EU mordet bäuerliche Familienbetriebe

Die EU subventioniert agrarindustrielle Großbetriebe aber keine bäuerlichen Familienbetriebe.

Epoch Times:

Höfesterben und Selbstausbeutung: Kosten der Milcherzeugung sind höher als die Preise

19. Mai 2019 Aktualisiert: 19. Mai 2019 12:57

Das Bekenntnis zur bäuerlichen Landwirtschaft ist eine Standardphrase der deutschen Politik. In Wahrheit stirbt die bäuerliche Landwirtschaft einen langsamen Tod, wie das Beispiel der chronisch defizitären Milcherzeugung zeigt.

EU_teuflisch_und_korrupt
EU ist Europas Untergang. EU ist teuflisch und korrupt.

Was der EU-Kommissar Timmermanns für ein Ignorant ist: Dieser Kretin weiß nicht wann der Islam entstand und macht ihn satte 600 Jahre älter als er ist

Klonofsky:

Apropos Kretins in der Politik: Nach Ansicht von Frans Timmermans, Vizepräsident und „EU-Kommissar für Bessere Rechtsetzung“ – resp. Rechtleitung – und Gedöns gehört „der Islam seit 2000 Jahren zu Europa“. Diese Auskunft sollte man mal einigen besonders pingeligen Mohammed-Jüngern zu- oder vorspielen; der EU-Typ behauptet doch tatsächlich, sogar ihre Religion hätten die Europäer erfunden, volle sechs Jahrhunderte bevor Allahs Gesandter sie dem Propheten eingab!

Solche Kretins wie Timmermanns wollen Europas Völker zerstören. Nicht nur daß sie übelste Absichten haben, sind sie obendrein oft noch dümmer als Bohnenstroh.

Fuck You EUSSR
FUCK EU! Raus aus der Sekte EU! Raus aus diesem destruktiven Kult!

Schon die Physiognomie des Timmermanns sagt wie es um ihn bestellt ist.

EU_teuflisch_und_korrupt
EU ist Europas Untergang. EU ist dumm, teuflisch und korrupt.

Danisch:

Das sind die Pappnasen und Politclowns, die über die Zukunft von Europa und von uns allen bestimmen wollen und sich für schlauer halten. Das Publikum klatscht.

(Wer’s nicht merkt: Den Islam gibt es erst seit dem 7. Jahrhundert, also etwa 1.400 Jahre)

Steve Bannon: «Nach der Wahl wird jeder Tag in Brüssel Stalingrad sein»

Neue Zürcher Zeitung:

Interview

Steve Bannon: «Nach der Wahl wird jeder Tag in Brüssel Stalingrad sein»

Steve Bannon, der frühere Chefstratege von Donald Trump, arbeitet seit Monaten daran, Europas Rechtspopulisten zu stärken und miteinander zu vernetzen. Die etablierten Parteien stünden kurz vor dem Nervenzusammenbruch, sagt er. Ein Interview  …

Was bringt Sie nach Berlin, Mister Bannon?

— Ich bin in Berlin, um mich mit ein paar führenden Leuten der Alternative für Deutschland zu treffen. Wir reden über die Wahl des Europaparlaments. …

 

EU ist Europas Untergang
EU ist Europas Untergang

Flyer zur EU-Wahl am 26. Mai 2019: „Wir schlagen Schaum, wir seifen ein – Wir waschen unsre Hände wieder rein“

Neue Rheinische Zeitung (Hervorhebung durch die Blogredaktion):


Flyer zur EU-Wahl am 26. Mai 2019
Wir schlagen Schaum, wir seifen ein – Wir waschen unsre Hände wieder rein
Vom Deutschen Freidenker-Verband

„Wir schlagen Schaum, wir seifen ein – Wir waschen unsre Hände wieder rein“ heißt es – immer wieder aktuell – im „Seifenlied“ von 1928.

Von Europawahl ist die Rede. Die Wahlen am 26. Mai 2019 sind „keine Europawahlen! In der EU sind 28 von 47 europäischen Staaten, mit rd. 510 von 830 Millionen Menschen. An der Gesamtfläche von rund 24,1 Millionen Quadratkilometern beträgt der EU-Anteil 4,5 Millionen qkm. Die EU-Wahl ‚Europawahl‘ zu nennen, verrät einen chauvinistischen Alleinvertretungsanspruch, wie die USA den Namen des Kontinents Amerika für sich reklamieren.“ Von einem „Europäischen Parlament“ ist die Rede. Dieses Parlament ist „nur ein Scheinparlament! Das EU-Parlament hat kein Budgetrecht, kein Initiativrecht für Gesetze, das hat allein die EU-Kommission. Deren Mitglieder entsenden die Regierungen, den Präsidenten bestimmt der ‚Europäische Rat‘ (der Regierungschefs), das ‚Parlament‘ darf ihn bestätigen. Bei Rat und Kommission ist die Macht konzentriert, das Parlament ist real eine Staatenkammer, Aushängeschild einer Fassadendemokratie.“ Das sind zwei Auszüge aus einem Flyer, den der Deutsche Freidenker-Verband zur EU-Wahl am 26. Mai 2019 entworfen hat. Nachfolgend dokumentiert die NRhZ den Text vollständig.

