Afghane dreht durch bei Fahrprüfung

ORF.at:

Fahrschüler dreht bei Prüfung durch

Auf dem Übungsgelände einer Freistädter Fahrschule hat am Dienstag ein 33-Jähriger seine Fahrkünste bei der Führerscheinprüfung auf ganz besondere Weise demonstriert. Mit quietschenden Reifen driftete er durch den Prüfungsparcours und demolierte das Auto.

Nach dem Grund für seine Wahnsinnsfahrt befragt, gab der Afghane an, dass er nur …

Reifen und Bremsen kaputt

Er kommt aus Libyen, kann kaum Deutsch, fälschte Papiere und wird als ARZT auf Deutsche losgelassen

Generalanzeiger:

15.07.2019 Kassel. Immer wieder gelingt es einem 37-Jährigen, als Arzt zu arbeiten. Dabei hat der Mann keine Zulassung. Selbst eine Verurteilung kann ihn nicht stoppen. Nun steht er wieder vor Gericht.

… Zulassungen, Bescheinigungen über Promotionsverfahren, Zeugnisse, Sprachkursteilnahme, Unizertifikate – diese bei Kliniken und Praxen vorgelegten Dokumente sollen gefälscht gewesen sein. In Deutschland hätte der ausreisepflichtige Mann aus Libyen nicht mehr sein dürfen – doch er legte eine gefälschte Aufenthaltsbescheinigung vor. Ob er eine im Ausland abgeschlossene ärztliche Ausbildung hat, blieb unklar. Bei einer Kenntnisprüfung in Deutschland fiel er laut Gericht durch.

„Geht nicht diesen Schulweg, geht nur in größeren Gruppen, haltet euch nicht länger im Schulbereich auf“, sagte der Schulleiter den Kindern

Epoch Times:

Roma-Problem bei der Huttenschule Halle gelöst? Schulleiter: „Geht nicht diesen Schulweg, geht nur in größeren Gruppen“

Hokus Pokus, das Problem ist nicht mehr da: „Geht nicht diesen Schulweg, geht nur in größeren Gruppen, haltet euch nicht länger im Schulbereich auf“, sagte der Schulleiter den Kindern. Mehr»

Schweiz: 14-jähriger Syrer kommt mit Dolch in Schule und bricht Lehrerin den Kiefer

Jürgen Fritz:

Schweiz: 14-jähriger Syrer kommt mit Dolch in Schule und bricht Lehrerin den Kiefer

 

(Jürgen Fritz, 15.07.2019) Immer mehr Einzelheiten kommen langsam ans Tageslicht, was sich Ende Juni in der Realschule in Möriken-Wildegg im Schweizer Kanton Aargau tatsächlich zugetragen hat. Und es wird deutlich: Das Ganze war noch wesentlich brutaler als anfangs berichtet.

Read More…

Maaßen: Gesundheitszustand eines Regierungschefs ist keine Privatsache

Die Freie Welt:

Hans-Georg Maaßen kritisiert Umgang mit Merkels Zitter-Anfällen

Maaßen: Gesundheitszustand eines Regierungschefs ist keine Privatsache

Maaßen via Twitter: »Der Gesundheitszustand eines Regierungschefs ist keine Privatsache. Die Menschen in Deutschland haben ein Recht zu erfahren, ob der Regierungschef gesundheitlich noch in der Lage ist, sein Amt mit ganzer Kraft auszuüben.«

Leser Rocci Roller schreibt:

Es ist geil wenn der fette Kanzler seine Nummer Zitter, zappel & zuck abspult. Dafür sind wir ihm jedesmal dankbar.

Illegale Zudringlinge stürmen Frankreichs Heiligtum

MMNews:

Video Paris: Afrikanische Migranten stürmen Pantheon

Das Panthéon in Paris, Grabstätte von über 100 berühmten Franzosen wie Voltaire, Braille, Dumas und Rousseau wurde von afrikanischen Migranten gestürmt, welche sich anschließend mit der Polizei eine Straßenschlacht liefern.

Leser Lule Lässig:

Das sind Illegale. Dennoch fordern sie rotzfrech. Was diese Kriminellen brauchen heißt „Tritt in Arsch und raus“.