Merkel-Regime greift massenhaft auf private Kontendaten zu, Bankgeheimnis existiert nicht mehr

ET:

Staat greift massiv auf private Kontodaten zu – Kritiker: Vorgehen hat nichts mit „Terrorbekämpfung“ zu tun

Nie zuvor haben Behörden die privaten Bank-Daten der Deutschen so häufig abgefragt wie 2017. 2005 hatte die damals verantwortliche rot-grüne Bundesregierung die Aushöhlung des Bankgeheimnisses initiiert.

400 Jahre altes Bankgeheimnis abgeschafft

Alle werden überwacht

Das römische Weltreich starb weil es die Einwanderung von 100000 Goten erlaubt hatte. Um sein Sterben zu verhindern bäumte sich das Römische Weltreich auf und schuf den spätantiken Zwangsstaat. Dieser Zwangsstaat hatte nicht die elektronischen Mittel des Merkel-Regimes. Darum war der spätantike Zwangsstaat nicht so schlimm wie der Terror des Merkel-Regimes.

Als nächstes schafft das Merkel-Regime das Bargeld ab und dreht jedem die elektronische Geldversorgung ab, der jemals schrieb:

Merkel muß weg!

kchancems

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.