Zur Lage der Zudringlinge in Deutschland: Gibt es „Bereicherung“?

Es kann nicht geleugnet werden daß der Bildungsstandort Deutschland massiv geschwächt wird durch den Tsunami der Zudringlinge.
Zudem werden die deutschen Subsysteme Justiz, Polizei, Bildungswesen und Gesundheitswesen massiv gestresst. Frauen müssen heute in Situationen Angst haben in denen sie noch vor drei Jahren absolut sicher waren. An Schulen sinkt das Niveau noch tiefer als es schon ist.
Daß wirtschaftlicher Erfolg auch auf Wissen, Können und Fähigkeiten beruht interessiert oder begreift kaum noch jemand. In wessen Interesse liegt die Vernichtung der Bildungsnation Deutschland? Wer profitiert von der Auslöschung Deutschlands als Wirtschaftsmacht? Wem nützt es? Cui bono?

Anonymous:

Asylbewerber in Deutschland: Unqualifiziert, ungebildet, unverschämt, kriminell und radikal

Advertisements

3 Gedanken zu “Zur Lage der Zudringlinge in Deutschland: Gibt es „Bereicherung“?

  1. Ahnender

    Meine Ahnung sagt mir, dass die Drahtzieher für diese Entwicklung bei den Strategen in Washington zu finden sind.

  2. Nüchterner Betrachter

    Es gibt schon eine Bereicherung durch die vielen Kulturbereicherer. Ausser Bevölkerungswachstum und damit verbundener Ankurbelung der Wirtschaft ist allerdings kaum etwas positives, sondern nur negatives feststellbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s