Viele Deutsche sind zu blöde um zu bemerken daß sie von der Ostküste dazu ausersehen sind im gewollten WW 3 an vorderster Front zu verrecken

Paul Craig Roberts via Zero Hedge:

Paul Craig Roberts: „Can’t You See War On The Horizon?“

However, it is difficult to understand why the European political leaders are willing to put their countries at risk for Washington’s benefit.

Yet, they do.


In other words, the West is openly organizing former provinces of Moscow against Russia, declared by Prime Minister May to be a “hostile state.” Russia knows that there is no basis for the allegations against Russia and regards them as identical to the false allegations against Saddam Hussein, Gaddafi, and Assad in order to justify military attacks on Iraq, Libya, and Syria. Having convinced Russia that she is being set up for attack, Russia is preparing for war.

Think about this for a moment. The world is being driven to Armageddon simply because a greedy and corrupt US military/security complex needs an enemy to justify its huge budget, because Hillary and the DNC cannot accept a political defeat, and because the neoconservatives have an ideology of American Supremacy.

Washington will not survive its war, and neither will the American and European people.

Advertisements

OSZE-Generalsekretär warnt vor explosiver Situation: In Europa droht militärische Eskalation

Die Ostküste will Krieg um abzulenken

Zuerst:

OSZE-Generalsekretär warnt vor explosiver Situation: In Europa droht militärische Eskalation

30. November 2017

Wien. Eine bestürzende Perspektive: OSZE-Generalsekretär Thomas Greminger hat angesichts sich häufender Zwischenfälle und Manöver in Grenznähe vor dem Risiko einer militärischen Eskalation in Europa gewarnt….

Angriffsorganisation NATO bereitet Krieg gegen Russland vor

Sputnik:

Wir merken schon, dass der Krieg vorbereitet wird

Es macht keinen Sinn, die Augen davor zu verschließen, dass der Krieg gegen Russland vorbereitet wird. Sinn macht es aber, sich gut auf diesen Krieg vorzubereiten. Vielleicht kann er dann sogar noch verhindert werden.

Nicht hinschauen hilft nicht

Der Krieg gegen Russland wird vorbereitet, Schritt für Schritt und von langer Hand – nicht erst seit 2014. Und dieser Krieg soll auch mit Soldaten, mit Bomben und Raketen geführt werden. Wenn es nicht gelingen sollte, Russland von innen her zu zerstören. Man mache sich nichts vor. Auch ein «moderner» Krieg gegen Russland wird Millionen von Opfern kosten. Davor die Augen zu verschließen hilft nicht weiter. Nur kleine Kinder glauben, dass man sie nicht sieht, wenn sie sich die Hand vor die Augen halten. Ob dieser Krieg noch zu verhindern sein wird, ist nicht sicher. Aber wenn er noch verhindert werden kann, dann nur, indem alle Tatsachen öffentlich gemacht werden und jeder Mensch, der noch bei Verstand ist, laut und deutlich eins tut: nein sagen zum Krieg.

Wieso vervierfachen die USA die Präsenz von Spezialeinheiten an der europäischen Grenze zu Russland?

RT:

Wieso vervierfachen die USA die Präsenz von Spezialeinheiten an der europäischen Grenze zu Russland?

Der Einsatz von US-Sondereinsatzkräften in Europa stand nie im Rampenlicht, nimmt aber derzeit rapide zu, insbesondere in den baltischen Staaten. Zielvorgabe laut Experten: Erwerb von Kapazitäten, um Kommandoaktionen bis tief in das russische Hoheitsgebiet durchzuführen.

Update: Vergleich der militärischen Stärke der Länder Iran und Saudi Arabien

Auf globalfirepower.com kann man vergleichen.

Comparison Results of World Military Strengths

Military power comparison results for Iran vs. Saudi Arabia.

Update:

Alles im Leben ist dynamisch. Darum versteht es sich, daß man die beiden Länder in  ihrem jeweiligen Kontext betrachten muss. Anders ausgedrückt: Es ist opportun zu fragen: Hat eins der Länder einen großen Bruder und einen mächtigen Nachbarn?