Archiv der Kategorie: Deutschland

Lufthansa wankt

Fliegen ist Vertrauenssache

Wer steigt freiwillig in Flieger von Firma ein bei der angestellter Asozialer absichtlich Airbus gegen Felsen steuerte und so 149 Menschen ermordete?

Focus:

Traditionskonzern wankt

Lufthansa verliert nach Totalverlust ihren Nimbus der Zuverlässigkeit
Pilotenstreiks, Kostenprobleme – und nun ein schreckliches Unglück: […] Deutschlands größte Airline steht wirtschaftlich mit dem Rücken zur Wand. »

5 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland

Germanwings, Flugkatastrophe: Angeblich sperrte Copilot den Chefpilot aus dem Cockpit aus

Die New York Times meldet es habe ein Pilot, der erst seit einem Jahr angestellt gewesen sei, den erfahrenen Chefpiloten aus dem Cockpit ausgesperrt. Welche Religionszugehörigkeit hatte der Copilot? Jedenfalls hatte er nur ein paar hundert Flugstunden, der andere hatte sechstausend.

New York Times:

Germanwings Pilot Was Locked Out of Cockpit Before Crash in France

The Guardian:

Germanwings crash: pilot locked out of plane’s cockpit, say reports

New York Times and AFP news agency say evidence from cockpit voice recorder suggests pilot left before flight 4U9525’s descent and could not get back in

20 Min:

Cockpit verschlossen

Warum machte der Pilot die Tür nicht mehr auf?

Neue Erkenntnisse durch den Voicerecorder der abgestürzten A320 lassen auf dramatische Szenen schliessen: Ein Pilot verliess das Cockpit – und wurde nicht mehr hereingelassen.

Ich habe noch niemals erlebt daß ein Busfahrer oder U-Bahnfahrer oder LKW-Fahrer  oder Taxifahrer während der Fahrt von seinem Arbeitsplatz aufsteht und seinen Arbeitsplatz während der Fahrt verlässt aber bei mindestens einer Gesellschaft scheint das so üblich zu sein. Meiner Ansicht nach bekommt diese Gesellschaft jetzt von dem ehemals zahlendem Publikum dafür die Quittung. Die Piloten von Germanwings brauchen nicht mehr zu streiken dafür mit 55 in Rente zu gehen, sie werden, dünkt mich, wegen wegbrechender Nachfrage bald keine Arbeit mehr haben.

Le Point:

 Crash von A320: Der eine der Piloten war nicht im Cockpit

Crash de l’A320 : l’un des pilotes n’était pas dans le cockpit

Zustände wie bei den Gladiatorenkämpfen im alten Rom

Im alten Rom traf es nur die Gladiatoren und nicht die zahlenden Besucher auf den Sitzplätzen.
Heute sind wir weiter.
Was haben die Fluggäste des Airbus von Germanwings gedacht als sie sahen wie ihr Flugkapitän nicht mehr ins Cockpit kam und versuchte die Tür einzuschlagen?

Daily Mail:

Pilot des Untergangsfluges 4U9525 war “aus dem Cockpit ausgesperrt vor dem Crash und versuchte die Tür einzuschlagen”, enthüllt Aufzeichnung der Black Box

Pilot of doomed Flight 4U9525 jet was ‘locked out of cockpit before crash and tried to smash door down’, black box recorder reveals

Black Box Geräuschrekorder aus den Wrackteilen des Airbus gerettet

Black box voice recorder was salvaged from wreckage of Airbus

Zu hören ist wie der Pilot gegen die Tür hämmert und versucht “sie einzuschlagen”

Pilot can be heard banging on door and trying to ‘smash it down’
One of the pilots said to have 10 years experience

7 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland

Besatzungen von Germanwings weigern sich zu fliegen

Germanwings fiel erst unangenehm auf durch seine Streikerei für das Pilotenrecht mit 55 Jährchen in Rente zu gehen. Jetzt entsteht bei manchen der Eindruck die Piloten dort arbeiteten nur wenn sie mal Lust dazu haben. Oder stimmt bei Germanwings etwas mit der Technik nicht?

Würden Sie bei einem Maßschneider arbeiten lassen der sich weigert seine eigenen Produkte zu tragen? Würden Sie in ein Krankenhaus gehen in dem sich die dortige Belegschaft nicht behandeln lässt? Wer kauft bei einem Bäcker der sein eigenes Brot nicht essen will?

20 Minuten:

Nach A320-Absturz

Germanwings-Crews weigern sich zu fliegen

In mehreren deutschen Städten bleiben Germanwings-Crews am Boden. Hintergrund ist ein technisches Problem an der Unglücksmaschine. Lufthansa-Piloten sollen einspringen.

