Berlin: Mehr als SIEBEN Messerangriffe TÄGLICH

B.Z.:

Zahl der Attacken bleibt hoch

Alle drei Stunden wird in Berlin ein Messer gezückt

Die Zahl der Messer-Attacken in Berlin bleibt hoch: Im Durchschnitt registriert die Polizei mehr als sieben Taten pro Tag, bei denen Klingen eingesetzt werden.

Sieben täglich. Das sind die registrierten Messerangriffe.

Dazu kommen die unregistrierten.