Terror am Breitscheidplatz: Einer lügt – entweder BKA-Beamter oder LKA-Beamter

DWN:

Anschlag am Breitscheidplatz: Einer lügt – entweder BKA-Beamter oder LKA-Beamter

13.12.2019 17:07 

Im Untersuchungsausschuss des Bundestages zum Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt verhärten sich die Fronten zwischen dem LKA aus Nordrhein-Westfalen und dem BKA. Auch das Innenministerium ist betroffen.

Terror Breitscheidplatz Berlin: Verarscht uns der Merkelmob? Oder war Amri fähig zur Bilokation?

Telepolis:

Amri: Die seltsamen Wege eines angeblichen Attentäters

Veröffentlichte Videoaufnahmen werfen die Frage auf, wo der verdächtige Tunesier zur Tatzeit des Anschlages vom Breitscheidplatz war

Zwischen 20:02 und 20:03 Uhr wurde der Anschlag in Berlin am 19. Dezember 2016 verübt.  …

Es gibt eine Videoaufnahme, die Amri am 19. Dezember 2016 im U-Bahnhof Zoo zeigt und die bei genauer Betrachtung grundlegende Fragen aufwirft. Die etwa 30 Sekunden lange Sequenz hat der Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB) im August 2019 veröffentlicht (Video ganz unten).

Laut Zeitstempel taucht Amri ziemlich genau um 20:04:00 im Blickfeld der Kamera auf, schlendert einen langen Gang entlang, für den er etwa 30 Sekunden braucht und …

Daß uns der Merkelmob auf vielen Gebieten verarscht wissen wir und das reißt uns längst nicht mehr vom Hocker.
Aber:
Geht die Verarschung durch den Merkelmob auch über Leichen und Verstümmelte? Beherrschte Amri das was sonst nur aufgestiegene Yogis und der Padre Pio (angeblich) konnten? Nämlich die Kunst der Bilokation?

Hatte Amri die Fähigkeit zur selben Zeit an verschiedenen Orten zu sein?

Wenn Amri kein die Bilokation beherrschender Adept war – wer war dann der Fahrer des Terrorautos?

Erdogan bei Moschee-Eröffnung in Cambridge: „Es gibt keinen islamischen Terror“

Epoch Times:

Erdoğan bei Moschee-Eröffnung in Cambridge: „Es gibt keinen islamischen Terror“

Nein? Und was ist das:

Mann fällt in Ohnmacht als er mit 100 Hieben ausgepeitscht wird weil er vor der Ehe Geschlechtsverkehr hatte

Express:

Man faints as he’s whipped for pre-marital sex under Sharia law

Raimundus Lullus fragt:

Was macht überhaupt eine Moschee in England? Was hat die dort zu suchen?

Wieder linker Meinungsterror: Sarrazin-Buchlesung in Bremen muß ausfallen

Zuerst:

Wieder linker Meinungsterror: Sarrazin-Buchlesung in Bremen muß ausfallen

Bremen. Der linke Meinungsterror gegen Andersdenkende geht unvermindert weiter. Jüngstes Opfer ist der Bestseller-Autor und langjährige SPD-Politiker Thilo Sarrazin. Er hätte eigentlich am 10. Dezember im Rahmen einer nichtöffentlichen Veranstaltung in Bremen aus seinem Buch über den Islam „Feindliche Übernahme – wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“ lesen sollen. Doch daraus wird nun nichts.

Der IS wächst, blüht und gedeiht in Europa, das sich nicht wehrt sondern sich seinen Mördern vor die Füße wirft

Zero Hedge:

Islamic State Alive And Well In Europe

The Secretary General of the International Criminal Police Organization (Interpol), Jürgen Stock, warned that Europe faces a new wave of Islamic terrorism as radicalized individuals return to the continent:

„We could soon be facing a second wave of other Islamic State linked or radicalized individuals that you might call Isis 2.0. …

London-Attentäter: verurteilter Terrorist, der acht Jahre früher aus Haft entlassen wurde

Jürgen Fritz Blog:

London-Attentäter: verurteilter Terrorist, der acht Jahre früher aus Haft entlassen wurde

(Jürgen Fritz, 30.11.2019)

Wieder wurden in London zwei Menschen durch Messerstiche ermordet. Mindestens drei weitere, die im Krankenhaus liegen, wurden verletzt. Wieder ist der Täter ein muslimischer Terrorist, nämlich der 28-jährige Usman Khan. Doch nun kommt der eigentliche Skandal: Usman Khan, den man als hochgefährlich einschätzte (!), wurde Ende 2010 verhaftet, dann eben wegen dieser enormen Gefährlichkeit zunächst zu einer zeitlich nicht begrenzten Gefängnisstrafe verurteilt, die aber später auf 16 Jahre reduziert wurde. Doch man entließ ihn nicht erst nach 16, sondern bereits nach acht Jahren auf Bewährung. Und man schob ihn nicht ab, sondern steckte ihn in ein „Rehabilitierungs-Programm“, also ob er je Teil der zivilisierten, liberalen Welt gewesen wäre.

Read More…