Was das Merkel-Regime schon alles verbrochen hat:

Krause:

Der ehemalige General Dieter Farwick zählt siebzehn schwere Fehler Merkels auf –Und: Die Beamtin einer deutschen Migrationsbehörde packt aus

Er listet die schweren Fehler auf, die diese Kanzlerin begangen hat, nennt sie „Todsünden“, siebzehn Stück – jeder könne die Zahl aus eigener Anschauung erweitern, schreibt er. Ich gebe seine Auflistung hier im Wortlaut wieder, ohne sie durch An- und Abführung zusätzlich zu kennzeichnen (Quelle hier). Dies prangert Farwick an: weiter lesen

Integration ist einzig und allein Sache der Zudringlinge

Natürlich sind viele der Zudringlinge weder fähig noch willens sich zu integrieren.
Wozu auch? Sie bekommen ja Vollpension und Geld und medizinische Versorgung geschenkt und locken mittels Smartphones aus allen Primitivländern dieser Erde weitere Zudringlinge ins Schlaraffenland für illegale Eindringlinge wo der Zudringling keinerlei Ausweispapiere braucht um reich beschenkt zu werden während der Deutsche zur Schnecke gemacht wird wenn er bei irgendeinem Amt irgendein Papier nicht vorlegen kann.

Tichys Einblick:

FOLGEN DER ZUWANDERUNG

Der Wunschtraum von der Integration

kostet jeder Flüchtling im Lauf seines Lebens 450.000 Euro  …

Bis zu 70 Prozent funktionelle Analphabeten, in aller Regel ohne die geringsten Deutschkenntnisse, …

… Migranten erkennen sehr schnell, dass die Leistung nach dem Arbeitslosengeld 2, die ihnen ohne wirkliche Bedürfnisprüfung zuerkannt wird, höher ist als eine mit Mindestlohn bezahlte Tätigkeit. …

… im unteren Teil der Gesellschaft nimmt der Wettbewerbsdruck längst brutale Formen an – etwas, was die Schönredner in Parteien, Kirchen und Stiftungen nicht sehen oder sehen wollen. …

… Wohnungen fehlen dann für jene, „die schon länger hier sind“. Diese werden buchstäblich heimatlos im eigenen Land, …

Die Frage, die sich immer mehr arbeitende Deutsche stellen, lautet:

„Warum soll ich dafür arbeiten damit der MerkelSchulz-Staat mir Steuern und Sozialabgaben wegnimmt und damit Leute beschenkt die niemals etwas für Deutschland getan haben?“

Jährlich wandern Hunderttausende Hochqualifizierter Deutscher darum aus weil sie sich die eben zitierte Frage vorlegten.

Ist in Deutschland täglich der 1. April?

Conservo:

Weilers Wahrheit: Tollhaus Deutschland – Jeden Tag der 1. April?

Deutsche Rentner mit Grundsicherung die ins Ausland reisen, erhalten nach Ablauf der vierten Woche bis zu ihrer nachgewiesenen Rückkehr ins Inland zwar keine Leistungen mehr, doch sogenannten Flüchtlingen wird auf Kosten der Steuerzahler Heimaturlaub in den Ländern finanziert aus denen sie angeblich geflohen sind.

Islamische Terroristen schlagen auf Zugreisende mit Äxten ein, doch Grüne Politikerinnen attackieren die Polizei, weil die den Täter unschädlich macht.

Bundestagsabgeordnete Steinbach schreibt öffentlich warum sie AfD wählen wird

Philosophia Perennis:

Großformatige Annonce der Parlamentarierin Erika Steinbach (Ex-CDU) in der FAZ

In dieser Annonce erklärt Steinbach, daß die CDU-Chefin und Bundeskanzlerin Merkel seit 2005 mehrfach gegen Recht und Gesetz entschieden habe: Euro-Rettung, abrupter Ausstieg aus der Kernkraft, unkontrollierte Aufnahme von weit über einer Million Migranten.