Freidenker.de:

Den Flyer im PDF-Format ansehen oder herunterladen (ca. 484 KB)

EU_teuflisch_und_korrupt
EU ist Europas Untergang. EU ist teuflisch und korrupt.

Die meisten Europäer erwarten Tod der EU

Deutschland Kurier:

Mehrheit der Europäer glaubt an Untergang der EU

16. Mai 2019

Die Mehrheit der europäischen Bürger ist pessimistisch, was die Zukunft der EU angeht. Das zeigt eine neue Studie. Für 58 Prozent der Franzosen ist es wahrscheinlich, dass die EU in den nächsten 20 Jahren auseinanderfallen wird. Dem stimmen mehr als 50 Prozent der befragten Deutschen zu.

eudiktatur

Auch die AfD steht zur Wahl

Krause:

Auch die AfD steht zur Wahl

Für sie wollen in das neue EU-Parlament beim Wahlgang am 26. Mai dreißig Kandidaten – Bisher sitzt da nur einer – Was eigentlich will die AfD dort? – Das steht in ihrem Wahlprogramm – Es gibt davon eine Langfassung, eine Kurzfassung und eine ganz, ganz kurze: 99 Sekunden

Was die Mainstream-Medien nicht oder sooo nicht bringen, das bringen freie, unabhängige Journalisten in Eigenregie – in Online-Medien und auf Blog-Seiten. Auch gedruckte Zeitungen wie die Junge Freiheit und die Preußische Allgemeine bemühen sich darum. Ebenso tut es diese, meine, Blog-Seite. Mainstream-Medien und die fünf  linkspopulistischen Altparteien (CDU, CSU, FDP, Die Grünen, Die Linke) ächten die einzige wirkliche Oppositionspartei – die Alternative für Deutschland (AfD) – in undemokratischer, unwürdiger, sich selbst beschämender Weise. Leider sehr erfolgreich versucht das ganze linksextreme, gewalttätige Antifa-Spektrum Wahlveranstaltungen der AfD zu behindern, zu verhindern und AfD-Wahlplakate, kaum dass sie aufgehängt sind, zu zerstören*)  –  mit stiller Genugtuung und heimlicher Zustimmung der Altparteien. Das ist für die Neuwahl zum EU-Parlament am 26. Mai eine rechtswidrige, meist ungeahndete, schwere Behinderung. Aber auch die AfD steht zur Wahl. Bisher ist sie dort im Parlament äußerst dünn vertreten: nur noch mit einer einzigen Person von ursprünglich sieben.**) Etwas zum Programm der AfD sowie Links zu einschlägigen Reden einiger AfD-Führungspersonen finden Sie im Folgenden.

Weiterlesen …Auch die AfD steht zur Wahl

Für ganz eilige Wähler: Auch in 99 Sekunden geht es

Wahlprogramme von Parteien zu lesen ist zeitraubend und mühsam. Nur wenige tun sich das an. Die Alternative für Deutschland bietet auch hierzu eine Alternative: ihr EU-Wahlprogramm in 99 Sekunden. Klicken Sie hier, und schon geht’s los. Kernspruch dazu: „Freiheit statt Brüssel.“ Weitere Kurzaussagen: „Wir möchten ein Europa der Vaterländer mit so wenig Brüsseler Bürokratie wie nur möglich. Wir lehnen die Bevormundung genauso ab, wie die fixe Idee eines europäischen Superstaats mit eigener Armee. Die #EU muss endlich wieder den Bürgern dienen, statt sie auszuplündern.“ Aber die Partei kann es auch ausführlicher bieten. ***)

 

England: Neue Partei, die Brexit fordert, ist stärker als die Altparteien zusammen

Welt:

Farages Brexit Party stärker als Tories und Labour zusammen

Die neu gegründete Brexit-Partei des EU-Gegners Nigel Farage steuert in Großbritannien auf einen haushohen Sieg bei der Europawahl am 23. Mai zu. Die britischen EU-Gegner können laut einer am Sonntag veröffentlichten Umfrage womöglich mehr Stimmen holen als die regierenden Konservativen und die oppositionelle Labour-Partei zusammen. …

CalmfuckEU