Frankreich: Hälfte der Streitkräfte patroulliert in französischen Städten

Anonymous:

Deutsche Medien schweigen: Bürgerkrieg in 20 französischen Städten – Militär ausgerückt

Frankreich versinkt im Bürgerkrieg. Der Aufstand Tausender gewalttätiger Migranten hat sich auf über 20 Städte ausgeweitet. Die Regierung in Paris hat mit 125.000 Soldaten mittlerweile die Hälfte der Armee auf die eigenen Straßen abkommandiert. …

Zuerst:

Unruhen in Frankreich: Hälfte der französischen Einsatz-Streitkräfte patrouilliert in den Städten

Paris. Auch über eine Woche nach Beginn der aktuellen Ausschreitungen in Frankreich finden sich bundesdeutsche „Qualitätsmedien“ nur zögerlich zur Berichterstattung bereit. Dabei herrschen seit Tagen bürgerkriegsartige Unruhen …

Freimaurerisch verseuchte Kreise wollen den Weltstaat herbeizwingen. Ein Mittel diesen Sklavenstaat herbeizuzwingen ist der Betrug ihn als Alternative zum Chaos zu präsentieren.
Durch massenhafte Zuwanderung sprachfremder, kulturferner, geschichtsfremder, raumfremder, krimineller, analphabetischer Religionsfremder in Kulturstaaten werden diese Kulturstaaten destabilisiert  und sie beginnen ins Chaos zu rutschen. Dieses beginnende Chaos ist Absicht.

Ironie an: „Wer Kontakte zu Rußland hat ist Verbrecher“

Ironie an:

„Wer Kontakte zu Rußland hat ist ein Verbrecher
und wer russisch lernt ist ein asoziales Schwein.“

Ironie aus.

Russisch ist eine wunderschöne Sprache.
In Russland gab es schon Hochkultur bevor gewisse andere mörderische Länder überhaupt existierten. Russische Filme und russische Literatur stehen turmhoch über dem Dreck, der aus gewissen Ländern kommend über uns ausgegossen wird.

FAZ:

Russland-Kontakte

Trump weist Berichte als „Unsinn“ zurück

Es ist die geschichtliche Mission Deutschlands aus der Angriffsorganisation NATO auszutreten und  sich mit Rußland zu verbünden.

Mit Leitmedien manipulieren Globalisten

ET:

Putin: Europäische Leitmedien sind zu „Manipulationsinstrument für die öffentliche Meinung geworden“

Lügenmedien

Endziel ist der Sklavenplanet auf dem eine winzig kleine Parasitenschicht die Tyrannei über alle anderen ausübt.

Um dieses Ziel zu erreichen muß alles zerstört werden das Halt gibt und Orientierung vermittelt:

  • Ehe durch Propagierung jeder Perversion.
  • Familie durch Verächtlichmachung und Bewerbung des Lebensstils von Sodom.
  • Geschlecht durch Schulunterricht bei dem Kinder weder Schreiben noch Rechnen zu praktizieren lernen sondern den Arschfick.
  • Christentum wird zerstört von der freimaurerisch durchseuchten Spitze des Vatikans selbst – im Gegensatz dazu das russisch-orthodoxe Christentum, was einer der Gründe ist warum die Lügenmedien so sehr gegen Russland hetzen.
  • Europäische Kultur wird zerstört unter anderem mittels implizit und subkutan vermittelter „Werte“ im TV (Kriminalkommissare sind dort heute durch die Bank bildungslose psychisch kranke Proleten, Musterbeispiel der ungebildete Fettsack vom Tatort Münster, Beispiel vor ihm der Proll Schimanski – damals begann es daß im deutschen TV immer wieder Neger durch das Bild huschten, das war eine subkutane Vorbereitung [Fachausdruck: „Seeding“]).
  • Ganz enorm wichtig ist die Zerstörung und Zersetzung des Kunstbegriffs! Das sieht man an praktisch allen Produkten Hollywoods und überhaupt des zeitgenössischen Films, man sieht es an Ausstellungen, Preisverleihungen, Rezensionen. Generell gilt: Was in jeder Hochkultur als Dreck angesehen wurde das wird heutigentags als „Kunst“ ausgegeben! Diese Verdrehung gilt bei Malerei, Plastik, Fotos, Filmen, Literatur, Musik, Theater und auch bei Architektur.
  • Durch die technische Präsentation von TV-Programmen werden die Gehirne der Konsumenten absichtsvoll paralysiert, hypnotisiert und gelähmt: Durch abartig schnelle Schnitte (die vorsätzlich an Gerhirnfrequenzen angepaßt sind und sie hervorrufen alias „triggern“), gepaart mit Farbwechseln wird direkt auf das Gehirn eingewirkt. Das merken Leute, die keinen Fernseher haben sofort, wenn sie einmal – z. B. im Krankenhaus – dieser Scheiße ausgesetzt sind. Die anderen merken es garnicht mehr weil sie nach diesen Reizen süchtig (gemacht) wurden.
  • Sprache wird primitivisiert. Dazu werden ihre Regeln extrem vereinfacht. Heute werden bei uns mehr Bücher geschreddert als beim Verbrecher Hitler verbrannt wurden. Das heutige Büchervernichten geschieht heimlich. Aus Bibliotheken werden Klassiker entfernt weil sie angeblich „sprachlich veraltet“ sind. In Wahrheit geht es um deren Inhalt. alte Sprachen werden nur noch formal unterrichtet. Musterbeispiel ist der inhaltlich grotesk ausgedünnte Lateinunterricht.
  • lebendige historisch organisch gewachsene Kultur, Heimat, Volk und Nation wird detruiert durch millionenfachen Import von Kulturstörern, denen Vollpension und Bargeld aus Kassen geschenkt wird in die sie niemals etwas einzahlten.

