Deutschland ist kein Rechtsstaat mehr

Spiegel:

In seinem Bericht zum Berlin-Anschlag bringt Ex-Bundesanwalt Bruno Jost eklatante Versäumnisse ans Licht.

… im Landeskriminalamt nach dem Anschlag Akten manipuliert wurden, um Versäumnisse zu vertuschen.

Advertisements

Frankfurter Buchmesse: Rechtes Gedankengut ist richtiges Gedankengut

Recht ist das Gegenteil von krumm. Rechtes Gedankengut ist das Gegenteil von krummem Gedankengut.

Angeblich – so steht es jedenfalls im Grundgesetz – haben wir Meinungsfreiheit, Redefreiheit, Denkfreiheit in Deutschland.

Fakt ist daß durch jahrzehntelange Dressur und Indoktrination viele des Denkens entwöhnt sind und nicht mal mehr die Sprache beherrschen, die eindeutig zeigt: Rechts ist recht und recht ist gut.

Jetzt sendet die Links-SA ihre Schlägertrupps schon auf die Buchmesse damit sie dort Terror begehen. Wir erleben in Deutschland die Bücherverbrennung 2.0. Begangen durch Linksidioten und durch die linke SA.

Jouwatch:

Frankfurter Buchmesse: Unästhetische und dumme linke Attacke auf Antaios

Die Amadeu-Antonio-Stiftung, die ARD und andere System- und Propaganda-Vereine finden diese perverse Demonstration von Idiotie und Gewalt jedenfalls gut und richtig.

Siehe:

recht ist das Gegenteil von krumm, recht getan ist gut getan

Der größte deutsche Autor, Goethe:

„Ein guter Mensch in seinem dunklen Drange

Ist sich des rechten Weges wohl bewusst.“

Die Weisheit der deutschen Sprache zeigt uns mit tausenden Zitaten:

Der rechte Weg ist der richtige Weg.

Das rechte Maß ist das richtige Maß.

Rechtes Denken ist richtiges Denken.

Recht sehen heißt richtig sehen.

Recht bedacht heißt gut bedacht.

Rechte Gedanken sind richtige Gedanken.

Rechte Tendenzen sind richtige Tendenzen.

Rechtes Gedankengut ist richtiges Gedankengut.

Man gucke doch einfach mal in das größte deutsche Wörterbuch, man blicke in den Grimm und lese was dort betreffs “recht” steht.

II. bedeutung.
1) der ursprüngliche sinnliche begriff des wortes (vgl. oben I, 1) hat sich bis in die neuere sprache erhalten, recht ist der gegensatz von DWB krumm (vgl. th. 5, 2449) oder schief: recht, gestrack, rectus, prorsus Dasyp.; das rechte (rectum) wird als das gerade theils dem krummen theils dem schiefen entgegengesetzt. Kant 5, 33; mathematisch ein rechter winkel, wenn die zwei schenkel auf einander perpendicular stehen (vgl. ags. perpendiculo reht Wright – Wülcker 499, 32, nhd. ad perpendiculum recht nach der schnur Kirsch cornuc.); vergl. dazu senkrecht, scheitelrecht, wagerecht, lotrecht;

Jetzt wissen wir warum seit 1968 deutsche Schulen verhunzt werden, Unis verblödet werden: Die Weisheit der Sprache ist gefährlich für die linksextreme Einheitspartei CDUCSUSPDGRÜNSPINNERFDP.

Geht es bei uns noch mit rechten Dingen zu?

Geschah der Massenmord in Las Vegas unter falscher Flagge?

Paul Craig Roberts war Staatssekretär und er zweifelt an der offiziellen Version des Massenmordes in Vegas. Er schreibt unter anderem daß er Kontakt zu Scharfschützen der Marines hat und daß die schwören es sei unmöglich für einen Einzelnen in der Schußposition des offiziellen Massenmörders in so kurzer Zeit so viele zu erschießen und zu verwunden.

Paul Craig Roberts:

Las Vegas Shooting

 

Remember always the Roman question: “Who benefits?” That is where you will find the answer.

UPDATE: …

I have spoken to more experienced persons and experts including US Marine snipers. They don’t believe a word of the official story. Will, once again, the experts be got rid of by branding them “conspiracy theorists” as was done to 3,000 architects and engineers who challenge the official story of 9/11?

Wenn der Massenmord von anderen begangen wurde als vom offiziellen Täter — dann drängt sich der Verdacht auf wo die wahren Täter zu finden sind. Warum? Darum:

Cui bono?

Cui bono ist lateinisch und heißt heute dasselbe wie schon zu Ciceros Zeiten. Es ist der Schlüssel zur Aufklärung jedes Verbrechens und heißt:

Wem nützt es?
Wer profitiert davon?
Auf wessen Mühlen leitet es Wasser?

Leserin Kamikaza schreibt:

Wollen sie die Antwort hören? Sie lautet:

Deep state.