Merkelmob hat auch Deutschlands Krankenhäuser krank und kaputt gemacht

Deutschlandfunk:

Ökonomisierung der Krankenhäuser

Traurige Diagnose

Im Krankenhaus sollte es nicht in erster Linie um Geld gehen. Und doch herrschen an den Hospitälern in Deutschland chronisch Kostendruck und Personalmangel. Die Lukrativität einer Behandlung ist zum Dreh- und Angelpunkt geworden. Woran kranken deutsche Krankenhäuser?

Ein Gedanke zu “Merkelmob hat auch Deutschlands Krankenhäuser krank und kaputt gemacht

  1. Einige Krankenhäuser mit kirchlichen Träger sind noch ok. Der Rest ist total runter. Wartezeiten von Stunden in den Ambulanzen,genervtes Personal zwischen Burnout und Klapse und jede Menge kleinere Krankenhäuser ,die dichtgemacht wurden. Und die meisten Bürget sind noch so doof und wählen die Einheitsblockpartei,die für diesen Murks verantwortlich sind. Aber bei der Europawahl kann man seinen Unmut,ja schon mal freien Lauf lassen !!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.