Bravo! Dänemark macht Schluss mit dem Asylblödsinn

Epoch Times:

Dänemarks Regierung will nationale Asylpolitik grundlegend ändern

Epoch Times14. Oktober 2018 Aktualisiert: 14. Oktober 2018 14:11
Dänemarks Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen kündigte eine grundlegende Änderung in der Asylpolitik an. So sollen aktuell keine weiteren „Flüchtlinge“ aufgenommen werden und zukünftige Aufnahmen von Kriegsflüchtlingen sollen generell mit ihrer schnellstmöglichen Rückkehr in ihre Heimatländer verbunden sein.

Nun will auch die CSU abgelehnte Asylschmarotzer vor Abschiebung schützen

Jouwatch:

Nun will auch die CSU abgelehnte Asylbewerber vor Abschiebung schützen – Scharfe Kritik der AfD

Die  CSU sendet damit an alle Parasiten dieser Welt die Einladung  in Deutschland gratis Vollpension zu schmarotzen. Daß das nicht bezahlt werden kann interessiert die CSU nicht. Was geschehen müsste ist das genaue Gegenteil: Abschieben aller Abgelehnten. Besser: Den Asylblödsinn komplett abschaffen.

Lügen durch Weglassen: Bundestag verschweigt Asylkosten

MMNews:

Lügen durch Weglassen: Bundestag verschweigt Asylkosten

Pressedienst „Heute im Bundestag“ (hib): Die Leser erfahren viel über Investitionen, die digitale Infrastruktur, Entwicklung der Staatseinnahmen und der Sozialleistungen. Nur über die Asylkosten erfahren die Leser – nichts.

DK | Dass Lügen durch Weglassen wesentlicher Sachverhalte im deutschen Qualitätsjournalismus inzwischen Standard ist, hatten wir zuletzt hier und hier dargestellt.

Update! Warum gibt das Merkel-Regime Weißen kein Asyl, die von Ausraubung und Mord durch Neger bedroht sind?

Das gelbe Forum:

Dürfen weisse Bauern von Enteignung und Mord bedroht in Südafrika auf Merkels Hilfe hoffen?

Oder hat sie nur ein „freundliches Gesicht“ für Schwarze?

Fragt Albert

Die üblichen Empörungsposaunen sind verdächtig still.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-5443599/amp/White-South-African-farmers-removed-land.html#referrer=https://www.google.com&amp_tf=Von%20%251%24s

Zuerst:

Jetzt ist es offiziell: ANC-Präsident Ramaphosa will weiße Farmer per Verfassungsänderung enteignen – Vorboten des endgültigen Genozids?

4. August 2018

Pretoria. Das ist den westlichen Mainstreammedien keine müde Silbe wert: der südafrikanische Präsident Cyril Ramaphosa hat jetzt offiziell erklärt, daß der regierende ANC auf parlamentarischem…  

Express:

South Africa on brink of ‘ANARCHY’ as president demands white farmers’ land is SEIZED

SOUTH Africa’s white farmers have hit out in anger at the government’s decision to agree to constitutional changes to seize land from them.

Update:

Deutschland zahlt für Unterbringung asylschmarotzenden Mörders 100.000 Euro

Junge Freiheit:

Fall Mia: Abdul D. verursachte 100.000 Euro Kosten

KANDEL. Die Unterbringung und Betreuung des mutmaßlichen Mörders der 15 Jahre alten Mia aus Kandel, Abdul D., hat vom Zeitpunkt seines Asylantrags bis zur Tat rund 100.000 Euro gekostet.

Wie die Rheinpfalz unter Berufung auf ein Antwort des Germersheimer Landrats Fritz Brechtel (CDU) auf eine Anfrage der AfD-Kreistagsfraktion berichtet, verursachte der als minderjähriger elternloser Flüchtling untergebrachte Afghane Kosten in Höhe von 100.677,91 Euro. …

Monatlich wurde für Abdul D. so eine durchschnittliche Summe von 5.300 Euro fällig.  …

Gutachten schätzt Abdul D. älter

CSU ermöglicht es: Asylschmarotzer erschleicht fast 25.000 Euro Sozialleistungen

Junge Freiheit:

Niedersachsen: Asylbewerber erschleicht fast 25.000 Euro Sozialleistungen

Ein Asylbewerber hat in Niedersachsen mit falschen Identitäten Sozialleistungen in Höhe von knapp 25.000 Euro erschlichen. Unter mehreren falschen Namen kassierte der Sudanese in verschiedenen Städten Gelder. Die Richterin wertete sein Geständnis und die Umstände des Betrugs strafmildernd. mehr »

Unter Angabe von sechs verschiedenen Namen habe er in Wolfsburg, Hannover, Lehrte, Braunschweig, der Gemeinde Stuhr und dem Landkreis Harburg Sozialleistungen erhalten.

Immer mehr deutsche Rentner vegetieren am Versiechen weil ihre Rente  niedriger ist als im Kopf eines Politikers der Einheitspartei Gehirnzellen vorhanden sind.

Damit ein Deutscher überhaupt Rente bekommt muss er seine originale Geburtsurkunde vorlegen! (Oder eine notariell beglaubigte Kopie, selbstverständlich verlangt der Notar Kohle für den lächerlichen Akt der Beglaubigung und genau diese Kohle fehlt oftmals dem alten Deutschen, der sich jahrzehntelang abgeschuftet hat um den Politgaunern der Einheitspartei die Taschen zu füllen.)

Damit ein Neger unter sechs verschiedenen Namen deutschen Ämtern Monat für Monat Geld aus dem Kreuz leierte brauchte dieser Neger keinerlei Ausweis vorzulegen!

  • Der Neger brauchte keinen Identitätsnachweis! Aber der Deutsche braucht ihn.
  • Der Neger hat niemals etwas in deutsche öffentliche Kassen eingezahlt. Der alte Deutsche hat jahrzehntelang die deutschen Kassen befüllt, insbesondere die Rentenkasse.

Artikel 3 Grundgesetz enthält das sogenannte  Diskriminierungsverbot. Es ist mit Händen zu greifen daß dieses Verbot nur zugunsten von Fremdländern angewendet wird aber daß Deutsche sich nicht auf den Schutz des Artikels 3 GG berufen können.

„Aufgedeckt: Tausende Illegale reisen luxuriös per Linienflug in die BRD ein“

Anonymousnews:

Aufgedeckt: Tausende Illegale reisen luxuriös per Linienflug in die BRD ein

Immer mehr mittellose „Schutzsuchende“, die auf ihrer beschwerlichen Flucht zwar stets ihre Ausweisdokumente, jedoch nie das iPhone verlieren, reisen bequem per Linienflug in die BRD ein. Das ergab eine Anfrage des AfD-Abgeordneten Leif-Erik Holm. Die Bundesregierung ist mal wieder völlig ahnungslos.

von Felix Krautkrämer

Es war eine Zahl, die aufhorchen ließ: Rund jeder dritte Asylsuchende, der vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge nach seiner Reiseroute befragt wurde, gab an, per Flugzeug nach Deutschland gekommen zu sein. Bekanntgeworden war das Anfang März durch eine Anfrage des stellvertretenden AfD-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Leif-Erik Holm.