Ein Land, das Politgangsglieder mit solchen Gesichtern hat, kriegt eine fürchterliche Zukunft

Einem Land, das Politgaunerschaftsmitglieder mit solchen Gesichtern hat, steht eine Zukunft bevor die grauenhaft ist.

Zum Vergleich Herr Orlok aus Nosferatu.
Oder man vergleiche mit dem berühmten Verbrecher Dr. Mabuse. (Ist die Ähnlichkeit nicht verblüffend?)

Advertisements

London droht Moskau mit präventivem Atomschlag // Irlmaier über Englands Untergang

Sputnik:

Moskau zu Londons Atomschlag-Warnung: Großbritannien riskiert, ausradiert zu werden

Die Erklärung des britischen Verteidigungsministers Michael Fallon, Großbritannien wäre im Notfall zu einem atomaren Präventivschlag bereit, bedarf Franz Klinzewitsch, dem Ersten Vizechef des Verteidigungs- und Sicherheitsausschusses im russischen Föderationsrat (Parlamentsoberhaus), zufolge einer harten Antwort.

Wasserfinder, Brunnenbauer und Seher Alois Irlmaier sah Englands Zukunft und beschrieb sie im altrömischen Lapidarstil:

„England wird für alles bestraft. Ich sehe ein großes schwarzes Kastl, da sitzt niemand drinnen, dann Feuer, dann Rauch und es war England.“

Zukunftsschau: Manche fürchten daß nach dem kommenden Zusammenbruch auf Politkriminelle und Bankster nicht mehr Bewährung wartet sondern am Standgericht der Galgen

DWN:

Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin wegen riskanter Swap-Geschäfte verurteilt

…  Die Banken wurden nicht belangt.

… zu Bewährungsstrafen verurteilt.  …

Zinswetten mit Millionenverlusten für die Stadt Pforzheim  … … Vorwurf der schweren Untreue bewiesen. …

… ein Minus von rund 58 Millionen Euro. …

Zum Vergleich:

MMNews:

München: Rentnerin vorbestraft wegen Flaschensammeln

In manchen Fällen greift die deutsche Justiz richtig durch: Eine 76-jährige Frau ist jetzt vorbestraft, weil sie am Münchner Hauptbahnhof ihre Rente mit Flaschensammeln aufbessern wollte. Außerdem muss sie 2000 Euro Strafe zahlen.

Ein Kommentar von Herakleios, der zwar freigeschaltet wurde aber leider noch nicht sichtbar ist:

Herakleios

22. Nov. 2017 11:35

So, gestern lehnte sich Antje Sophia abermals aus dem Fenster: Nebst all dem Persönlichen – was sie, wie in allen ihren Beiträgen, so auch in diesem Video, kundtut – macht sie folgende für die BRD wichtige Voraussagen:

Es wird keine Neuwahlen geben. TINA Ferkel ist krank und wird zurück treten. Wahrscheinlich wird der Vize-Kanzler Siegmar Gabriel kommissarisch die Postion des Kanzlers übernehmen. Der 17. Dezember 2017 wird ein Schicksalstag werden. Dieses Jahr wird Weihnachten ganz anders sein, als in all den anderen Jahren vorher. Der totale Zusammenbruch, den sie schon vor über einem Jahr voraus gesagt hatte, wird kommen. Die vollkommene Versklavung des deutschen Volkes steht unmittelbar voraus. Dank des Gebaren von Herrn Schäuble ist die BRD pleite – weswegen abermals der Steuerzahler zur Kasse gebeten werden soll. Doch statt dessen wird die BRD illiquide werden: Entweder noch in diesem, oder spätestens Anfang nächsten Jahres. Diese Misere wird durch entschädigungslose Enteignungen durch den Staat kompensiert werden. Bald wird man maximal 300,– € pro Tag von den Bankkonten abheben können. Auslandsüberweisungen werden auf 5.000, — € pro Person und Monat beschränkt, womit eine Kapitalflucht verhindert werden soll. Darum: Holt das Geld so schnell es geht und investiert es in Sachwerte (bspw. Edelmetalle), denn es eilt! Es ist ein Anschlag geplant, der zu einem Bürgerkrieg führen und Parteien etablienen soll, die hier nichts zu suchen haben. Denn auch die Polizei wird von höchst krimninell eingestellten Personen mit nahöstlichem Migrationshintergrund unterwandert, und wir wissen alle, was das bedeutet.

Nun, ich weiß, daß sie sich und ihr Schicksal sehr wichtig nimmt. Deswegen habe ich mich bisher sehr zurück gehalten mit dem, was sie sonst über Deutschland zu sagen hatte. Doch da sie mit der Vorhersage zur Bundestagswahl 2017 bisher richtig lag und sie auch danach mit der Aussage, es werde keine Jamaika-Regierung geben, einen weiteren Volltreffer landete, halte ich ihre jetzigen Zukunftsprognosen für höchst bedenkenswert.

Ich persönlich jedoch sehe die Zukunft nicht ganz so schwarz wie sie, denn ich rechne immer noch mit einem Ende mit Schrecken und schließe einen Schrecken ohne Ende aus.

‚The END of Angela Merkel: Chancellor’s fall from top ‚to come quickly’ – Seher Ströbele sieht sie verenden

Das Verenden der fetten Vettel ist die Freude von 80 Millionen

Express:

‚Das ENDE der A. Merkel: Der Fall des Kanzlers von der spitze kommt schnell‘ – …

The END of Angela Merkel: Chancellor’s fall from top ‚to come quickly’ – Germany warned

ANGELA Merkel’s long reign at the top of German politics is very nearly at an end, according to a senior member of the country’s Green party.

Hans-Christian Ströbele, who helped co-found the party that would become the Greens in the 1980s, said he could not envisage the Chancellor staying in her role for much longer.

Gelebte Amtszeitbegrenzung