Niederbayern: Nächster Autozulieferer schließt Werk in Deutschland

Jouwatch:

Ein Hoch auf die Klima-Proteste: Nächster Autozulieferer schließt Werk in Deutschland

Pfeffenhausen unweit Landshut: Dort kündigte gestern der Autozulieferer Brandl Maschinenbau GmbH an, sein Werk zu schließen. 120 Arbeitsplätze fallen weg.

…  Erklärung des Brandl-Vorstands, dass das Unternehmen seine Standorte im tschechischen Kaplice  und im rumänische Sibiu beibehält; dort werden nicht nur alle 900 Arbeitsplätze erhalten bleiben, es sind sogar neue geplant.

Freiwillige deutsche Selbstsabotage

twitter:

Eine neue Erfolgsmeldung kommt jetzt aus dem bayerischen Pfeffenhausen: Dort kündigte gestern der Autozulieferer Brandl an, sein Werk zu schließen. 120 Arbeitsplätze fallen weg. Hurra

 

Ein Gedanke zu “Niederbayern: Nächster Autozulieferer schließt Werk in Deutschland

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.