Amtlich: Schweden gibt zu daß es von Fremdländern erobert ist

Liebe Leser, Tschüß. Dies ist unser letztes Posting. Wir haben eben  erfahren daß das GEZiefer ZDF, das von uns mit Gewalt Geld stiehlt, dieses Geld dazu benutzt um auf deutschem Boden in arabischer Sprache zu schreiben und senden. Beim Gedanken daran was in den Sendungen gesagt wird bekamen die Redaktionsglieder je nach Veranlagung  das Nervenfieber, den Herzkasper, den Tobsuchtsanfall oder das eiskalte Rachegelüst.

Wir lassen alle Türen offen, alle Computer laufen und alle Schlüssel stecken. Wenn sich jemand anderes Verrücktes antun will und schreiben will dann mag sie oder er es tun. Wir danken Ihnen allen sehr herzlich für Ihr Interesse.

ET:

Polizeichef von Schweden warnt: Die Regierung hat Kontrolle über das Land verloren

„Die Polizei ist nicht mehr fähig, die Einhaltung der Gesetze sicherzustellen“ erklärt der schwedische Polizeichef. Er ruft die Bevölkerung zur Hilfe auf. Mehr»

Bisher ging die schwedische Polizei von einigen Hundert gewaltbereiten Islamisten aus. Nun schätzen sie die Anzahl auf etwa 5.000, bei rund 200 kriminellen Netzwerken. „Wir haben nie zuvor solch ein Ausmaß beobachtet“, sagte der Chef der Sicherheitspolizei, Anders Thornberg. …

Leser regt sich auf:

Wofür bekommt der Boss der schwedischen Sicherheitspolizei – schon der Name ist ein Hohn angesichts ihrer bewiesenen Unfähigkeit – sein Geld? Was schreibt denn dies Blog seit Jahren, gottverdammt?  Dies Blog verkündete schon vor Jahr und Tag das was der Sicherheitspolizeichef jetzt als neue Erkenntnis ausgibt! So blöde wie enteierte und feige Schweden kann man doch eigentlich nicht wirklich sein. Haben die nur noch den Arsch offen weil sie vor Feigheit den Dünnschiß haben? Die Wichte sollen mal nach Tschechien gucken! Tschechien zeigt wie man es macht. Die haben dort noch Eier. Tschechien erlaubt den Bürgern den privaten Waffenbesitz. Den Feiglingen in Schweden sei gesagt: Ihr Deppen könnt Steinzeitler nicht bekämpfen indem ihr sie verwöhnt!  Das gesamte „-logen“-Kroppzeug – Podologen, Kriminologen, Soziologen, Politologen, Viktimologen, Anthropologen, Poenologen, Kosmologen, Astrologen etc. – ist für die völlig für die Katz. Was Primitive in Schweden brauchen ist das was die verstehen. Die müssen dort artgemäß angefasst werden. Machen sie sich mausig dann gibt man ihnen das Notwendige. Erforderlichenfalls mit maschineller Hilfe. Außerdem muß in Schweden ein zusätzliches Strafrecht her: Extra für Extraheimatländler. Die brauchen die Strafen die ihnen wirklich wehtun anstatt das Wonneleben im Schwedenknast.

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Amtlich: Schweden gibt zu daß es von Fremdländern erobert ist

  1. Der Springer

    Von den einst wehrhaften Wikingern ist nichts mehr zu spüren. Noch ein Land,was der Barbareninvasion zum Opfer gefallen ist.

  2. Werweisser

    Derselbige hat doch schon vor einigen Tagen dasselbe schon einmal ausgerufen. Haben sich denn die Schweden seit dem ersten Aufruf in gleicher Angelegenheit noch mehr verkrochen statt den Ordnungskräften aktiv beizustehen? Fragen über Fragen.

  3. Erzengel Gabriel

    Ob dieser Polizeichef auch schon mal etwas gehört hat von den in gewissen Ländern tätigen polizeilichen als Engel auftretenden Todesschwadronen, die Kriminelle, denen der Staat nicht mehr beizukommen weiss, zum Wohle der Allgemeinheit unschädlich machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s