Deutsche Geheimdienste geben Flutwarnung: Neuer Tsunami illegaler Zudringlinge will Deutschland penetrieren

Nach der Penetration durch Massen illegaler Eindringlinge ist vor der Penetration durch Illegale

Krone:

Neue große Asylwelle ist bereits im Anrollen!

Der deutsche Bundesnachrichtendienst, das Bundeskriminalamt und der Verfassungsschutz warnen vor einer neuen großen Asylwelle: In einem Dossier  …  wird erneut ein deutlicher Anstieg der illegalen Migration in der zweiten Jahreshälfte prognostiziert. Die meisten illegalen Migranten kommen weiter über die „geschlossene“ Balkanroute.

Staunen Sie wie sich Deutschland von verlogenen, frechen, illegalen Zudringlingen, die uns einen Dreck angehen, zum Affen machen lässt, den diese Illegalen am Nasenring durch Deutschland ziehen:

Welt (Hervorhebung durch die Blogredaktion):

„Anstieg illegaler Migration in der zweiten Jahreshälfte“

Für die Behörden in der Bundesrepublik stellt die Identifizierung der Einreisenden weiterhin eine große Herausforderung dar. Noch immer legt die Mehrzahl keine Personaldokumente vor.

Die gehen uns nichts  an wenn sie schon so verlogen sind nicht zu belegen wer sie sind und woher sie kommen. Während sie ihre Smartphones hüten behaupten sie ihre Ausweise verloren zu haben. Wir haben keinerlei Garantenpflicht für die aber Merkel lockt sie vorsätzlich in unser Land.  Unsere Kultur wird gesenkt, Schulen verblöden noch schneller noch mehr indem sie ihre Ansprüche verdunsten, unsere Heimat wird zerstört. Wenn „deutsche“ Politiker nicht endlich unsere Heimat schützen indem sie die Grenzen dichtmachen dann beweisen sie mit ihren Taten daß sie anderen als Deutschen zu Diensten sind.

Deutsche müssen Urkundsbeweise bringen, illegale Zudringlinge dürfen lügen nach Belieben und bekommen dafür als Belohnung Bargeld geschenkt und Vollpension dazu

Deutsche müssen für jede Kleinigkeit bei Ämtern Formulare ausfüllen und Beweise durch Belege und Urkunden erbringen, beispielsweise müssen Deutsche, die in Rente gehen mehrseitige Frageformulare beantworten in denen sie auch nach Belegen für Zeiten die VIERZIG JAHRE zurück liegen, gefragt werden! Der Deutsche ist der Affe im eigenen Land geworden der für Fremdländer den Buckel krummacht damit denen Milliarden nachgeschmissen werden obwohl sie niemals irgendetwas für Deutschland getan haben außer es nicht nur kulturell, sprachlich, oder sicherheitsmäßig zu zerstören. Die innere Sicherheit Deutschlands ist massiv gesunken, sie liegt jetzt unterhalb der von Marokko!

Merkel-Regime prügelt Sicherheitslage in die Steinzeit, Deutschland jetzt zwischen Mongolei und Gambia

Deutsche Frauen können nicht mehr unbefangen das tun und so leben was sie noch vor drei Jahren völlig sicher tun und leben konnten. Bis vor zwei Jahren wurden Deutsche nicht in Supermärkten mit der Machete geschlachtet oder im Eisenbahnregionalzug mit der Axt zerhackt. Deutsche Lügenmedien schreiben allen Ernstes daß wir uns an den Terror gewönnen sollen! Irgendjemand spinnt, entweder sind es die Lügenmedien oder es ist die Schreiberin dieses Beitrags, die sich aber tausendprozentig sicher ist auf diesem Gebiet nicht zu spinnen. Es wurde versucht die Untaten Frauen gegenüber von Fremdländern in der Sylvesternacht von Köln zu vertuschen. Illegale Zudringlinge bekommen lächerlich geringe Strafen falls sie aus Versehen wirklich mal vor dem Strafgericht landen. Deutschlands Gefängnisse sind doch paradiesisch für viel Gelichter, das uns heimsucht. Fremde Staaten haben offen gesagt daß sie gottfroh sind ihre Knäste und Irrenhäuser so zu entleeren daß sie die Insassen nach Deutschland gehen lassen. Sind denn unsere Politgauner völlig meschugge? Warum verschwenden wir Ressourcen an Leute die unserem Land schaden, die unsre Kultur zerstören und unsere Heimat zur Unkenntlichkeit verändern?

Welches Unternehmen setzt sich Leute auf die Lohnliste, die nicht nur dem Unternehmen keinen Nutzen bringen sondern die obendrein dem Unternehmen aktiv Schaden zufügen? Welches Unternehmen tut das? Wo?

