Leitungswasser vergiftet in Heidelberg – Update

Focus:

Amtliche Gefahrenmeldung
Heidelberger sollen kein Leitungswasser mehr konsumieren

Focus:

Fließt blau aus den Leitungen

Trinkwasser-Alarm in Heidelberg: Ärzte schließen Praxen, Ansturm auf Supermärkte

Wegen einer unbekannten Verunreinigung im Trinkwasser gilt eine amtliche Gefahrenmeldung für den Landkreis/Stadt Heidelberg. Gebrauch sowie der Verzehr des Trinkwassers aus Leitungen sind untersagt. Auch Händewaschen und Duschen sollte man nicht. Warnstufe Rot!

Heidelberg: Nicht die Hände waschen

Mehrere Zahnärzte haben zudem vorsorglich geschlossenen, andere führen nur Kontrollen, aber keine Behandlungen durch. Das berichtet das lokale Portal „Heidelberg24“ weiter. Schulen, Kindergärten und Krippen seien ebenfalls gewarnt worden.

Das Gesundheitsamt rät dem Bericht zufolge davon ab, zu duschen oder sich die Hände zu waschen.

 

5 Gedanken zu “Leitungswasser vergiftet in Heidelberg – Update

  1. Pingback: Leitungswasser vergiftet in Heidelberg | volksbetrug.net

  2. Pingback: Sind wir alle dem Tode geweiht? – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.