Schweden: 61 Gegenden in krimineller fremder Hand – Polizei winselt um Hilfe

PI:

61 „No-go“-Areas im Königreich

Schwedischer Polizeichef: „Helfen Sie uns! Helfen Sie uns!“

Es geht inzwischen um von den Schweden erobertes Territorium, das in Machtkämpfen zwischen Arabern und Afrikanern (hier meist Somaliern) aufgeteilt wird. …

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Schweden: 61 Gegenden in krimineller fremder Hand – Polizei winselt um Hilfe

  1. Klartextler

    Helft euch selbst so hilft euch Gott. Allein wenn ich mir die unsäglichen Tolpatsche von Polizisten in schwedischen TV-Serien zu Gemüte führen muss, fällt es mir ausserordentlich schwer, daran zu glauben, dass man denen noch helfen kann. Gegen Blödheit kämpfen bekanntlich Götter selbst vergebens.

  2. Würdiger

    Grösstwahrscheinlich zwecklos, die Schweden davon überzeugen zu wollen, ihre bis zur eigenen Vergasung betriebene Blödmannpolitik mit völlig unwirksamen Strafnormen an hereingeholten Subjekten mit total anderen Wertevorstellungen grundlegend und subito zu ändern. Damit wird gelten wer nicht hören will der wird halt fühlen müssen und es tut mir nicht einmal mehr Leid um diese moralisch und ethisch total runtergekommene Gesellschaft.

  3. Rufer in der Wüste

    Man muss sich da schon fragen, was dieser Hilferuf eines total überforderten Polizeichefs bewirken soll bei einer praktisch waffenlosen und gleichermassen verdatterten Bevölkerung. Dieser Polizeichef hat aber nicht noch die Hoffnung, dass Proteste von verängstigten Seelen die Gewalthorden beeindrucken könnten oder etwa doch? Dieser Hilferuf tönt stark nach dem letzten Ruf eines im Moor definitiv Absaufenden.

  4. Beglückwünscher

    Dann darf man ja getrost den Schweden zu dieser gewollten, bestens geglückten und funktionierenden Bereicherung herzlichst gratulieren und sie beglückwünschen. Der Herr sei mit euch und segne euren irren Schweinestall auf dass er weiter gedeihe zum Wohle eurer Kinder und Kindeskinder.

  5. Werweisser

    Sieht man ein Auito mit einem schwedischen Kennzeichen taucht unweigerlich die Frage auf, ob hinter dem Steuer wohl auch ein total degenerierter Vollidiot zu finden sei.

  6. niklant

    Schweden hat sich auf Merkels Tour eingelassen und die Quittung erhalten. Korruption wie in Deutschland ist wohl nicht so gut Organisiert in Schweden. Ihr bekommt was ihr verdient! Keine Angst, die Deutschen werden auch das bekommen was sie nicht wollen! Freiheit oder Demokratie sind Märchenwörter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s