Österreichs Regime gibt sich mehr Zeit um Wahlergebnisse zu doktoren

Mehr Zeit fürs Fälschen von Wahlergebnissen?

Ösis haben vielleicht noch nicht erfahren daß es Elektronik und Computer gibt? Erstaunlich ist wie das Volk sich von seinem Regime foppen und am Nasenring durch den Kakao ziehen läßt.

Krone:

Neue Regelung: Ergebnis erst vier Tage nach Wahl?

Neue Wahlkartenregelungen könnten dazu führen, dass wir erst nach Tagen das Ergebnis der Nationalratswahl kennen. Gewählt wird bekanntlich am 15. Oktober, das endgültige Ergebnis könnten wir möglicherweise erst am 19. Oktober kennen.

‚Die Hexenjagd auf die AfD‘ oder: Wie dpa lügt und betrügt

Die Agentur dpa setzte wieder mal eine Lüge in die Welt und alle Lügenmedien publizierten mit großem Gedöns diese Betrugsmeldung.

Vera Lengsfeld:

Die Hexenjagd auf die AfD

Keinem der Qualitätsjournalisten kommt es offenbar in den Sinn, wie sehr ihr Verhalten dem ihrer Kollegen in totalitären Systemen gleicht, wenn sie auf angebliche Feinde gehetzt wurden.

Die AfD wird regelrecht gejagt: In den Medien mit Falschmeldungen, auf der Straße von der Antifa und ihren Gesinnungsgenossen mit Zaunlatten, Steinen, Flaschen, Blendgranaten. Sie werden beschimpft, bespuckt, bedrängt, verhöhnt. Das ist nicht Deutschland in seinen finstersten Zeiten, das ist Merkel-Deutschland 2017!

Netz-Stasi hat neuen Namen

Jouwatch:

Kahanes Netz-Stasi mit neuem Namen – und illegaler Steuerfinanzierung

„Der Staat darf Steuergelder nicht einsetzen, um gezielt die Willensbildung des Volkes für oder gegen eine bestimmte Partei zu beeinflussen“, erklärt Prof. Dietrich Murswiek gegenüber JouWatch. Der renommierte Staatsrechtler geht noch weiter: „Dies darf der Staat auch nicht dadurch, dass er das nicht unmittelbar selbst tut, durch die eigenen Ministerien, sondern indem er Steuergelder an private Organisationen gibt, die dann diese Aufgabe übernehmen.“

Die etablierte Politik finanziert … ein ganzes Netzwerk, um Kritik an einer entgrenzten Migrationspolitik zu bekämpfen.

Sogenannte „Flüchtlinge“ sind oftmals nichts als enorme Belastung unseres Landes und große Gefährdung unserer Sicherheit

ET:

Es gibt keine „Flüchtlinge“ in Deutschland. Dies ist ein gezielt falsch eingesetzter, politisch perfide instrumentalisierter Begriff. Es gibt nur Ausländer und Immigranten. Sind diese, so sie aus Afrika und dem arabisch-islamischen Kulturkreis kommen, insgesamt tatsächlich eine Bereicherung oder sind sie in toto eine riesige Belastung und Gefährdung unserer inneren Sicherheit und unseres kulturellen Kapitals? Hier die Fakten.

Spiegel alias Speichel kündigt betriebsbedingt weil kaum jemand dessen Lügen lesen will

ET:

Erstmals in der Geschichte des Spiegel-Verlags: 35 betriebsbedingte Kündigungen im Medienhaus

Der Spiegel-Verlag wird bis Ende 2017 35 betriebsbedingte Kündigungen aussprechen. Im Rahmen der „Agenda 2018“ sollen insgesamt 149 Stellen wegfallen. Dafür wurde von Betriebsrat und… Mehr»

Machtmißbrauch gegen blonde Deutsche, sie in Gefängnis wegen GEZ – aber ausländische Kriminelle, die als Bande Kind vergewaltigten, müssen NICHT ins Gefängnis

RUNDFUNKBEITRAG NICHT GEZAHLT | MUTTER SOLL IN DEN KNAST

Zum Vergleich ein Urteil aus der ehemals deutschen Stadt Hamburg, das Urteil betrifft Fremdländer, die als Bande ein 14-jähriges Kind vergewaltigten:

Express:

Teenager, verurteilt wegen Horror-Bandenvergewaltigung eines 14-jährigen Mädchens, kommen NICHT in Gefängnis

Teenagers convicted of horror gang rape of 14-year-old girl walk FREE from jail

The girl was attacked a birthday party in February in the Harburg area of Hamburg, Germany.

Die Bande machte das Mädchen betrunken und vergewaltigte sie als sie sich erbrach und schrie. Dann zogen sie das Kind ins Freie und verließen es bei Frosttemperaturen.

The gang got the girl drunk and raped her as she vomited and screamed before dragging her outside and leaving her in freezing temperatures.

Natürlichen brauchen diese Leute keine GEZieferabgaben zu zahlen.