Das Coronavirus ist so gefährlich, daß Menschen schon sterben können wenn sie noch nicht einmal 100 Jahre jung sind

Bekanntlich waren wir alle unsterblich. Der Tod war uns völlig fremd bevor Corona kam. Jetzt ist es doch tatsächlich so daß Jünglinge und Jungfrauen im Frühling ihres Lebens schon sterben können wenn sie noch nicht mal ein einziges Jahrhundert auf der Uhr haben!

BR:

… Tote aus Würzburger Seniorenheim

… neun Bewohner gestorben, alle waren über 80 Jahre alt und hatten Vorerkrankungen. Der erste Todesfall war ein 83-jähriger Mann, der am 12. März in der Würzburger Universitätsklinik verstarb.

Berlin überlegt Menschenmagneten wie Baumärkte, Kaufhäuser und Kaufhöllen zu schließen um Migration des Virus zu behindern

BZ:

Senat prüft Schließung von Restaurants und Läden in Berlin

Flughäfen und Bahnhöfe sind leergefegt, Bars und Kneipen seit dem Wochenende geschlossen. Weil vieles schon dicht gemacht wurde oder gemieden werden soll, trafen sich am Wochenende zahlreiche Berliner und Touristen eben in Zoo, Tierpark und Restaurants. Das könnte sich ab Montag ändern!

Wie die B.Z. erfuhr, prüft der Senat auch die Schließung großer Märkte – also Shopping-Center, Baumärkte, Kaufhäuser. …

Leser Lule Lässig kommentiert¹:

Was gibt es an der Dreckslochstadt Berlin zu retten? Zieht Mauer drum herum und schmeisst A-Bomben rein und Ruhe hat.

¹Ansichten von Lesern sind Ansichten von Lesern und nicht notwendig solche der Blogredaktion.

Vorsicht! Jeder Türgriff, Tastbildschirm, Aufzugsknopf, Einkaufswagen, Einkaufskorb, Tankstutzen, Fahrkartenautomat, Klingelknopf, jedes Tastenfeld, Treppengeländer, jede Parkbank, Sitzbank, S-Bahn, Eisenbahn, U-Bahn kann es Ihnen geben, das Todesvirus Corona!

Weiterlesen „Vorsicht! Jeder Türgriff, Tastbildschirm, Aufzugsknopf, Einkaufswagen, Einkaufskorb, Tankstutzen, Fahrkartenautomat, Klingelknopf, jedes Tastenfeld, Treppengeländer, jede Parkbank, Sitzbank, S-Bahn, Eisenbahn, U-Bahn kann es Ihnen geben, das Todesvirus Corona!“