OECD sagt daß weltweit Deutschland am meisten von Asylanten penetriert wird

Die Zahlen der OECD sind frisiert und geschönt. In Wahrheit sind es noch mehr. Zudem muß der Wahnsinn des „Familien“nachzugs bedacht werden. Wir haben in Deutschland fremdländische „Familien“, die aus einem Mann, vier Frauen und mehr als 15 Kindern bestehen und die vom deutschen Steuerzahler durchgefüttert werden, das sind definitiv keine Familien in dem Sinne wie man das Wort „Familie“ seit Jahrhunderten in Europa versteht.

Statistica:

The Countries Receiving the Most Asylum Applications

According to the latest OECD report published today, the (OECD) country receiving the most new applications for asylum last year was Germany. Not so surprising, given the welcoming stance offered by Chancellor Merkel’s government amid the refugee crisis. The most common countries of origin for applicants in Germany were Syria, Afghanistan and Iraq. In second place, but due to a completely different set of circumstances, the U.S. received 261,970 applications, mainly from El Salvador, Mexico and Guatemala.

Infographic: The Countries Receiving the Most Asylum Applications | Statista

Advertisements

Ein Gedanke zu “OECD sagt daß weltweit Deutschland am meisten von Asylanten penetriert wird

  1. Nüchterner Betrachter

    Nicht viel mehr als eine logische Entwicklung. Im Zeitalter der Handys spricht es sich in Windeseile herum, wo die beste Versorgung geboten wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s