit drei Toten

Express:

Reading terror attack: Warning to British public after knife rampage – ‚Be alert‘

THE head of counter terrorism policing Metropolitan Police Assistant Commissioner Neil Basu has said there is no evidence to suggest anyone is at risk in public places but urged people to „be alert“ following the terrorist attack in Reading.

The Sun:

WHY WAS HE FREE?

Reading terror suspect … , 25, was ‘in & out of prison’ for violence & was meant to be sent back to Libya

THE man suspected of killing three people in a terror attack in Reading had previous convictions for minor violence-related offences, it has emerged.

Siehe:

Massenmord mit Messer in England, bei Demo

Telepolis: „Ermittlungserkenntnisse aus Italien zu den möglichen Tätern vom Breitscheidplatz werden von deutschen Behörden bewusst falsch dargestellt“

Telepolis:

Die zwei Amris oder die Frage, wer den Tat-LKW gefahren hat

Ermittlungserkenntnisse aus Italien zu den möglichen Tätern vom Breitscheidplatz werden von deutschen Behörden bewusst falsch dargestellt

Mit der Tat könnte der andere Amri in der Gruppe zu tun gehabt haben: Soufiane Amri, 25 Jahre alt, 1995 in Berlin geborener Deutsch-Marokkaner.  …

Tochter von Terroristin sagt im SWR Interview: „Merkel ist heute die Königin der Antifa“

Bettina Röhl ist Tochter der Terroristin Ulrike Meinhof.

Aufschlußreich sind die Kommentare zu dem Video bei YT.
Der Moderator ist leider ein Musterbeispiel für die Belegschaft, die beim GEZiefer auf unsere Kosten bezahlt wird. Aber er hat ja einen Auftrag zu erfüllen: Das GEZiefer ist bekanntlich nichts anderes als der verlängerte Enddarm der Merkel.

 

Terror in Berlin: „Wir wissen alle nicht, ob Amri den LKW gefahren hat“

Telepolis:

„Wir wissen alle nicht, ob Amri den LKW gefahren hat“

Im Untersuchungsausschuss entpuppt sich die Spurenauswertung des BKA in weiten Teilen als mutwillig und willkürlich

Es ist ein Satz wie ein Verdikt, das die massiven Zweifel an der offiziellen Tat- und Täterversion des Anschlags vom Breitscheidplatz in Berlin zum Ausdruck bringt: „Wir wissen alle nicht, ob Anis Amri gefahren ist. Aber nach der Spurenlage waren noch andere Personen im LKW.“ Gesagt hat ihn der Grüne Bundestagsabgeordnete Konstantin von Notz im Laufe der jüngsten Sitzung des Untersuchungsausschusses. …

Bill Gates – Der Impfdiktator

Compact Online:

Bill Gates – Der Impfdiktator. Alle Fakten in …

Corona ist das Einfallstor für die Errichtung einer pharmakologischen Weltherrschaft durch die Einspritzung eines Chemikaliencocktails in die Körper aller Erdenbürger. Der unglaubliche Plan wird sogar offen ausgesprochen. …  eine völlig neuartige Methode, die nichts mit den traditionellen Impfungen zu tun hat, die die meisten von uns noch aus der Kindheit kennen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen können Sie unten mehr erfahren. Wie skrupellos Gates vorgeht, plauderte er jedenfalls schon 2015 bei einem Vortrag offen aus: „Wir nehmen genetisch veränderte Organismen und injizieren sie in die Arme kleiner Kinder. Wir schießen sie direkt in die Vene.“