Koran wurde von Wissenschaftlern der Textanalyse unterzogen wie sie Geheimdienste und Militär zwecks Identifizierung von Verfassern anwenden

Philosophia Perennis:

Der Koran aus mathematischer Sicht

1.
Walter nutzt die Methode „Analysis of Text Data“ (ATD), die bei Militär und Geheimdiensten verwendet wird, sich aber auch bei der Analyse klassischer Texte bewährt hat.

Hat man mehrere solcher Indizien, am besten einige hundert, so ist die Signatur mit Gewissheit erkennbar. Die Signatur ist sozusagen die DNA eines Textes, sagt Walter. Mit der DNA lässt sich eine Person von jeder anderen unterscheiden (außer bei eineiigen Mehrlingen natürlich), mit der Signatur lassen sich Textverfasser unterscheiden. Damit kann man auch herausfinden, mit welcher Wahrscheinlichkeit wie viele Autoren an einem Text beteiligt sind, und damit kommen wir zum Koran.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Koran wurde von Wissenschaftlern der Textanalyse unterzogen wie sie Geheimdienste und Militär zwecks Identifizierung von Verfassern anwenden

  1. Herakleios

    Voltaire hat mal behauptet, daß es in hundert Jahren die Bibel nur noch im Museum zu sehen gäbe. Nun, offensichtlich hat sich dieser Mann des 18’ten Jahrhunderts geirrt. Doch so wie sich die Dinge im Islam entwickeln – daß sich nämlich viele wegen der Gräueltaten der ISIS von ihrem althergebrachten Glauben abwenden; in islamischen Ländern, wie dem Iran oder auch Saudi-Arabien die Hauskirchen einen großen Zulauf haben – wage ich die These aufzustellen, daß sich in hundert Jahren kein Mensch mehr um den Koran kümmert, da es dann keine Muslime mehr geben wird. Dieses Schicksal jedenfalls wurde ihm im Lied der Linde vorher gesagt:

    Alle Kirchen einig und vereint,
    einer Herde einz’ger Hirt erscheint.
    Halbmond ‚mählich weicht dem Kreuze ganz,
    schwarzes Land erstrahlt im Glaubensglanz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s