Donauwörth: Asylant zerstört Autos, 50.000 Euro Schaden, Video zeigt die Kulturbereicherung * UPDATE: Polizei ermittelt GEGEN OPFER, das die kriminellen Taten filmte!!!

Ankerzentrum Donauwörth Parkstadt Asylant beschädigt Autos

Augsburger Allgemeine:

Donauwörth

10.07.2019

Autos vor Ankerzentrum demoliert: 50.000 Euro Schaden

Ein 19-jähriger Asylbewerber aus Augsburg randaliert vor dem Ankerzentrum in Donauwörth. Er beschädigt mehrere Fahrzeuge von Mitarbeitern.

Wollen wir wetten daß das oben gezeigte Video der Kulturbereicherung bald gelöscht wird? Die Redaktion dieses Blogs hat es heruntergeladen. Es hat nur 4,1 MB. Es kann per E-Mail als Anhang verschickt werden. Wenn es gelöscht wird bei Youtube sendet die Blogredaktion es auf Verlangen per E-Mail an die ersten 10 Interessenten zu.
Es ist ein bewahrenswertes Zeitdokument der an Deutschland begangenen Untaten. Diese Untaten werden vom Merkel-Regime gern anders genannt.

Das Video der Donauwörther Kulturbereicherung  wurde aus einem Gebäude gefilmt in dem die Kulturbereicherten ihre Freude über die an ihren Autos verbrochene Kulturbereicherung laut bekunden.

Meinen Sie nicht auch daß dieses Video  jeden AfD-ler zum überzeugten Grünwähler macht?

Es freut die Blogredaktion der ganzen zivilisierten Welt die Köstlichkeiten der Kulturbereicherung Deutschlands zeigen zu dürfen. Es folgt ein Auszug

Bildschirmfoto vom 2019-07-11 08-53-38 aus der Blogstatistik, der zeigt in welchen Ländern die Leser des Blogs gegen 09.00 MESZ sind.

UPDATE:

BR:

Polizei ermittelt: Stammt das Video aus dem Ankerzentrum Donauwörth?

Die Polizei versucht derzeit herauszufinden, wer dieses Video gedreht und weitergeschickt hat.

… Maßgabe der Behörde, dass solche Dinge intern bleiben.

5 Gedanken zu “Donauwörth: Asylant zerstört Autos, 50.000 Euro Schaden, Video zeigt die Kulturbereicherung * UPDATE: Polizei ermittelt GEGEN OPFER, das die kriminellen Taten filmte!!!

  1. Goodoldgermany

    Solche Vollidioten die ohne jeden Verstand hier agieren , werden in unsere Länder gekarrt. Ich glaube , ich hätte mich mit nem Stuhl bewaffnet und hätte den Typ verhauen. Ihr kapiert das nicht , oder ? Die denken eigentlich gar nicht. Die bilden sich ein , hier auf unser aller Kosten reich zu werden. Man darf die nicht herholen. Die sind zu nix zu gebrauchen , stellen nur Unfug an und haben ihre Familien oder ganze Dörfer finanziell ruiniert. Geld genommen mit dem sie besser vor Ort etwas berufliches angefangen hätten. Aber , keine Bildung und zum arbeiten viel zu faul. Das wird nix. Nein , wir haben keine Verantwortung für die und das lasse ich mir auch nicht einreden. Unser Land ist bis zum Anschlag überlastet. Der Zorn der Bürger ist enorm. Kapiert es endlich. Anfangen kann man mit denen nix. Asyl kriegt von denen kaum einer , warum auch. Lasst die nicht in europäische Länder ! Wenn die das Geld von ihrem Volk genommen haben , stehen die unter Zugzwang , hier was zu werden. Da die aber mit völlig falschen Vorstellungen herkommen , die hier nicht zu verwirklichen sind , ergibt sich stets diese Aggression gegen alle und jeden. Die einzige Verantwortung unserer Länder liegt darin , das zu verhindern. Kein Einsammeln , kein Herkarren ! Die brauchen noch 200 Jahre Entwicklung bis die überhaupt auf einem Stand sind , in stark entwickelten Ländern zu leben.

  2. Amazing

    Zurück zurück zurück mit denen. Eine Mauer um Deutschland und keinen mehr rein lassen. Allerdings find ich es zum kotzen, dass nicht einer den A…. In der Hose hat und diesen kletternden Primitivling stoppt. Neue Männer braucht unser Land . Nicht nur Sprücheklopfer.

    1. Bitte Asylanten nicht beleidigen und diskriminieren. Das ist Deutschlands Zukunft .Sie sind gekommen um Wirtschaftskrise zu verbessern. Also so wirtschaftlich zu sehen deutsche gesamte Justiz für mehreren Jahren nicht von Arbeitslosigkeit bedroht.

  3. Pingback: Kriegsgerassel gegen IRAN, UMVOLKUNGS-ERGEBNISSE, „ELITEN“-Abartigkeiten – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  4. otchen

    Es ist traurig was unsere Politiker aus diesem Staat gemacht haben .Und die Grünen vorneweg.
    Erst wenn genug deutsche unter der Erde liegen,werden dann vielleicht die satten Bäuche aufwachen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.