Beim ‚Tagesspiegel‘ ist man zu dämlich fürs journalistische Handwerk – oder zu verlogen

Der „Tagesspiegel“ entschuldigt sich für „handwerkliche Fehler“

Der „Tagesspiegel“ hat seine Berichterstattung über die Aktion #allesdichtmachen einer kritischen Bewertung unterzogen.

https://www.welt.de/kultur/medien/article231053961/Recherche-zu-allesdichtmachen-Tagesspiegel-entschuldigt-sich.html