Berlin: Rot-Grün verbietet Polizei das Kontrollieren illegaler Zudringlinge

Anonymous:

Rot-Grünes Irrenhaus: Senat Berlin verbietet Polizei das Kontrollieren von illegalen Migranten

Es ist als verbietet Rot-Grün der Feuerwehr die Brandkontrolle.

Advertisements

2 Gedanken zu “Berlin: Rot-Grün verbietet Polizei das Kontrollieren illegaler Zudringlinge

  1. Der Springer

    Das Zudringlinge einen „Bonus“ bei der Polizei haben ist in Niedersachsen schon länger so. Man muß sich fragen,aus was für kranken Hirnen diese Anweisung kommt. Im Raum Hameln wurde letztes Jahr ein Zugbegleiter von einem Zudringling mit dem Messer verletzt,Polizei nahm Angriff erst mit Rechtsanwalt auf ! Ist das noch normal ? Banananrepublik Deutschland !!!

  2. Bundesbeamte: Mindestpension steigt auf 1660 Euro

    Wie im Artikel zu lesen ist, bekommen 94% der deutschen Rentner weniger als diese Summe.

    Der Silberfuchs kommentiert

    Zitat: „Auf die Mindestversorgung haben Staatsdiener schon nach 5 Dienstjahren Anspruch.“

    Mein Mitgefühl wird sich in ganz engen Grenzen halten, wenn den „Staatsdienern“ der „Staat“ wie sie ihn jetzt erschaffen haben unter den Füßen schwindet und mit ihm die Pensionen. Jeder sogenannte Staatsdiener ist mit schuldig an dem was wir jetzt haben und noch kommen wird.

    Alle Politiker werden den Menschen in Deutschland erklären müssen warum seit Jahren kein Geld für Familien und Rentner, bzw. die Anpassung der renten an die Pensionen nicht erfolgt ist und jetzt plötzlich 30 Milliarden pro Jahr für eingeschleuste Wirtschaftsmigraten vorhanden sind !!!!!!!!!???????
    Quelle: https://hartgeld.com/sozialsysteme.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s