Hunderte kriminelle Neger verletzen mit Gewalt Spaniens Integrität

Diese kriminellen Neger benutzen Gewalt um illegal auf spanisches Hoheitsgebiet zu kommen.  Diese Illegalen verletzen mit Gewalt die Integrität Spaniens.  Spanien hätte das Recht zum Schußwaffengebrauch. Warum schießt Spanien nicht zur Sicherung seiner territorialen Integrität?

Mal angenommen daß diese kriminellen Gewalttäter so etwas mit Hoheitsgebiet der USA tun würden …  was würde dann mit diesen Kriminellen gemacht werden?

Express:

BREAKING: Hundreds of migrants storm border fence into Spanish enclave of Ceuta

HUNDREDS of migrants have stormed a border fence forcing their way into a Spanish enclave just days after another mass break in.

Das Merkel-Regime verhöhnt Recht und Gesetz

Das Merkel-Regime pampert illegale Zudringlinge aber es reißt den Deutschen, durch deren Arbeit die Zudringlinge alimentiert werden, das Gesäß auf.

Epoch Times:

Erika Steinbach Interview: „Was nützen Gesetze, wenn sie nicht beachtet werden? Das ist alarmierend!“

Erika Steinbach: „Für viele unserer Bürger ist das alles nicht mehr nachvollziehbar. Sie erleben, dass Falschparker oder GEZ-Gebührenverweigerer konsequent mit staatlichen Sanktionen zu rechnen haben, aber im Bereich der Migrationspolitik, wo sich der Staat zugunsten der Migranten selbst nicht an die Gesetze hält, die er geschaffen hat, beobachten sie das Gegenteil.

diego_velasquez_in_der_Schmiede_des_Schicksals

Das Merkel-Regime zerstört den deutschen Rechtsstaat

Vera Lengsfeld:

Die Demontage des Rechtsstaates durch die Flüchtlingspolitik

Ich habe in meinen Texten schon häufig darauf hingewiesen, dass die Praxis, Menschen ohne oder mit gefälschten Pässen ins Land zu lassen, nach wie vor besteht. Hier ein Bericht, der illustriert, dass nicht nur die Bundespolizei, sondern auch die Betreuer der „Flüchtlinge“ an der Demontage des Rechtsstaates mitwirken.

Sehr geehrte Frau Lengsfeld,

ich bin ein interessierter Leser Ihrer Artikel auf der Internetseite „Achse des Guten“.

Gestern habe ich in meiner Praxis…

merkilla4

Fotos und Video zeigen was Zudringlinge aus Paris machen: ‚Apokalypse‘

Es sieht aus wie der Slum eines Negerlandes. Man erkennt nicht daß es sich um eine ehemals europäische Stadt handelt.

Express:

… Paris … Zudringlinge verwandeln Hauptstadt in ‚APOKALYPSE‘

Squalor on the streets of Paris as migrants turn capital into ‚APOCALYPSE‘

… Pfad der Verwüstung durch die Zudringlinge.
SHOCKING images from once clean-swept Parisian streets have emerged after a filmmaker captured the trail of devastation left by migrants.

Täglich transportiert die EU gratis für Neger weitere Tausende nach Europa indem sie Wassertaxi für diese Neger spielt. Die Bürger Europas bezahlen diesen Wassertaxidienst. Durch den Lockwirkung dieser Gratis-Taxis werden Horden weiterer Afrikaner dazu angestiftet Afrika zu verlassen.
Australien schickt Wasser-Zudringlinge postwendend dahin zurück wo sie herkommen. Die EU ist das kostenlose Wassertaxi für täglich Tausende weiterer Neger, die nur mit dem Boot ein klein wenig aufs Mittelmeer zu plätschern brauchen und dann auf den Knopf eines für wenig Geld erhältlichen Seenotsenders drücken müssen damit sofort die Marine aus diversen europäischen Staaten angerauscht kommt und diese illegalen Zudringlinge nach Europa bringt anstatt sie zurück nach Afrika zu schaffen, wobei Afrika dort obendrein deutlich näher liegt.

Wassertaxis der EU bringen an einem Tag weitere 6000 Zudringlinge

Die EU „bewacht“ die Außengrenzen nicht sondern hilft Zudringlingen die Grenzen zu mißachten. Der Taxidienst der EU ist für die illegalen Zudringlinge gratis. Bezahlt werden die Wassertaxis vom arbeitenden Bürger. Wenn täglich 6000 eingeschleust werden ins Sozialsystem für das sie niemals irgendwas geleistet haben – wann ist dann dieses System ruiniert?

