Neger sorgt sich um Deutschland

Sputnik:

Der schwarze Mann, der sich um Deutschland sorgt

„Quotenneger“ und der „Schwatte aus Essen“ – so bezeichnet sich Serge Menga selbst. Der 40-Jährige polarisiert: Er kritisiert die deutsche Flüchtlingspolitik, tritt bei Wahlkampfveranstaltungen der AfD auf. Aber auf der anderen Seite kümmert sich Menga um die Integration von Migrantenkindern.

„Nenne mich Quotenneger, weil die Leute das sowieso denken“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s