Tagesanzeiger:

Germanwings-Maschinen blieben am Boden

Mehrere Germanwings-Besatzungen verweigerten den Start.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Deutschland

Lufthansapiloten und Piloten von Germanwings weigern sich zu fliegen – Trauen eigenen Flugzeugen nicht laut Spiegel

Spiegel:

Airbus-Probleme: Germanwings- und Lufthansa-Piloten weigern sich zu fliegen

20 Minuten:

Germanwings-Absturz

«Entsetzliche Bilder – nur Trümmer und Leichen»

Macht Lufthansas Tochter Germanwings bald ihren Laden dicht? Wird Germanwings zuvor umbenannt?
Zu Zeiten von Konrad Adenauer gab es in Deutschland unseres Wissens noch eine Flugsicherheitsbehörde. Wo ist die heute?

ORF:

[…]

Am Abend bestätigte Lufthansa einen Bericht von „Spiegel online“, nachdem einige Germanwings-Crews am Dienstag ihren Dienst nicht angetreten hatten.

8 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland

Lufthansa: Airbus ‘Mannheim’ abgestürzt über Frankreich, 150 Tote, Überreste verteilt auf 2 Quadratkilometer

Alle Insassen tot – 144 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder. Spezialfeuerwehr ist unterwegs zum Absturzort in den französischen Alpen. Der Flieger von German Wings war unterwegs von Barcelona nach Düsseldorf, Route und Absturzort in Grafik hier.

Nice-Matin:

DIRECT. Un airbus A320 s’est écrasé près de Digne, pas de survivant

Un Airbus A320, à bord duquel se trouvaient 150 personnes, s’est écrasé mardi dans la région de Barcelonnette, dans les Alpes-de-Haute-Provence, a-t-on appris de sources sécuritaires et auprès de l’aviation civile.

Siehe auch #CrashA320.

20 Minuten:

Französische Behörden

«Keine Überlebenden bei Flugzeugabsturz»

In Südfrankreich ist ein Airbus A320 abgestürzt. Die französischen Behörden befürchten, dass keiner der Insassen das Unglück überlebt hat.

Le Point:

EN DIRECT. Crash A320 de Germanwings : des débris dispersés sur 2 kilomètres

Un A320 de Germanwings s’est écrasé dans les Alpes-de-Haute-Provence, avec 148 personnes à bord. Toutes seraient décédées.

[…]

13 h 35. Selon les sauveteurs sur place, les débris de l’A320 seraient dispersés sur deux kilomètres carrés. Cela laisse à penser que l’avion s’est disloqué lors du contact – très violent – avec le sol. L’équipage ne devait plus avoir le contrôle de l’appareil et n’a pas pu négocier le contact avec le sol.

[…]

The Guardian:

Germanwings flight 4U9525 crashes in French Alps with 150 on board – live updates

  • Plane was flying from Barcelona to Düsseldorf
  • 150 people were on board
  • Debris has been located, says French interior minister

4 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland

Thilo Sarrazin: “Berlin hat mittlerweile doppelt so viele Wohnungseinbrüche wie Bayern”

Achse des Guten:

Kindergeld für Kesselflicker

Thilo Sarrazin

[…]

2014 stieg die Zahl der gemeldeten Diebstähle in Berlin um 7,3 % an, darunter der Taschendiebstahl um 55 % und der Diebstahl aus Wohnungen um 5,1 %. (Berlin allein hat mittlerweile doppelt so viele Wohnungseinbrüche wie ganz Bayern) […]

4 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland

Asylindustrie: 2015 doppelt so viele Asylanten wie 2014

Stoppt endlich den Wahnsinn der Asylindustrie! Es kann nicht sein daß der deutsche Steuerzahler jeden Fremden gratis Vollpension schenkt sofern dieser Fremdländer lediglich das Wort Asyl radebrecht.

Für 2015 erwarten Bundesländer fünf neue Großstädte an neuen Asylanten: 550’000 neue Asylanten, die sämtlich mit Vollpension beschenkt werden.

Wieviel kostet ein Asylant monatlich? Die Asylantenflut übersteigt das Leistungsvermögen Deutschlands.

Flüchtlinge? Das Wort Flüchtlinge ist bei vielen Asylgewerbetreibenden frech gelogen, das gab die bayrische Staatsregierung selber zu.

Sollen die Deutschen zu Fremden im eigenen Land gemacht werden?

B 5:

Länder erwarten eine halbe Million Asylanträge

Einige Bundesländer rechnen mit deutlich höheren Asylbewerberzahlen als offiziell angenommen. Eine Hochrechnung auf Grundlage der ersten Monate lässt heuer eine halbe Million Flüchtlinge erwarten – über doppelt soviele wie 2014.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Deutschland