Deutschland: Moslem begeht bestialischen Mord – Gericht erkennt Glauben als „strafmildernd“ an

Anonymous:

Cottbus: Moslem begeht bestialischen Mord – Gericht erkennt Glauben als strafmildernd an

Im eben verlinkten Bericht ist auch ein Foto des Verbrechers sowie der ihn begleitenden Polizisten. Diese Polizisten können einem leid tun: Sie sind gezwungen sich mit Leuten abzugeben deren bloße Existenz noch vor wenigen Jahren in unserem Land undenkbar war,

Was ist wenn jemand die „Religion“ der Menschenfresserei praktiziert? Bekommt der auch Strafmilderung wenn er, aus seiner Warte aus gesehen, morden muß um an die Speisen zu kommen die sein Glauben ihm gebietet?

Um die Götter gnädig zu stimmen wurden in alten Religionen Menschenopfer praktiziert, beispielsweise haufenweise bei den Phöniziern von Karthago oder bei den Kelten. Wenn heute jemand in Deutschland den deutschen Paß hat – damit ist er zwar Papierdeutscher aber längst noch kein genuiner Deutscher denn deutsche Pässe werden wie Karamellbonbons im Karneval verteilt – was also ist wenn ein Papierdeutscher aufgrund seines Glaubens weiß daß er nun unbedingt siebzig Jungfrauen opfern muß damit sein Schicksal die Wendung nimmt, die er sich wünscht,  und wenn er dieses aus Gründen seines Kultes ihm diktierte Menschenopfer vollzieht? – Bekommt dieser Menschenjungfrauenopferer auch Strafmilderung?
Bekäme jemand Strafmilderung der die Regierung mittels robuster Mittel wegmachen würde weil er des Glaubens ist der Widerstandsfall des Art. 20 IV GG sei gegeben?
Darf man fragen ob ein offenkundiger Glaubenstäter wie Mahler, den sein Glauben offenkundigen Schmonzes aka Unsinn erzählen läßt, jetzt hoffen kann wenigstens so behandelt zu werden wie ansonsten jeder andere Kriminelle auch?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s