PI:

EU-Fährdienst bringt die nächsten 6000

Vor der libyschen Küste sind am Montag an einem einzigen Tag 6055 Bootsflüchtlinge aufgegriffen worden. Sie waren auf 32 Schlauchbooten, fünf Booten und zwei Flößen unterwegs, wie die italienische Küstenwache mitteilte, die die Rettungsaktion im Seegebiet rund 30 Meilen (55 Kilometer) vor Tripolis koordinierte.

EU der Killer Europas
EU der Killer Europas

Verkommene Justiz geht gegen Verteidiger von mißbrauchter Frau vor

Was für Leute gelangen in den Polizeiapparat Österreichs? Wie beschaffen muß man sein um in Österreich bei Justiz oder Polizei zu arbeiten falls man den Justizdruckposten als Arbeit bezeichnen kann? Was für Wesenheiten sind in Österreich an der Macht?

Warum überhaupt hat man den Afghanen nach Europa gelassen? Der afghanische Zudringling geht Österreich einen Dreck an oder ist Österreich benachbart an Afghanistan?
Warum dürfen Zudringlinge aus anderen Kontinenten mit himmelschreiend fremder *Kultur* – falls man das so nennen kann  – und fremder Sexualmoral und steinzeitlicher *Religion* in Österreich in Freibäder? Da passen die, solange dort die Frauen und Mädchen nicht ganzkörperverhüllt sind, was dem Wesen des Freibades widersprechen würde, nicht hinein, das müßten sogar österreichische Polituntergangster zu begreifen fähig sein oder sind die alle freimaurergesteuert und tanzen zu der Melodie des Freimaurers Coudenhove-Kalergi?

Zuerst:

Linz: Grapschender Afghane bekommt Ohrfeige – Anzeige gegen Helfer

Linz. Im oberösterreichischen Linz muß sich demnächst ein Mann vor Gericht verantworten, der den mutmaßlichen Belästiger seiner Nichte geohrfeigt hatte. Der Geohrfeigte ist ein 17jähriger…

Junge Freiheit:

Polizei ermittelt gegen Onkel von Belästigungs-Opfer

Die Linzer Polizei hat Ermittlungen gegen einen Mann aufgenommen, der den mutmaßlichen Sex-Täter seiner Nichte geohrfeigt hatte. Der 17 Jahre alte Afghane soll das Mädchen zuvor unsittlich berührt haben. Er bestreitet die Vorwürfe. mehr »

„Wie George Soros eigenhändig die europäische Flüchtlingskrise schuf – Und warum“

Zero Hedge:

Wie George Soros eigenhändig die europäische Flüchtlingskrise schuf – Und warum  

How George Soros Singlehandedly Created The European Refugee Crisis – And Why

Sein jüngster Erfolg: die europäische Flüchtlingskrise

His Latest Success: the European Refugee Crisis

haben Sie sich jemals gefragt wie alle diese Leute plötzlich wußten daß Europa seine Tore öffnet und sie hereinläßt?

… But did you ever wonder how all these people suddenly knew Europe would open its gates and let them in?

Die Flüchtlingskrise ist kein natürlich auftauchendes Phänomen. … Geldverteilung …  Organisationen, die von Soros bezahlt werden. Beide Organisationen wollen daß Moslems aus der dritten Welt in Europa angesiedelt werden.

The refugee crisis is not a naturally occurring phenomenon. It coincided with OSF donating money to the US-based Migration Policy Institute and the Platform for International Cooperation on Undocumented Migrants, both Soros-sponsored organizations. Both groups advocate the resettlement of third-world Muslims into Europe.

Handbuch für Migranten … geschrieben in Arabisch … an Migranten verteilt von einer Gruppe die „Willkommen in der EU“ genannt wird.

In 2015, a Sky News reporter found “Migrant Handbooks” on the Greek island of Lesbos. It was later revealed that the handbooks, which are written in Arabic, had been given to refugees before crossing the Mediterranean by a group called “Welcome to the EU.”

Willkommen in der EU wird bezahlt – Sie haben es erraten – von der Open Society Foundation (die Soros gehört).

Welcome to the EU is funded by—you guessed it—the Open Society Foundations.

Soros hat nicht nur Gruppierungen unterstützt, die die Ansiedlung von drittweltigen Migranten in Europa befürworten, er ist auch der Architekt vom „Merkel-Plan“. …

Soros has not only backed groups that advocate the resettlement of third-world migrants into Europe, he in fact is the architect of the “Merkel Plan.”…

Die Zerstörung Europas durch das Hineinfluten von Millionen nichtpassender Moslems ist ein direkter Plan um auf dem Kontinent wirtschaftliches und soziales Chaos zu erschaffen.

The destruction of Europe through flooding it with millions of unassimilated Muslims is a direct plan to cause economic and social chaos on the Continent.