Jährlich zwei Großstädte mit Zudringlingen mehr in Deutschland

Wer soll diesen offenkundigen Wahnsinn des Stressorenimports bezahlen? Wem nützt dieser Wahnsinn?

PI:

Jedes Jahr eine 200.000-Einwohner-Großstadt mehr in Deutschland

Von TRUBADIX | Man muss sich die Dimensionen vor Augen führen: Merkel, Seehofer und Co. wollen und müssen pro Jahr eine Großstadt à 200.000 Einwohner etwa von der Größe Mainz, Rostock oder Kassel aus dem Boden stampfen, um ihren Multi-Kulti-Traum zu leben.
Advertisements

6 Gedanken zu “Jährlich zwei Großstädte mit Zudringlingen mehr in Deutschland

  1. Hadesliebhaber

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3756531
    POL-F: 171010 – 1090 Frankfurt-Griesheim: Rentner nach Überfall verstorben
    10.10.2017 – 09:08
    Frankfurt (ots) – (as) Nach einem Überfall auf ein Rentnerehepaar in der Linkstraße ist ein 78-jähriger Mann in der vergangenen Nacht im Krankenhaus verstorben. Seine ebenfalls 78-jährige Frau erlitt auch schwerste Verletzungen, ist aber außer Lebensgefahr.

    Gegen 21.30 Uhr war das Ehepaar am Abend zu seiner Wohnung gekommen, wo sie auf drei Männer im Hausflur trafen. Diese attackierten sofort die betagten Leute mit massiven Schlägen und Tritten. Ferner fesselten sie die schwer verletzten Opfer.

    Aufgrund der Hilfeschreie und dem Tumult waren Nachbarn auf das Geschehen aufmerksam geworden und alarmierten sofort die Polizei.
    Bei den dringend Tatverdächtigen handelt es sich um drei osteuropäische Männer im Alter von 19 bis 25 Jahren.

  2. Hadesliebhaber

    http://unser-mitteleuropa.com/2017/10/10/statistik-uber-75-der-hamburger-kinder-unter-6-jahren-sind-auslander/

    Statistik: Über 75% der Frankfurter Kinder unter 6 Jahren sind Ausländer
    Laut der Quelle: „Statistische Ämter Bund/Länder, „Bevölkerung nach Migrationsstatus regional“, sieht es für die deutsche Zukunft alles andere als rosig aus. Die Zahlen sind so erschreckend, dass sie von Massenmedien einfach totgeschwiegen werden. Zum Vorschein kommt in der Statistik, wie groß der Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund in den einzelnen Großstädten Deutschlands ist. In einigen der Städte sind die Ausländerkinder gar schon in der Überzahl.

    Hamburg 48,94 %
    Hannover 46,67 %
    Bremen 57,58 %
    Berlin 43,83 %
    Duisburg 57,14 %
    Dortmund 53,33 %
    Köln 50,98 %
    Düsseldorf 50,00 %
    Essen 50,00 %
    Darmstadt 52,76 %
    Stuttgart 56,67 %
    Nürnberg 51,85 %
    München 58,44 %
    Augsburg 61,54 %

    Frankfurt: 75,61%

    Fraglich ist, ob, und wenn ja, wie dieses Problem wieder in den Griff zu bekommen ist. Da sich Ausländer statistisch vermehren, während sich der Deutsche vermindert, werden sich die Deutschen wohl bald in einem überhaupt nicht mehr deutschen Land wiederfinden.

  3. Pingback: Kurz vor einem neuen Vietnam – wie in den 60ern, aber ohne Liebe und Frieden? Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  4. Werner

    Deutschland ist dem Untergang geweiht!

    Das zeigt Prof. Dr. Sieferle in seinem Buch Das Migrationsproblem!

    Deutschland und auch die Westlichen Mitgliedsländer der EU befinden sich laut Prof. Dr. Sieferle, dem bedeutendsten Historiker und größten Deutschen Universaldenker dieses Jahrhunderts, in einem Prozess der Selbstdestruktion!

    Die Parallelen zum Untergang des Römischen Reiches sind deutlich sichtbar:
    das Römische Reich ist hauptsächlich untergegangen, wegen der Einwanderung von undemokratischen, rückständigen Barbaren, es wurde somit von Innen heraus zerstört worden.

    Im Buch Das Migrationsproblem kann all dies nachgelesen werden.

