Wahlmanipulation bei Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt?

Wahlmanipulation bei Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt?

In einer Presserklärung des Landesverbandes Sachen-Anhalt der Basisdemokratischen Partei Deutschlands „Die Basis“ wird die Einbringung eines Einspruchs gegen die Verkündung des Wahlergebnisses bekannt gegeben. Es werden Unregelmäßigkeit in mehreren Stadien der Auszählung als Ursache angegeben.

https://tkp.at/2021/06/15/wahlmanipulation-bei-landtagswahlen-in-sachsen-anhalt/

Die „Feuernacht“ im Südtiroler Freiheitskampf

Die „Feuernacht“ im Südtiroler Freiheitskampf

Vor 60 Jahren lehnten sich beherzte Südtiroler Idealisten in Wort und Tat gegen die Unterjochungspolitik Italiens in ihrer Heimat auf – Was die Freiheitskämpfer des Befreiungsausschusses Südtirol (BAS) wollten und nicht wollten, und was sie bewirkten – Ihr Ziel bleibt aufrecht, denn ihr Recht auf Selbstbestimmung besteht fort – Wann und ob es erreicht wird, ist offen

Ein Gastbeitrag von Reinhart Olt, Wien

Ein Reisebus verlässt Innsbruck. Die Insassen begeben sich auf „Exkursion“ nach Verona. „Pro arte et musica“ heißt ihr Programm, auf das sie Günther Andergassen, Hochschullehrer am Salzburger Mozarteum, mitnimmt. Doch sie sind keine gewöhnlichen Ausflügler, ihre Fahrt am 10. Juni 1961 dient der Tarnung. Auch Herlinde Molling, die an diesem Tag ihr Sport-Coupé  mit dem Münchner Kennzeichen M-LE 333 gen Süden chauffiert, um in Vilpian, einem Ort zwischen Bozen und Meran, auf ihren Mann Klaudius zu treffen, der zu besagter Reisegruppe gehört, ist nicht wirklich zum Vergnügen unterwegs. Im Kofferraum transportiert sie Sprengstoff. Sprengstoff führen auch die „Exkursionsteilnehmer“ in Rucksäcken mit sich. Auf Almhütten, Waldlichtungen, selbst in einem Gasthof mitten in Bozen trifft man sich mit Landsleuten aus dem südlichen Teil Tirols und übergibt ihnen die portionierten „Mitbringsel“.

Weiterlesen …

*)  Weiteres über den Südtiroler Freiheitskampf finden Sie unter anderem hierhier, hier und hier.

https://kpkrause.de/2021/06/10/die-feuernacht-im-suedtiroler-freiheitskampf/

‚Was war los in Sachsen-Anhalt? Ungereimtheiten um die Landtagswahl am Sonntag‘

Was war los in Sachsen-Anhalt? Ungereimtheiten um die Landtagswahl am Sonntag

Politik und Medien „framen“ die Wahl in Sachsen-Anhalt zum Wählervotum „gegen Rechts“. Aber war es das wirklich? Die absoluten Zahlen und die Wählerwanderung führen zu anderen Einsichten – und ein Sprung in der Wahlbeteiligung zwischen 16 und 18 Uhr gibt Rätsel auf. Von Sönke Paulsen. WEITERLESEN

https://reitschuster.de/post/was-war-los-in-sachsen-anhalt/

Wurde bei der US-Präsidentenwahl massiv betrogen? Senator fordert Untersuchung

Top Pennsylvania Senator Says He Supports Audit of 2020 Election

A top senator in Pennsylvania said on June 5 that he supports an audit of the 2020 presidential election.

“I support the call for an election audit, in order to answer any lingering questions that still remain about the fairness of the 2020 elections in Pennsylvania. This is the best path forward to address the legitimate concerns of the large majority of my constituents who voted to reelect President [Donald] Trump, as well as all Pennsylvanians

https://www.theepochtimes.com/top-pennsylvania-senator-says-he-supports-election-audit_3846150.html

EU hat Angst vor einer Frau

Wenn Le Pen Präsidentin wird, versetzt sie der EU den Todesstoß

In den französischen Regionen und Départements finden Wahlen statt. Marine Le Pen könnte ein großer Durchbruch gelingen. Wenn sie im kommenden Jahr die Präsidentschaftswahlen gewinnen sollte, müsste das EU-Projekt zu Grabe getragen werden.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/512413/Wenn-Le-Pen-Praesidentin-wird-versetzt-sie-der-EU-den-Todesstoss?src=live