Illegale Nigerianer werden nicht abgeschoben sondern beschenkt mit Vollpension plus Bargeld (Artikel mit Grafik wie teuer für uns der Asylwahnsinn ist)

Rechtsbruch lohnt sich in Deutschland falls man Neger ist

Illegal eingedrungene Neger werden nicht rausgeschmissen sondern sie werden auf Kosten des arbeitenden deutschen Volks reich beschenkt. Über Smartphones telefonieren sie flugs nach Afrika damit noch mehr aus einem Staat Geld absaugen für den sie niemals etwas leisteten. Es werden so viele kommen bis das System zusammenbricht.

Anonymous (am Ende des verlinkten Artikels ist eine Grafik die zeigt wie teuer uns der Wahnsinn des Asyls kostet):

Bundestagswahlkampf: Lügen, dass sich die Balken biegen – Der große Einwanderungsbetrug


Nigeria ist das Land, aus dem im Augenblick die meisten Menschen nach Europa strömen. 521 Nigerianer wurden im vergangenen Jahr als Flüchtlinge anerkannt. 4198 erhielten einen temporären Schutzstatus. 13.823 Asylanträge wurden abgelehnt. Abgeschoben wurden im gleichen Jahr aber nur 120 Nigerianer, berichtet ›Die Welt‹ weiter. Mit anderen Worten: Wer es aus Nigeria nach Europa schafft, kann de facto hierbleiben – auch wenn er Europa verlassen müsste. Doch unsere Politiker erklären munter weiter: Flüchtlingspolitik – wir haben alles im Griff! Fake-Politik oder nicht? Entscheiden Sie selber!

Nicht mal Politgangster können so dämlich sein nicht zu erkennen was sie damait anrichten daß illegale Infiltratoren in unserem Land auf Kosten unseres Volks verwöhnt, mit Vollpension und Bargeld beschenkt werden. Dahinter steckt Absicht. Es handelt sich um den Vollzug eines längst geplanten Vorgangs. Die Neger verkennen – angeblich haben Neger durchschnittlich einen deutlich niedrigeren IQ als ihn durchschnittlich Weiße haben, wenn das so ist dann wäre schon dies eine Erklärung für die massenhafte Infiltration durch Neger, denn dann wird Deutschland auf diese Art massiv geschwächt – daß sie niemals zu Deutschland gehörten und daß Deutschland kein negerzuträgliches Klima hat.

Advertisements

4 Gedanken zu “Illegale Nigerianer werden nicht abgeschoben sondern beschenkt mit Vollpension plus Bargeld (Artikel mit Grafik wie teuer für uns der Asylwahnsinn ist)

  1. Prognostiker

    An dieser Praxis wird sich in den nächsten paar Jahren nichts ändern. Ewig dauern wird dieser Zustand aber auch nicht. Mehr als drei Jährchen wird man auf die Trendwende nicht mehr warten müssen.

  2. Hadesliebhaber

    http://www.focus.de/regional/thueringen/einsatz-in-suhl-mann-rettet-seinen-hund-aus-teich-polizei-stellt-zwei-anzeigen_id_7361447.html
    Einsatz in SuhlMann rettet seinen Hund aus Teich: Polizei stellt zwei Anzeigen
    Ein junger Mann hat in Thüringen seinen Hund aus dem Wasser gerettet. Weil sich das Tier in einigen Seerosen verfingt, eilte der 20-Jährige ihm zu Hilfe. Doch nun droht ihm eine Strafe.
    Die alarmierte Polizei war jedoch wenig erfreut über den mutigen Einsatz. Wie die „Thüringer Allgemeine Zeitung“ berichtet, hat der Mann für die Rettung gleich zwei Anzeigen erhalten. Er muss sich dafür verantworten, dass er seinen Hund nicht angeleint hatte. Auch der Sprung in den Teich sei verboten gewesen.

    1. Carlotta

      In Deutschland muss ein Hund beim Baden angeleint sein ? Teiche dürfen zu Lebensrettungszwecken nur mit Ausnahmegenehmigung betreten werden?
      Alles streng geregelt, ich fühle mich sicher und geborgen in unserem Land.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s