    Für Deutschland gilt:

    Die Asylkosten von z.Zt. weit über 30 Milliarden Euro jährlich (mit den versteckten Kosten für Krankenversicherung u.s.w.) werden

    1. unseren Sozialstaat sprengen und
    2. die gesamte Westliche Europäische Union weiter destabilisieren, bis zum endgültigen Zerfall der EU!

    Aber nicht nur die Kosten, sondern auch die unkontrollierte „Zuwanderung“ von bis zu 95 Prozent kulturfremden nicht integrierbaren Männern muslimischen Glaubens, grösstenteils (ca. 80 Prozent) sehr niedrigen Bildungssandes (viele Analphabeten), werden nach Meinung von Prof. Sieferle die Demokratien der westlichen EU Staaten zerstören!

    Dabei war der Brexit, an dem Merkel wegen ihrer Einladung an die muslimischen Flüchtlinge, eine große Mitschuld trägt – wie in England mittlerweile Jedermann weiß – erst der Anfang des EU-Zerfalls…

    Am schlimmsten ist jedoch, lt. Prof. Sieferle, das die Deutschen wieder einmal eine (neue) Kollektivschuld tragen werden: die der Zerstörung der EU und Europas, als ein Kontinent der Demokratien, der Sicherheit und Stabilität und des Fortschritts und der Kultur!

    Das Deutsche Volk wird demnach wieder mal Hauptschuldig sein – und nicht seine Politiker – weil es die Merkelsche Politik der Zerstörung der EU wie blinde Lemminge zugelassen hat!

    Eine Leseprobe aus Das Migrationsproblem:

    http://www.docdroid.net/CBh5kcX

    Und eine kurze Rezension zu Das Migrationsproblem:

    http://www.inkultura-online.de/sieferle.html

  5. Werner

    Deutschland ist dem Untergang geweiht!

    Das zeigt Prof. Dr. Sieferle in seinem Buch Das Migrationsproblem!

    Deutschland und auch die Westlichen Mitgliedsländer der EU befinden sich laut Prof. Dr. Sieferle, dem bedeutendsten Historiker und größten Deutschen Universaldenker dieses Jahrhunderts, in einem Prozess der Selbstdestruktion!

    Die Parallelen zum Untergang des Römischen Reiches sind deutlich sichtbar:
    das Römische Reich ist hauptsächlich untergegangen, wegen der Einwanderung von undemokratischen, rückständigen Barbaren, es wurde somit von Innen heraus zerstört worden.

    Im Buch Das Migrationsproblem kann all dies nachgelesen werden.

    Für Deutschland gilt:

    Die Asylkosten von z.Zt. weit über 30 Milliarden Euro jährlich (mit den versteckten Kosten für Krankenversicherung u.s.w.) werden

    1. unseren Sozialstaat sprengen und
    2. die gesamte Westliche Europäische Union weiter destabilisieren, bis zum endgültigen Zerfall der EU!

    Aber nicht nur die Kosten, sondern auch die unkontrollierte „Zuwanderung“ von bis zu 95 Prozent kulturfremden nicht integrierbaren Männern muslimischen Glaubens, grösstenteils (ca. 80 Prozent) sehr niedrigen Bildungssandes (viele Analphabeten), werden nach Meinung von Prof. Sieferle die Demokratien der westlichen EU Staaten zerstören!

    Dabei war der Brexit, an dem Merkel wegen ihrer Einladung an die muslimischen Flüchtlinge, eine große Mitschuld trägt – wie in England mittlerweile Jedermann weiß – erst der Anfang des EU-Zerfalls…

    Am schlimmsten ist jedoch, lt. Prof. Sieferle, das die Deutschen wieder einmal eine (neue) Kollektivschuld tragen werden: die der Zerstörung der EU und Europas, als ein Kontinent der Demokratien, der Sicherheit und Stabilität und des Fortschritts und der Kultur!

    Das Deutsche Volk wird demnach wieder mal Hauptschuldig sein – und nicht seine Politiker – weil es die Merkelsche Politik der Zerstörung der EU wie blinde Lemminge zugelassen hat!

    Eine Leseprobe von Das Migrationsproblem:

    http://www.docdroid.net/CBh5kcX

    Und eine kurze Rezension zu Das Migrationsproblem:

    http://www.inkultura-online.de/sieferle.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s