P.S.
Wussten Sie daß früher die Begriffe „CDU/CSU“ praktisch synonym waren für  „Innere Sicherheit“? Beispielsweise gab es in Bayern keine Hausbesetzung zu der Zeit als es im bolschewistisch regierten Berlin  andauernd welche gab: Ein einziges Mal versuchten in Bayern, es war um 1980 herum, asoziale bolschewistische Kriminelle ein Haus zu besetzen, es geschah in Erlangen und sie staunten welche Antwort ihnen blitzschnell von der bayerischen Staatsgewalt gegeben wurde. Landesvater war der kommunistisch verseuchte FJS – Franz Josef Strauß – der seine kommunistische Verseuchung dadurch bewies daß er dem kommunistischem Terrorstaat DDR Milliarden gab. Immerhin sprach Franziskus Joe Strauß  nach der einzigen versuchten Hausbesetzung in Bayern: „Hausbesetzer wissen jetzt woran sie in Bayern sind.“

Advertisements

4 Gedanken zu “Deutsche Geheimdienste geben Flutwarnung: Neuer Tsunami illegaler Zudringlinge will Deutschland penetrieren

  1. Insider

    Insider wollen wissen, dass bedeutende Summen dafür bezahlt würden, die Horden von neuen Zudringlingen vorerst lokal in Italien möglichst versteckt über Wasser zu halten und erst nach der Brunztagswahl im Spätherbst deutsche Lande unter dem Gebot der Menschlichkeit massiv zu penetrieren.

  2. Hadesliebhaber

    „Unsere Kultur wird gesenkt, Schulen verblöden noch schneller noch mehr indem sie ihre Ansprüche verdunsten, unsere Heimat wird zerstört. “

    und das sogar in Sachsen

    Beispiel
    https://hufeland-oberschule.de/de/Willkommen
    natuerlich wieder das Label „Schule ohne Rassismus und Schule mit Courage“ -was ja immer das Gegenteil bedeutet .

    UNESCO-Projektwoche „Afrika“

    In der Woche vom 20. bis zum 24. März 2017 stand Afrika als Motto über der UNESCO-Projektwoche. Vielfältige Workshops
    und Lernerfahrungen konnten unsere Schüler machen. Die 8. Klassen bastelten beispielsweise Masken und setzten sich so
    künstlerisch mit afrikanischen Einflüssen auseinander. Die 9. Klassen recherchierten zu traditionelle Musikinstrumenten und
    Symbolen. Auch die Apartheid in Südafrika war Thema.
    Als Bereicherung wurde von den teilnehmenden Schülern der Besuch einer Gruppe junger Leute angesehen. Diese stammen
    aus Eritrea und brachten auch Trommeln mit. Bei Musik und Tanz konnten die Hufeländer ihre Englischkenntnisse anwenden.
    Sie stellten fest, dass es gerade im Bereich Musik und Mode viele Gemeinsamkeiten mit den Teenagern vom schwarzen
    Kontinent gibt.
    Am Freitag wurde das Programm durch einen Mulitmediavortrag über Namibia des Ehepaars Niedermeier abgerundet.
    Am 11. Juni können einige Ergebnisse der Projektwoche beim Stadtteilfest „Chrieschwitz brummt #Afrika“ bewundert werden.
    Die Klassen 10 und 9c nutzten die Woche zur intensiven Prüfungsvorbereitung.
    https://hufeland-oberschule.de/de/UNESCO/Highlights-1

  3. Man fragt sich immer wieder, nach dem Verbleib von Hunderttausenden rot-orange Schwimm-Westen von den zu über 90 Prozent männlichen Schlauchboot-Negern.
    Oder werden diese Schwimm-Westen etwa zurückgebracht (von wem?), um sie mehrmals zu verwenden?

    Bei vermeintlicher Nicht-Feststellbarkeit der Herkunft irgendwelcher Invasoren, empfiehlt sich die Kurzzeit-Miete von ausgedienten Fallschirmen und Einweg-Funkstrecken-Mikrofonen mit Windschutz.
    Spätestens bei voll konkreten 9,81 m/s² (zB. über Afghanistan) kommt dann eine Rückmeldung, wohin die Rückreise hätte gehen sollen.

  4. Dann wird Italien ja so seine Probleme haben die vielen Neger zu bunkern. Vor der Wahl möchte man ja keine Schlagzeilen über eine“Negerschwemme“ haben. Danach geht es aber richtig los. Mal sehen wie Italien dieses Problem lösen wird. Ob es wieder „geheime Sonderzüge“ nachts gibt ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s