Lehrerverband: Zusätzliche Milliarden nötig für Integration

NDR:

Lehrerverband: Milliarden für Integration nötig

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, fordert Milliarden-Investitionen für die schulische Integration von Migrantenkindern. „Wir brauchen für die kommenden zehn Jahre insgesamt acht Milliarden Euro zusätzlich für die Sprachförderung von Schülern mit Migrationshintergrund…

3 Gedanken zu “Lehrerverband: Zusätzliche Milliarden nötig für Integration

  1. Es gibt ein Volk in aus Indien in Europa,da hat man es nach 500 Jahren nicht geschaft sie zu integrieren.Auch die Kommunisten haben es nicht g.!Selbst in Polen schafften sie es sich mehrere Pässe zu besorgen so ein deutscher Pressebericht aus den 60ern.

  2. Goodoldgermany

    Wenn ich schon höre , Milliarden nötig , habe ich schon genug. Das Volk , welches sich bis jrtzt hier ins Land gedrängt hat , ist nicht integrierbar. Nochnichtmal mit allem Geld der Welt. Schon die Blagen sind so extrem verdeht im Schädel und hängen dermaßen im Mittelalter fest , dass denen nix erklärt werden kann. in der Schule bereits gewalttätig , wird das beim Heranwachsen immer schlimmer. Das gesamte kulturfremde Gesindel stellt nix anderes dar als eine mega Bedrohung für uns Deutsche. Integration gescheitert und Multikulti mit lautem Getöse sowieso gescheitert. Man macht aus Giftschlangen keine Elefanten – auch nicht wenn man die in das gleiche Gehege sperrt . Das hat nie funktioniert , das funktioniert auch in Zukunft nicht. Deren kriminelles Verhalten ist mit unseren Gesetzen nicht vereinbar. Das zu verneinen , zeigt nur die totale Unfähigkeit derer , die sich hier Regierende nennen. Zetteln ein Riesenchaos an , das Bundesbürgern das Leben und die Gesundheit kostet und feiern sich auch noch als Gutmenschen. Das ist so irre , dass man sich fragt warum die noch frei rumrennen dürfen .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.