Was kann das Würstchen aus Würselen?

Philosophia Perennis:

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz: Ein Raffzahn wird entzaubert

Die SPD hat uns schon mehrmals mit Vollhonks und Luschen amüsiert. Einer war zu dumm um nicht vom Fahrrad zu fallen. Wat ham wa jelacht.

Krause:

Ausgerechnet dieser Schulz

…  – Mitglied in der Kaste der „politischen Negativ-Elite“ – Ein Beispiel für Demokratie-Defizit – Das Spaßbad in Würselen als sein Gesellenbrief – Was Schulz in der EU mitzuverantworten hat  …

Advertisements

3 Gedanken zu “Was kann das Würstchen aus Würselen?

  1. Gar nichts ! Aus der Not geboren,weil mit der Vorharzratte dem Vorharzräudigem noch weniger los ist. Schulz wird sich in die Reihe der glücklosen Kanzlerkandidaten einreihen wie Scharping und Steinbrück,mehr nicht !

    1. Klaus P.

      Immer wenn ich ein Bierchen getrunken habe und ein Bäuerchen machen muss rufe ich anschliessend nach „Schulz“ ! Für mehr taugt dieser Vogel nicht !

  2. Carlotta

    Am kommenden Freitag Bundestagsabstimmung über „Ehe für Alle“ – das mutet eilig an. Dafür müsste vorher das Grundgesetz geändert werden, Herr Schulz. Peanuts?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s