Die Deutschen sind die Ärmsten in Europa und dennoch sollen sie faule, korrupte, fremde Länder finanzieren

Manager Magazin:

3. Teil: Anschreiben ohne je zu bezahlen

Obwohl sämtliche Studien zeigen, dass die deutschen privaten Haushalte zu den ärmsten in der Eurozone gehören – weit hinter Portugal, Spanien, Italien und ganz zu schweigen von Frankreich -, sind unsere Politiker übereifrig dabei, uns zu den Rettern Europas zu erklären, die mit ihren Steuern den anderen aus der Patsche helfen. …

Unser Einkommen mag vielleicht – begünstigt von tiefen Zinsen und schwachem Euro – zurzeit hoch sein. Unser Vermögen ist es jedoch nicht. Die Ursachen dafür sind vielfältig: … die geringe Eigentumsquote an Immobilien und nicht zuletzt, die völlig verfehlte Politik, die Sparen in Form von Lebensversicherungen und staatlicher Rente propagiert hat.

Liebe Politiker: ein hohes Einkommen bedeutet nicht, dass man „reich“ ist.

EU ist Europas Untergang
EU ist Europas Untergang

2 Gedanken zu “Die Deutschen sind die Ärmsten in Europa und dennoch sollen sie faule, korrupte, fremde Länder finanzieren

  1. Pingback: Die Deutschen sind die Ärmsten in Europa und dennoch sollen sie faule, korrupte, fremde Länder finanzieren | volksbetrug.net

  2. Pingback: Hammer oder Amboß sein ? – Netzberichte

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.