„Fundsache: Deutschland heute“

Fundsache: Deutschland heute

Gewendet von einst „ganz vernünftig“ zu inzwischen „völlig bekloppt“

„Der Aggregatzustand eines Teiles der Bevölkerung und seiner Repräsentanten in dieser Region wechselte in den letzten 30 Jahren von ‚ganz vernünftig‘ in ‚vollkommen bekloppt‘. Jetzt sind die Deutschen komplett umgepolt. Die Intelligenzwende ist vollzogen, das Land in einem Zustand grenzenlosen Irreseins.“

Deutschland als „geschlossene Anstalt mit offenen Grenzen“

„Die Region gilt in anderen Teilen Europas und der Welt mittlerweile als geschlossene Anstalt mit offenen Grenzen. Die Insassen sehen zwar keine weißen Mäuse, aber überall Nazis. Nicht nur im eigenen Land, sondern auch darum herum. Ortskundige sollten den Bereich weiträumig umfahren, am besten über die Milchstraße. Es kann nämlich noch etwas dauern, bis der Magnetpol der Beteiligten wieder in den Modus ‚ganz vernünftig‘ dreht.“

Weiterlesen …

https://kpkrause.de/2021/05/08/fundsache-deutschland-heute/

Ein Gedanke zu “„Fundsache: Deutschland heute“

  1. Andrea

    Deutschland heute ist ein grenzenloses Jammertal.
    Gestern Stippvisite auf einer Info-Demo-Sonstwas Veranstaltung. (gegen Coronamaßnahmen)

    Gespräch mit der Initiatorin – Demo ist bei der Polizei angemeldet. Maskenpflicht und Anstandsregel ab Beginn der Veranstaltung. Im Gespräch mit dieser Dame bringe ich Zweifel
    am Procedere zur Sprache. Sie: die Polizei war bisher immer sehr „nett“.
    Sie zu mir: Sie müssen aber eine Maske tragen. Ich: das werde ich mit Sicherheit nicht!!!
    Sie: dann müssen Sie damit rechnen, dass die Polizei auf sie zukommt.
    Ich: Prima, die sollen nur kommen…..

    So sieht die Widerstandsbewegung in diesem Land aus – zum Heulen!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.