„Deutschland wurde massiver Schaden zugefügt“, erklärt die Bundestagsabgeordnete.

Erdogan macht den fetten Siggi Gabriel rund, den sein Volksschullehrer als geistig zurückgeblieben diagnostizierte

Der Siggi ist ein armes fettes SPD-Glied, die SPD wird es bald oberhalb von 5 Prozent nicht mehr geben und in Anatolien wird Siggi vielleicht in Bälde durch Erdogans Großzügigkeit der Tätigkeit eines Schafhirten nachgehen, die ihn geistig nicht überlasten wird und seinem Körpergewicht nur gut tun kann.
Mit einem Wort:
Jemand wie Fetti Siggi ist kein Gegner für Erdogan, dafür hat der Siggi trotz aller Fettleibigkeit nicht das Format. Wie ihn das Denken fordert zeigt seine Physiognomie überdeutlich, so wie der aussieht ist für ihn Denken wohl Schwerstarbeit.

ET:

Erdogan legt nach gegen Außenminister Gabriel: „Beachten Sie Ihre Grenzen! Wie alt sind Sie?“

Leser Nux vomica schreibt:

Sie schreiben:

Wie ihn das Denken überfordert zeigt seine Physiognomie überdeutlich, so wie der aussieht ist für ihn Denken wohl Schwerstarbeit.

Damit passt Gabriel prima zur SPD und deren Wählermaterial.

General Schultze-Rhonhof: „Die Regierung liefert die Freiheit unserer Kinder ans Messer!“

Anonymous:

General Schultze-Rhonhof: „Die Regierung liefert die Freiheit unserer Kinder ans Messer!“

Ich missbillige die massenhafte Einwanderung von Menschen aus Ländern mit sehr fremden Kulturen und Zivilisationsstufen nach Deutschland. Sie schädigt unser Land und Volk inzwischen in einer nicht mehr verantwortbaren Weise, was allerdings infolge von „backstage“-Absprachen zwischen Bundesregierung und Medien dem deutschen Volk verschwiegen oder gar geleugnet wird. Die Schäden sind:

  • der Umfang der Jahreskosten von annähernd 60 Milliarden Euro pro Jahr für Bund, Länder und Gemeinden
  • die Überlastung der Sozialversicherungen und des Gesundheitssystems
  • die Überforderung der Behörden
  • die Überforderung der Justiz bis hin zur Lähmung für „deutsche“ Verfahren
  • die „Techniken“ der Migranten, Abschiebungen zu verhindern,
  • der zu große Anteil der Migranten, der nicht integrationsfähig oder
  • willig ist, weder in die deutsche Sprachgemeinschaft noch in die Wirtschaft,
  • die Erweiterung alter und die Bildung neuer Ausländerghettos, die sich oft
    und schnell zu „sozialen Brennpunkten“ entwickeln,
  • die unangenehmen Sitten eines Teils der Migranten und Asylbewerber, wie demonstrative Nichtachtung ihrer deutschen und christlichen Gastgeber, wie Nichtachtung von Frauen, Vergewaltigungen, Genitalbeschneidungen, Belästigungen und Prostitution, wie Teilnahme an Massenschlägereien, wie Anpöbeln von Polizeibeamten, wie Sozialleistungs- Betrug, wie Zerstören von Unterkünften und Unterkunftsmobiliar, wie Entweichen aus amtlich zugewiesenen Unterkünften und Untertauchen, wie die Weigerung, „gekaufte“ Waren in Geschäften zu bezahlen,
  • die Ablehnung, die sich unberechtigt, aber trotzdem vom Anteil der
    unangenehm auffallenden Migranten auf die deutschen Staatsbürger mit äußerlich erkennbarem Migrationshintergrund und die hier arbeitende ausländischen Studenten, legalen Gastarbeiter und Handelspartner überträgt
  • und der kriminelle und religiös-radikale „Beifang“ in der Mehrheit anständiger Migranten