Ein Wunder ist geschehen: Griechenland hatte klugen Einfall: GREXIT = Griechenlands Austritt aus EU

Erst hat das korrupte Betrügerland Griechenland zusätzlich zu den Milliarden an Subventionen, die es von Brüssel planmäßig und regelmäßig geschenkt erhält – Brüssel holt sich die Gelder vom Hauptnettozahler Deutschland, dessen Insassen mental oft nicht raffen was ihnen zugefügt wird – rund 300 weitere Milliarden EUR nachgeschmissen bekommen obwohl Griechenland weniger Einwohner als Bayern hat. Dann, nachdem es exorbitante Unsummen zusätzlich von der EU erhalten hatte, erwog Grie endlich das zu tun was es schon vor rund zehn Jahren hätte machen sollen, denn dann ginge es Grie heute bestens, wie man am Beispiel Island sieht. Aber natürlich trat Grie nicht aus der Todeszone Eurozone aus – was soll man von diesem korruptem Betrügerland auch erwarten?

Express:

Griechenlands geheimer Grexit-Plan: Tsipras Verschwörung Griechenland aus der Eurozone rauszuholen ist enthüllt

Greece’s secret GREXIT plan: Tsipras’s plot to pull Greece OUT of the eurozone EXPOSED

Der griechische Premierminister … wird beschuldigt einen Plan für den EU-Austritt seines verschuldeten Landes ersonnen zu haben.
GREEK Prime Minister Alexis Tsipras has been accused of putting together an EU-exit for his debt-laden country.

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Wunder ist geschehen: Griechenland hatte klugen Einfall: GREXIT = Griechenlands Austritt aus EU

  1. Beobachter

    Dem Tsipras ist wahrscheinlich schon einiges eingefallen, welches die eleganteste Lösung sein könnte, den gigantischen Schuldenberg möglichst billig los zu werden. Tips und Kniffs braucht man den Griechen wahrlich kaum beizubringen. Allerdings dürfte der Geldadel Griechenlands von einem GREXIT alles andere als begeistert sein.

  2. Warum denn nicht?
    Die Banken (egal ob griechische oder …) haben doch bis jetzt genug Finanzen aus Deutschland für nichts abkassiert.
    Ein Grexit kann dem Land nur helfen, wieder auf die eigenen Beine zu kommen und sein Finanzsystem zu korrigieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s