Die EU ist ein Windei und lügt und betrügt auf Teufel komm raus

Die folgende Überschrift des Blattes „Die Welt“ zeigt prächtig wie gehirngepickt dort Journalisten sind, vielleicht ist dort Dummheit Einstellungsvoraussetzung:

Die schreiben „Europa“ wenn sie den Kriminellenklub EU meinen.
Die Zukunft Europas ist selbstverständlich sicher.
Die Zukunft des Kriminellenklubs EU sieht gottseidank schwarz aus.

Welt:

Europas Zukunft ist nur durch Geister-Milliarden gedeckt

EU mißachtet Deutschlands Grundgesetz – EU VERRECKE!

Die Unbestechlichen:

EU-Kommission nach BVG-Urteil über EZB-Programm: EU-Recht steht über dem deutschen Grundgesetz

Heute hat das Bundesverfassungsgericht die Ankäufe von Staatsanleihen der Euro-Länder für teilweise verfassungswidrig erklärt. Das verärgert die EU-Kommission und  …

Im Zusammenhang mit dem Freimaurerverein EU von „Recht“ zu reden ist purer Hohn.

Mehr als 60 Prozent der Italiener halten die EU für eine ganz miese Sache

Express:

Anti-EU fury explodes in Italy as pandemic sparks ‚remarkable‘ shift in public mood

Professor of European Politics and Foreign Affairs, Anand Menon told BBC Radio London that over 60 percent of Italians now think membership of the European Union is a bad thing. Professor Menon stated that this could result in populist politicians gaining power within Italy.

Top-Manager warnt vor Corona-Bonds

Die Freie Welt:

Das sei ein System, aus dem Deutschland nicht mehr herauskäme

Top-Manager warnt vor Corona-Bonds

In einem Gastbeitrag der »Welt« warnt der Top-Manager Wolfgang Reitzle vor den sogenannten Corona-Bonds. Die Euro-Bonds oder Corona-Bonds würden die Souveränität der nationalen Parlamente aushebeln.

Reitzle befürchtet: »Offensichtlich soll die Notsituation genutzt werden, um etwas durchzusetzen, was auch Frankreich schon immer wollte: den freien Zugang zur Deutschen Mithaftung vorbei am deutschen Parlament.«

Der faule Unterleib der EU sollte es mal mit preußischen Tugenden probieren und Fleiß, Sparsamkeit, Sauberkeit, Vertragstreue und Disziplin praktizieren anstatt sich einen faulen Lenz auf unsere Kosten zu machen. Weder Italien noch Spanien oder Griechenland oder Frankreich gehen uns soviel an daß wir denen die Schulden zahlen. Ganz bestimmt sind wir nicht dafür auf der Welt um denen deren Neigung zur Siesta zu finanzieren.

Siehe:

Durchschnittsrente in Italien beträgt 2409 Euro (Zweitausendvierhundertneun Euro Durchschnittsrente!)! Durchschnittsrente in Deutschland: 812 Euro

Siehe:

Nur Finnen arbeiten noch weniger als Franzosen

Sowie:

Franzosen arbeiten am wenigsten in ganz Europa, außer den Finnen