BKA-Lagebild: Extreme Zunahme der Ausländerkriminalität seit 2015

Philosophia Perennis:

BKA-Lagebild: Extreme Zunahme der Ausländerkriminalität seit 2015

David Berger

(David Berger) Es sind nur ein paar wenige Zahlen. Aus dem vom BKA veröffentlichten „Bundes­lage­bild Krimi­nalität im Kon­text von Zu­wan­de­rung“ zu dem vergangenen Jahr 2018. Im Vergleich mit den Zahlen von 2014 – vor der „Grenzöffnung“ durch Merkel – sind sie aber geradezu schockierend.

Mord/Todschlag:
2014: 122
2018: 430

Sexuelle Übergriffe
2014: 848
2018: 6046

Körperverletzung etc
2014: 18512
2018: 73177

Quelle: BKA

2 Gedanken zu “BKA-Lagebild: Extreme Zunahme der Ausländerkriminalität seit 2015

  1. Ahnender

    Diese Entwicklung ist nicht mehr als völlig logisch und wurde in diesem Blog schon vor ,mehr als 5 Jahren vorausgesagt. Je mehr Migranten aus sattsam bekannten Kulturkreisen, desto grösser die Kriminalität. Schlussendlich wird das ganze so ausarten, dass man vor die Wahl gestellt ist, die Kriminellen konsequent auszuschaffen oder man wird sie liquidieren müssen wie das früher üblich gewesen wäre.

  2. Goodoldgermany

    Diese Zahlen sind plausibel und genauso nehme ich das auch wahr. Starker Anstieg vor allem weil die ganzen Ausländer sofort aus dem Stand hoch aggressiv werden . Bevor die diskutieren haben die schon zugeschlagen. Deren Meinung über Frauen ist inakzeptabel , ergo verhalten die sich distanzlos . Jeden Tag , ohne Unterlass liest und hört man von neuen Taten. Das wird mit jedem weiteren Afrikaner immer schlimmer und vor allem grauenhafter. Wenn die Medien von sinkender Kriminalität labern , frage ich immer , ob die sich nicht schämen derart dummdreist zu lügen. Ein X für ein U vormachen , funktioniert nicht. Ich verlasse mich auf meine Sinne.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.