Zuschrift: „Präsident Trump wird um 19:30 Uhr eine Ansprache halten. Sie kann live verfolgt werden:“ KORREKTUR der Zeitangabe: Es ist wohl 21.15

E-Mail von üblicherweise verlässlicher Quelle:

Präsident Trump wird um 19:30 Uhr eine Ansprache halten. Hier kann diese live verfolgt werden:
https://www.youtube.com/watch?v=QsWgG11iiCw&feature=youtu.be

Das Horoskop für diese Rede – vorausgesetzt er hält sie in der Hauptstadt Washington – sieht sehr danach aus daß für diesen Termin ein Astrologe befragt wurde. Daß dieser Termin ohne Astrologen und rein „zufällig“ zustande kam glaubt niemand in der Blogredaktion.

Angenommen eben geäußerte Annahme ist richtig dann hätten wir nach Präsident Mitterand, Präsident Reagan, General Giap, der niemals als Soldat gedient hatte und der bekanntlich die Weltmacht USA aus Vietnam hinausschmiss wobei er sich zeitwahlmäßig für seine lächerlich arme und kleine Armee der Astrologie bediente, die er in seiner Pariser Zeit studiert hatte, noch jemand an der Staatsspitze der sich einer Tochter der Mutter der Magie bedient.

Unsere Annahme beruht auf der Idee daß mit „19:30“ unsere Zeitzone gemeint ist, also MEZ.

Diese Annahme war falsch.

Danke an die Kommentatoren!

Die Zeitangabe ist jetzt 21:15. Wenn es sich dabei um die Mitteleuropäische Winterzeit handelt dann ist das daraus entstehende Horoskop so schlecht daß kein Astrologe der ganzen Welt diese Zeit für eine Rede eines Präsidenten empfehlen würde. Noch nicht mal dem Präsidenten eines Rassekaninchenzüchtervereins würde man dieses Horoskop für eine Rede empfehlen, höchstens einem Leichenbestatter, der sich selbst einsargen will.

5 Gedanken zu “Zuschrift: „Präsident Trump wird um 19:30 Uhr eine Ansprache halten. Sie kann live verfolgt werden:“ KORREKTUR der Zeitangabe: Es ist wohl 21.15

  1. GvB

    Die drei Säulen der alten Freimaurer-Weltordnung:

    Rom , Washington-DC und City of London.

    Allen drei Centren geht bald ganz das Licht aus!

    Die letzte Show..“der Untergang ROMS“.

    Parallen sind,.. hhm.. rein zufällig. Oder nicht? Saßen nicht schon damals Jene dort auf den Sieben Hügeln…

    und herrschten Pharaonen-gleich über das damalige Imperium???

    Auch das antike ROM zerfiel in mehrere Teile. Zuletzt gabs zweimal ein „ROM“.

    Das katholische Rom und Byzanz.(Istanbul am Bosporus).

    Auch den VSA(Noch Vereinigte STAATEN von Nord-Amerika!) , könnte eine Teilung bevorstehen.

    Auf jeden Fall dürfte die alte USA abgewickelt werden..und ein echter Staat folgen..Washington -DC würde entmachtet werden….

    Trump könnte die 4 jahre als „Türöffner“ genutzt haben und ein anderer „Präsident“ würde in seinem Sinne, bzw. denen hinter Tump übernehmen.

    Die Corporation Washington-DC(Und das „Steuerparadies“ Delaware) steht für das alte System….

    des Mammons, des Zinssytems(Der Banken), der totalen-Überwachung und des militärischen-Industrie-Komplexes,

    ..und der urbanen Ostküste , der „liberalen Demokraten“(Hort des amerikanischen Deep-state).

    Deep-state ist ja eine weltweite Krake.In Europa und vor allem in ROT-China(Zentrale!) und anderen Ländern.

    Das religöse Rom, satanistisch verseucht wird fallen… ebenso die Londonder CITY ist schon teilweise entmachtet.

    Trump sprach von einem „Ordentlichen Übergang“ bei der Inauguration..(Amtseinführung).

    Könnte heissen, „von Trump zu Trump“ 😎 oder von TRUMP ans Volk!

    Die Rolle von Mike Pence ist noch undurchschaubar. Ist er ein Brutus, Judas..oder spielt er den nur….

    der das Geschehen im Capitol kontrolliert abkürzen sollte…?Wir werden es bald endgültig wissen.

    Jedenfalls ist alles eine Weltshow, ein Stück in mehreren AKTEN!

    Es ist Weltgeschichte und wir können dabei zusehen!

    Sehen und begreifen.Das ist das wichtigste überhaupt.Die Menschen müssen dann sehen, was nun ans Tageslicht kommt,

    was hinterm Vorhang ablief. Alle Grausamkeiten, Absurditäten…Gemeinheiten….müssen nun jedem klar werden!

    Jetzt kommt raus, das in Italien eine Waffenfirma Namens „Leonardo“ eine Rolle spielt bei den Übermittlungen

    der US-Wahldaten(Wahlmaschinen-Dominion-Computer) von dort aus in verschiedene Länder ging.Auch in die BRD!

    Aufgedeckt hat das Maria Zack, eine amerikanische Ex-Politikerin.Ein Mitarbeiter der Firma „Leonardo“, der die Daten-Versendung machte…(musste)

    hatte ein schlechtes Gewissen und trat mit Maria Zack in Kontakt..

    Der Mitarbeiter des italienischen Rüstungsunternehmens Leonardo S.p.A gesteht US Wahlbetrug über Manipulation von Wahlmaschinen.

    Maria Zack übergab persönlich diese Papiere, Beweise an drei (hoffentlich) zuverlässige Kongress-Abgeordnete..und berichtete in einer TV-Sendung darüber.

    Ausgerechnet „Dominion“ will nun die ehemalige Trump-Anwältin Sidney Powell auf 1,3 Milliarden Dollar Schadensersatz verklagen?

    Der Schuß wird kräftig nach hinten losgehen. Sidney Powell hat zu viele Beweise. Siehe Fa.“Leonardo“ in Italien.

    Ausserdem, was bringen die PELOSI-Papers noch ans Tageslicht?

    Eine bunte Truppe von ANTIFAS, Agenten der verschiedensten Couleur,..und Mischung…erinnert mich an die Erstürmung des Stasi-Gebäudes Berlin 1989(Wo später Papiere bzw. die Rosenholz-Dateien von Ami- Agenten rausgeholt wurden), und die „Erstürmung“ des Reichstages 2020..haha(Blaupause für die Amis?)..und nun der „Pelosi-Schlepptop“.. Passt .
    Die Show läuft weiter..
    Bald auch in der BRinD?

  2. WHS

    So, Rede abgesagt. Hat wohl einen Tip bekommen.
    Es werden auf jeden Fall noch heiße Tage, außer in Madrid.
    SCOTUS hat sämtliche Beweise abgelehnt, oder nicht zugelassen.
    Damit dürfte nun dem Zwang zum Recht nichts mehr im Wege stehen.
    In Erwartung: Tribunale.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.