Ungarn will Subversion seitens Soros stoppen – EU fällt Ungarn in den Rücken

Milliardär Soros finanziert weltweit subversive Organisationen, die sich unter anderem „NGOs“ nennen und sich in souveränen Staaten in deren Politik einmischen.
Ungarn will von jeder NGO die Klarstellung haben wer sie finanziert. Eine völlig berechtigte Forderung denn die NGOs mischen sich in die Belange souveräner Staaten ein, da will man schon gerne erfahren nach wessen Pfeife sie tanzen.
Aber die EU fällt Ungarn in den Rücken.

Wieder einmal fragt man sich warum die EU auf ihrem Symbol, das Peter Scholl-Latour „Dornenkrone“ nannte, zwölf Sterne hat.

ET:

Ungarn will politische Einflussnahme von George Soros stoppen – EU setzt ungarische Regierung massiv unter Druck

Kritiker werfen dem Milliardär George Soros vor, Regierungswechsel in verschiedenen Ländern mitzufinanzieren. Ungarn will sich dagegen schützen – NGOs sollen ihre Finanzquellen offenlegen. Doch die… Mehr»

EU ist Europas Untergang
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s