Warum sperrt der Verfassungsschutz die Akte 120 Jahre lang?

120 Jahre sind vier Generationen.

Telepolis:

Verfassungsschutz will NSU-Bericht für 120 Jahre wegschließen

120 Jahre – für diese Dauer hat das Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) von Hessen einen internen Bericht gesperrt, in dem es auch um den NSU-Mord von Kassel und die mögliche Verwicklung seines Mitarbeiters Andreas Temme gehen dürfte. Das schürt einerseits den Verdacht: Was derart lange geheim gehalten werden soll, muss brisant sein. …

120 Jahre ist mehr Zeit als der Planet Saturn für vier Umläufe durch die zwölf Tierkreiszeichen benötigt.

 

Ein Gedanke zu “Warum sperrt der Verfassungsschutz die Akte 120 Jahre lang?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.