 

Springer-Chef kritisiert Lügenkampagne des Merkel-Regimes: „Orwell war harmlos dagegen“

George Orwell schrieb die Dystopie „1984“ in der der Staat jeden Bürger bespitzelt und ihm vorschreibt was er wie zu denken hat. Springer-Chef sagt heute daß das Merkel-Regime schlimmer sei als die von Orwell beschriebene Hölle.

ET:

„George Orwell war harmlos dagegen“: Axel Springer-Chef kritisiert „Fake News“-Kampf der Bundesregierung

„George Orwell war harmlos dagegen. Ich habe den Eindruck, dass gerade ein paar Grundprinzipien freiheitlicher Gesellschaftsordnung mit Füßen getreten werden.“ Das sagt Springer-Chef Mathias… Mehr»

fuckingmer

Wer finanziert Demos gegen Donald Trump?

Epoch Times:

Georg Soros und eine zufällige, spontane, weltweite Frauendemonstration gegen Trump

In 157 Orten der Welt wird am Samstag gegen Donald Trump demonstriert – nur in Russland nicht. Warum? Dort ist Georg Soros eine unerwünschte Person. Hier bieten wir Material: Die Google-docs-Liste der Veranstaltungsorte von „Women’s march“, eine Sammlung von 403 Organisationen, die von Soros unterstützt werden – und die Webseite der „Women’s march“ und ihre Unterstützer.

Hinweis:
Diese Redaktion hat ihr Herz auf dem rechten Fleck. Aber sie ist bereit für den Preis von monatlich 666 Krügerrands aus Gold oder deren Gegenwert in kleinen, gebrauchten, nicht fortlaufend numerierten Dollarnoten umzuschwenken und im Sinne der die MSM steuernden Hintermänner zu schreiben.

Da bislang kein Zahlungseingang festzustellen ist folgt die Redaktion noch den  Leitsternen die Gewissen, Ehrlichkeit und Redlichkeit heißen.

Das ist insbesondere festzustellen bei der astrologischen Arbeit des AAA, der eine fulminante Deutung des Horoskops der Inauguration des Herrn Trump für uns verfasste, damit wir den Vorteil zu haben vorher zu wissen was geschieht.

500.000 Frauen überfluten Washington um gegen Trump zu protestieren

Zero Hedge:

500,000 Women Swamp Washington For Anti-Trump Protest March – Live Feed

Hundreds of thousands crowds of women, many wearing bright pink knit hats and carrying Starbucks lattes, swamped into downtown Washington, arriving by bus, train and car on Saturday for a march in opposition to U.S. President Donald Trump one day after the Republican took office.

Leser schreibt:

Pfui Teufel: Ich schaute eben rein in die Live-Übertragung und hörte ein häßliches Weib kreischen, umgeben von Negern. Nichts auf dieser Welt ist mir gräßlicher als kreischende Weiber!!! Obendrein wenn sie häßlich sind. Woher nimmt die die Frechheit sich mit ihrem Aussehen öffentlich zu zeigen? Ich werde zum Islam konvertieren, denke ich. Die Idiotie des Westens kreischenden Weibern das Stimmrecht zu geben muß gestoppt werden.

Die Meinung der Redaktion muß sich nicht mit der Meinung aller Zitierter decken!

Anderer Leser schreibt:

Ich machte den Fehler die Live-Übertragung zu öffnen. Ich sah eine lange, dürre, schwarze, häßliche, geschmacklos gekleidete – Amerikanerin eben – Bohnenstange. Sie hat Stimme wie ein schrillender Pfeifwasserkochkessel, dessen Pfeife hälftig verstopft ist. Jedes Wort von ihr ist wie ein Faustschlag ins Genital. … Langsam ahne ich warum in Amerika so viele vom anderen Ufer sind. …. Wenn ich da an russische Frauen denke, deren Anmut, deren Aussehen, deren Stimmen, die so klingen wie noch vor 60 Jahren bei uns alle Frauenstimmen klangen!

Leserin klärt auf:

Noch in den 50-er Jahren brauchte jede Ehefrau die vorherige schriftliche Einwilligung ihres Mannes wenn sie ein eigenes Konto eröffnen wollte.
Noch zu Beginn der Sechziger Jahre machte in einem millionenfach gesehenem Film der Schauspieler Gert Fröbe, der den für Morde zuständigen Kriminalkommissar Lohmann spielte, in einem prophetischen Film aus der Reihe über den Weltverbrecher Dr. M. einer neugierigen Reporterin klar was die natürliche Rolle der Frau ist.
Er fragte: „Sind Sie 21?“  (Damals, die gute alte Zeit, wurde frau mit 21 volljährig, was natürlich ein fataler Fehler war, der sich bitterlich rächen sollte, aber immerhin war dieser Fehler besser als der  heutige Irrsinn 18-jährige Kinder für „volljährig“ zu erklären.
Sie: „Ja“.
Er: „Dann heiraten Sie und bekommen Sie  Kinder! Oder können Sie nicht kochen?“